Unterschiedliche GS9000-Modelle?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Unterschiedliche GS9000-Modelle?

      Hi!

      Nachdem ich mit dem Spontankauf meiner ersten Dashcam so richtig in die Sch.... gepackt habe, bin ich bei der Suche nach einer Besseren auf die GS9000 gestoßen. Nun finde ich Eine in schwarz/rote GS9000, eine komplett schwarze New GS9000 und lese hier noch von einer GS9000 Pro..sind es nun 3 unterschiedliche Cams? Die Pro finde ich bei Ebay nicht (suche z.Zt. nur deutsche Artikelstandorte) und bei den anderen Beiden liest sich die Artikelbeschreibung identisch..bis auf die Farbe und einen Preisunterschied von ~10€ ?(
      Aufklärung dazu wäre toll, ich möchte nicht die nächste Falsche kaufen...

      Gruß
      Jochen
      Gruß
      Jochen


      SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
      SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



      † 11.03.14 - R.I.P. Reini †
      Erstmal willkommen im Forum,

      ja es gibt unterschiedliche "GS9000"
      einmal gibt es die "gs9000 pro", = mit ambarella-chip (A2S70) und gps
      dann die "gs9000" = ambarella ohne gps
      dann noch die "gs9000 l" = mit novatek chip und ohne gps. (Laut anderen Foren NICHT zu empfehlen!)
      Dann gibt es noch ca. 3-4 andere (lizensierte?)Hersteller dieser Cam.Z.b. Cubot,KVR, usw.
      Jeder dieser Hersteller verbaut teilweise eigene oder fremde Teile ein.
      Diese Cams nennt man CLONE.
      Meine ist von der Firma Viofo.Sie ist Hersteller,jedoch vertreiben sie nicht.
      Vertreiber Ist: foxoffer.com/viofo-1080p-gs900…s-p-311.html#.UmqXTlMhMTk
      War sehr zufrieden.....
      Hoffe geholfen zu haben....
      Modell: A119S, G90 (rear)
      Speicher: 64 GB Class 10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „staabi“ ()

      Danke,

      zumindest teilweise..aber iwie bin ich auch noch etwas verwirrter :D
      Denn die beiden verlinkten Modelle im 1. Post haben beide GPS, heißen Beide GS9000 (ohne l) und halt nur Unterschiede in Preis und Farbe..wobei das schwarze Modell auch außerhalb Ebay immer diese Preisdifferenz zeigt, egal wie hoch der Kaufpreis ist. Andere FW vielleicht?

      Edit: Jetzt warte ich erstmal auf weitere Antworten und laß das Googeln..grad lief mir noch Diese unter GS9000 Pro angebotene Cam in blau über den Weg :rolleyes:
      Gruß
      Jochen


      SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
      SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



      † 11.03.14 - R.I.P. Reini †

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „eRecycler“ ()

      Hallo eRecycler,
      herzlich Willkommen im Forum.


      zu Staabi's Beitrag hab ich nur noch eins hinzuzufuegen. Lass dich von den Beschreibungen nicht blenden, viele Verkaeufer kopieren einfach nur und wissen garnicht was sie das geschrieben haben. Solltest du interesse an einer kamera haben, lass dir Screenshots von den Kameramenü und die die Softwareversion geben. Daran kann man leicht filtern zwischen clone und "original".

      Gruss
      Ob da jeweils eine andere (ältere oder neuere) Firmware drauf ist weiß ich nicht.
      Zu:(suche z.Zt. nur deutsche Artikelstandorte)
      Bei dem Händler (1.Post) habe ich auch schon gekauft.War jedoch eine andere Ware.Soweit alles in Ordnung,jedoch sehr lange Lieferzeit. ;(
      Standort Frankfurt ist nicht korrekt!Ist auch ein Chinamann.Einfach mal die Bewertungsliste durchgehen.....

