Diskussionsthread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Marcus 3 oder Marcus 4

    Hallo zusammen,

    habe schon einige Zeit mitgelesen hier im Forum und wegen verschiedener "unschöner" Situationen in letzter Zeit habe ich mich jetzt endgültig dazu entschlossen mir auch eine Dashcam zuzulegen. Die aktuelle rechtliche Komponente spielt für mich erstmal keine weitere Rolle.

    Da ich eigentlich keine Heckkamera brauche und die Leute von Autokamera-24 im Thread zur Marcus 5 geschrieben haben, dass durch das zweite zu verarbeitende Signal auch bei der Frontkamera nicht die optimale Bildrate erreicht werden kann, fällt das "Topmodell" von Vico für mich raus.

    Jetzt stellt sich für mich die Frage Marcus 3 oder Marcus 4.
    Die 3 hat 60fps bei FullHD, die 4 nicht. Damit tendiere ich aktuell zur 3.
    Andererseit schrieb Autokamera-24 aber auch_

    "Wenn überstrahlte Lichter z.B. Preisanzeigen bei Tankstellen bei den
    Nachtaufnahmen der Marcus 4 reguliert wurden, haben wir einen neuen
    Spitzenreiter bei der Videoqualität."

    Wie seht Ihr das, kann mir dazu irgendwer weiterhelfen, bzw. hat die 3er und die 4er schon direkt verglichen?

    Vielen Dank schonmal
    MfG
    Volker
    Hi ppp800
    helfen kann ich dir momentan auch nicht richtig, da ich keine der Kameras besitze.
    Ich müßte mich auch nochmal durch die verschiedenen Posts durchwühlen.

    Ich möchte dich an dieser Stelle aber erstmal herzlich im Forum willkommen heißen.
    Hey,

    erstmal danke für das nette willkommen.

    Ja, ich bin eigentlich auch schon kurz davor die 3er wegen den 60fps zu bestellen.
    Aber ich habe die "Befürchtung", dass die 4er per Softwareupdate bald auch die 60fps bekommt und dann die bessere Cam ist.
    Ich sehe nämlich keinen wirklichen Grund, warum die 4er das technisch nicht können sollte?!
    Ich habe gerade nochmal die Angaben des Herstellers gegenübergestellt.
    Die unterscheiden sich ja nur in den folgenden 4 Punkten:

    1.
    M4 1080p Ultra HDR-Auflösung mit 30 Bilder pro Sekunde
    M3 1080p Full HD-Auflösung mit 30 und 60 Bilder pro Sekunde

    2.
    M4 4 Megapixel Bildsensor
    M3 3.1 Megapixel Aptina Bildsensor

    3.
    M4 Blende F2.0, 6 Glaslinsen
    M3 Blende F2.2, 6 Glaslinsen

    4.
    M4 2560p Auflösung, 21:9, 30fps
    M3 -

    Rein intuitiv, welche würdet Ihr aktuell kaufen?
    Kann mich einfach nicht entscheiden, vielleicht kann ja Autokamera-24 was dazu sagen?!
    Da würde ich nämlich dann auch bestellen.

    Gruß
    Volker
    Ich hab mir diesen Beitrag gerade nochmal angesehen.

    Wenn du jetzt direkt kaufen möchtest und kein Risiko eingehen willst, dann weißt du was du an der Marcus 3 hast.
    Wenn du noch was Zeit hast und auf Firmwareupdate warten kannst, oder einfach das Risiko gehst und hoffst, das die Updates das gewünschte Ergebnis erziehel, dann ist die Marcus 4 die Richtige.

    Die Entscheidung liegt aber bei dir. Das kann dir keiner abnehmen.
    Ich bin - wie hoko - der Meinung, das du mit keiner der beiden was falsch machst.