      @ admin : RIchtig!!!
      Modell: A119S, G90 (rear)
      Speicher: 64 GB Class 10
      @Admin: So werde ich Das machen (müssen)..oder halt bestellen, testen und evtl. zurückschicken, wie den Klogriff (X3000) ;)

      @staabi: Sieht man schon im Impressum, aber ich bestelle öfter von chinesischen Zwischenhändlern mit Sitz in Hamburg und Frankfurt und manchmal geht es extrem schnell. Spätestens bei Verlustmeldung, Widerruf oder Garantiefall kommen dann meist Probleme..der VK von der blitzschnell gelieferten X3000 kennt offenbar auch den Unterschied zwischen Widerruf und Reklamation nicht :rolleyes:

      Edit: Hab´ grad mal in das Angebot über Deinen Link (foxoffer) geschaut, alle Modelle gibt es auch in blau und rot :D unabhängig vom Chip/Bezeichnung. Offenbar muß ich nur auf´s GPS achten, wenn man diesem Händler vertrauen kann, hat nur die GS9000l den Novatek.
      Gruß
      Jochen


      SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
      SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



      † 11.03.14 - R.I.P. Reini †

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „eRecycler“ ()

      Hallo,
      ja die Bezeichnungen sind schon eher zufällig. Ich habe die GS9000 (Viofo) von FoxOffer, damals (03/2013) stand noch "GS9000Pro" in der Feature-Übersicht. Jetzt steht das "Pro" nicht mehr da, dürfte aber immer noch dieselbe Kamera sein. Ich habe den Ambarella A2S70 mit GPS und G-Sensor und Firmware V1.0.2 G82C K.

      Gleich zu Anfang stürzte mir die Firmware beim Update von einer älteren Version ab und war auch mit DirectUSB nicht wiederzubeleben. Ich habe die Kamera einschicken müssen, dann ging es wieder. Allerdings verlief die erste Inbetriebnahme danach chaotisch: etliche Abstürze bei verschiedenen Tasten. Erst die eigentlich unbeabsichtigte Neu-Installation der (selben) Firmware hat das behoben. Vielleicht lag es auch an der zunächst fehlenden Speicherkarte, jedenfalls seitdem habe ich keine solchen Probleme mehr.