    Ich persönlich würde wahrscheinlich die Marcus 4 nehmen, da ich die 60fps nicht unbedingt benötige (Ich brauche keine Zeitlupen) aber davon ausgehe, das die Überblendungen in den Griff zu bekommen sind.
    Ob ich damit richtig liege... Keine Ahnung. Die Glaskugel ist gerade in der Reinigung. :rolleyes:
    Ich habe mit meiner Vico ja hier die Vergleichsvideos im TF2+ Abteil gezeigt: ~ 200km/h mit 1080p 30FPS und mit 720p 60FPS und muss ehrlich sagen, daß ich bei den 60FPS das Gefühl hatte das Filmchen würde ein wenig flüssiger laufen... wie gesagt gerade mal ein Gefühl.
    Kann aber auch täuschen oder yt verzerrt mal wieder die Qualität. Auf dem heimischen TV und/oder Laptop lässt sich (für mich) auch kaum ein Unterschied festmachen.

    Du kannst auch im Hersteller-/Händler Bereich Vicovation direkt kontaktieren, die haben sehr nette und kompetente Leute an den Telefonen sitzen!
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

    Bei hohen Geschwindigkeiten kann es natürlich sein, das man einen Unterschied sieht.
    Aus dem genannten Beitrag habe ich nur gelesen, das es hauptsächlich für Zeitlupensequenzen wichtig wäre.

    Kommt natürlich auch wieder drauf an wofür du die Kamera nutzen möchtest. Für Beweismittelaufnahme ist es wahrscheinlich irrelevant. Wenn man auch mal 'ne schnelle Fahrt auf Video bannen möchte, kann es natürlich interessant sein.
    Vielleicht kommen ja auch bei der Marcus 4 die 60fps. Aber da bin ich erstmal nicht von ausgegangen.

    ppp800 schrieb:

    [...]Da ich häufig mit hohen Geschwindigkeiten (>200) auf der Autobahn unterwegs bin, hatte ich mir gedacht, dass dafür vielleicht die 60fps besser sind.
    Bin jetzt davon ausgegangen, daß er häufiger mal etwas zügiger unterwegs ist.
    Aber trotzdem bin ich der Meinung, daß die Unterschiede kaum zu erkennen sind.
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoko“ () aus folgendem Grund: Wortwahl geändert

    Guten Morgen,

    ja dann werde ich mir heute Abend mal die Vergleichsvideos angucken und versuchen da die Leute von Vico mal direkt anzuschreiben.
    Danke für die Info.

    @hoko: kein Vorwurf, aber bitte streich doch das rasant, das hat immer so einen Geschmäckle.
    Ich fahre in der Regel recht vorschriftsmäßig und rücksichtsvoll, habe keine Punkte in Flensburg.

    Nur wenn man halt auf der Autobahn, da wo es nicht verboten ist, schnell unterwegs ist, hat man immer wieder Probleme mit Leuten, die nicht wissen, dass ihr Auto Rückspielgel und Blinker hat. Und wenn das dann noch Leute sind die dann absichtlich auf der linken Spur in die Eisen gehen usw. usw....
    Naja ich will hier gar kein Fass aufmachen, ich möchte einfach nur eine Absicherung gegen solche Leute haben, falls mal wieder Post mit irgendwelchen völlig an den Haaren herbeigezogen Vorwürfen kommen sollte. Bin da zwar heil rasugekommen, aber hat mich locker 500 Euro gekostet.

    Danke nochmal für Eure Unterstützung und wie gesagt hoko, das war kein Vorwurf, nur eine kleine Erklärung meinerseits.

    Besten Gruß und einen schönen Tag Euch noch
    Volker
    Solange die entsprechende gegenseitige Rücksicht da ist, ist ja auch gar nichts dagegen einzuwenden.
    Ich hab nur immer Probleme damit, wenn ein - von hintenkommender - erwartet, das ich unter den LKW fahre. (Und ich schleiche gewiss nicht beim Überholen :D )

    Aber so wie du schreibst, bist du so nicht drauf.
    Haha, danke, alles gut.
    Habe das auch nicht als Vorwurf oder so aufgefasst. Wollte es aber dennoch etwas klar stellen.

    Und nein Christoph, so bin ich nicht drauf. Hast Du völlig korrekt erfasst, aber ich gehe auch mal davon aus, dass Du weisst, dass dein Auto 3 Spiegel hat, die nach hinten ausgerichtet sind oder!? :thumbsup:

    Ich kann Euch heute Abend ja mal die Schilderung des vermeintlich Geschädigten posten, wenn ich das darf, sollte vllt vorher meinen Anwalt fragen.
    Außerdem gehört es dann definitiv nicht mehr in diesen Thread :D
    Du wirst es nicht glauben... ich benutze die Rückspiegel sogar :D :D :D

    Aber genau das ist es ja, was man unter gegenseitiger Rücksicht erwartet.
    Ein schneller - von hinten kommender - muß nicht ausgebremst werden, um mit einem Delta von 5km/h zu überholen und genauso sollte man eben auch angemessene Zeit zum Überholen einräumen. Leider sehen das einige anders. (In beiden Richtungen)

    Wir sehen das aber schon gleich, denke ich mal. Ich bin ja auch schon mal zügig unterwegs. :rolleyes:

    ...und genau, das dann in einem anderen Thread.
    Habe mir auch überlegt ob 3 oder 4 besser wären als die 5 :whistling:

    Aber für ihre eigentliche Aufgabe sind m.E. alle 3 Modelle sehr gut geeignet und liefern Top Videos :thumbup: .

    Es ist ganz natürlich das da Unterschiede sind, wenn ich mit dem gleichen Innengedöns 2 Kameras gleichzeitig versorgen soll und quasi die doppelte Menge von Informationen verarbeiten muss. Aber ich denke, der Unterschied ist in der Praxis nur minimal. Hatte die Gelegenheit, meine 5er auch mal bei 200km/h aufnehmen zu lassen und war von dem Ergebniss sehr erfreut :thumbsup: . Wie gesagt, für meine Zwecke und den eigentlichen Sinn einer Dashcam reicht die Qualität locker. Den Info´s von AK24 habe ich auch entnommen, wenn man die hintere Kamera abschaltet, erhöht sich die Qualität der Vorderen nochmal. Somit sollte der Unterschied zu 3 + 4 noch kleiner ausfallen ^^ .

    Ich nutze allerdings auch die Kamera manchmal zur Parkraumüberwachung (Baumarkt, Discounter, etc.) und da parke ich sowohl vorwärts, als auch rückwärts ein, je nach Situation. Auch sind da die Parkplätze oft gegenüberliegend, weshalb mir der Vorteil einer 2ten Kamera überwiegen. Diesbez. hatte letzte Woche mein Cheffe einen Vorfall, der ihm mit Kamera mal locker 100,00 Euro gespart hätte :| . So kann ich zum Parken beide nutzen, wenn ich aber auf der BAB Wert auf bessere Videos bei höherer Geschwindigkeit lege, kann ich die hintere ja abschalten.

    Läge mir der Schwerpunkt aber auf qualitativ schönen Urlaubsvideos auf der Autobahn und auch sonst, so würde die Tendenz wahrscheinlich auch eher Richtung 3 oder 4 gehen.

    Gruß John Doe
    Hallo zusammen,

    kurzes Update meinerseits:

    Also, ich habe mir die Autobahnvideos mit 30fps und 60fps angeschaut und finde schon, dass die 60fps ein ganz kleines bisschen flüssiger sind.
    Ich habe dann vorgestern mal eine Mail-Anfrage über vicovation.de gestellt bzgl. 60fps 1080p für die Marcus 4, ob das technisch möglich ist für die 4 und ob man mal Beispiele für Einsatzzwecke genannt bekommen kann, wo die Marcus 3 und wo die Marcus 4 besser geeignet ist.

    Falls ich eine Antwort bekomme, lasse ich es Euch natürlich wissen.
    Ansonsten warte ich mal noch ein zwei Wochen und bestelle dann eine der beiden oder vielleicht auch beide.

    Gruß
    Volker

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ppp800“ ()

    Nabend @all,

    wollte euch nur wissen lassen, dass ich bisher keine Antwort von info@vicovation.de erhalten habe.
    Deshalb habe ich die Anfrage einfach mal über die internationale Seite auf Englisch gestellt, mal sehen, ob sich da etwas tut.

    Außerdem habe ich mir mal die Videos der Marcus 4, die Vicovation bei Youtube hochgeladen, angeschaut.
    Insbesondere youtube.com/watch?v=qu1ffzOoBn0 finde ich hat recht starke Artefaktbildung.

    Wie seht ihr das so?

    Gruß
    Volker

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ppp800“ ()

  • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.