      Reinhard

      GS 9000 Versionen

      Hallo User,

      es gibt mehrer Varianten, die sich durch die verbaute Hardware unterscheiden. Zum einen die eher billigen Novatek Varianten und die deutlich teureren Ambarella Versionen. Hier git es noch verschiedene Chipsätze (A2S50, A2S70). Mittlerweile soll es auch GS9000 mit A5- Chipsätzen geben. Die Sache ist sehr unübersichtlich, weil zahllose chinesiche Anbieter die immer gleichen Ambarella und Novatek- Modelle mit den üblichen Standardsprachen (3 asiatische Sprachen, Russisch, Englisch und gelegentlich Italienisch) anbieten, andere Anbieter noch darüber hinaus in ihren Angeboten weitere europäische Sprachen anbieten, die dann aber bei Nachfrage nur bei der Abnahme großer Stückzahlen aufgespielt werden können. Auch bei den aus Deutschland angebotenen Kameras mit deutscher Menüsprache gibt es die älteren fehlerhaften Versionen: falsche Übersetzungen (Audio, also der Ton wird dort mit video (kleingeschrieben) übersetzt), Schreibfehler (bei Weißagleic fehlt das 'h') und darüber hianus noch etliche noch nicht übersetzte Menüpunkte (EV, motion detect.) womit man dann, wenn man keine vernünftige deutsche Bedienungsanleitung hat, nur durch "Versuch und Irrtum" - Aktionen dahinterkommt, was für Funktionen dahinter stecken!
      Oft findet man in einzelnen Angeboten eines Anbieters schon widersprüchliche Angaben bei der Auflistung der Eigenschaften, insbesondere bei den Menüsprachen. Grundsätzlich kommen alle GS9000 Modelle aus China mit einem kaum lesbaren Manual in chinesich, russisch und englisch und einer Auswertungssoftware, die nahezu unbrauchbar ist.
      Bei den Angeboten ist es nahezu unmöglich herauszufinden, von welchem Hersteller die Kameras kommen. Die Novatek Versionen sind meines Wissens nach allesamt Nachbauten der Original Ambarella Verionen, sie werden bei Dashcamtalk als Fake bezeichnet. Es gibt sogar billige 9000L Varianten, die oft kein Full-HD (1920x1080) und keinen 178° Blickwinkel bieten. Alle "Geiz ist geil" - Schnellkäufer, bei denen nur der Preis zählt, werden es später bereuen, am falschen Ende gespart zu haben!
      Bei der Firmware gibt es zwei Grundvarianten: G82CK und G85CK (Ambarella, blaues Menü). Von Foxoffer wurde die G82CK Variante vertrieben. Sie wird dort aber als seit längerem als "sold out" gelistet. Hintergrund sind aber eher die (Kontakt-) Probleme des GPS Moduls (Saugnapfhalter mit integriertem GPS). Nach mehreren Reklamationen zieht foxoffer es vor, dieses Modell nicht mehr aktiv anzubieten und empfiehlt ihre andere Modelle, von denen nur wenige den 178° Blickwinkel haben. Der Blickwinkel ist für die meisten Käufer das Hauptkaufkriterium, ansonsten könnte man die solide, billigere menügleiche GS5000GPS mit 120° Blickwinkel nehmen, die leider oft fälschlich mit 140°Blickwinkel angeboten wird, die sie definitiv nicht hat!
      Das GPS Modul der älteren GS9000GPS Versionen ist an den 5 "Kontaktlöchern" des schmaleren Einschubfußes des Moduls in die Kamera zu erkennen. Die neueren Einschubfüße sind breiter und haben 7 "Kontaktlöcher", obwohl nur die mittleren 5 Kontakte genutzt werden, weil die GS9000GPS nur 5 Kontaktpins hat. Die breitern GPS Module passen nicht in den Einschub der älteren Kamera, umgekehrt aber schon. Möglicherweise handelt es sich hier um eine Produktverbesserung. Diese Version (G85CK) wird aber nicht mehr von foxoffer angeboten.
      Vorsicht bei Firmware- Updates!!! Das Aufspielen einer neueren V1.0.9 G82CK Firmware führte bei meinem G85CK Modell zum Ausfall des G-Sensors! Alle anderen Funktionen wurden scheinbar nicht beeinflusst. Leider weiß ich nicht, wie man die Firmware von einer dashcam runterlädt, um notfalls vor einem solchen Update ein Backup der ursprünglichen Version zu haben. Weiss jemand, ob und wie man so etwas machen kann? Dank im Voraus! :thumbup:

      Ansonsten alles klar, oder seid ihr nun völlig verwirrt?!? ?(
      car7000
      Jaja, schon richtig, ich wollte aber nur etwas Licht ins Dunkel der zahlreichen Angebote bringen, um eventuell den ein oder anderen vor Fehlern zu bewahren, habe aber nichts angeboten. Ich habe meine Händlereigenschaft sicher nicht versucht zu vertuschen. Was ist schlimm oder verwerflich daran :?:
      Hallo,

      danke für den Tip. Genau über diesen Beitrag bin ich über den Link zum Forum hier gelandet. :thumbup: Das ist ein sehr guter und umfangreicher Bericht. Wer sich umfangreich über die GS9000 informieren will, dem sei dieser Bericht sehr empfohlen. :!: Nur eine Lösung für mein Vorhaben, vor dem Aufspielen einer Firmware hier aus dem Forum oder einer anderen Quelle, sozusagen ein Sicherheits-Backup zu machen, falls etwas schief geht oder eine Version mit Fehlern wieder durch die Ursprüngliche zu ersetzen, habe ich auch in diesem Beitrag nicht gefunden. Reinhard Weiss geht mehr auf Hardwareprobleme als auf Softwareprobleme ein. Eine sehr kompliziert anmutende Anleitung für die GS 1000 habe ich bei dashcamtalk gefunden, hat aber für die GS 5000 und GS 9000 von mir nicht funktioniert. Aber kann auch an mir liegen. Sollte es jemand schaffen oder sollte jemand über eine Möglichkeit stolpern, von den Modellen der GS 5000 und/ oder GS 9000 die Firmware runterzuladen, bitte mal Bescheid geben. :S

      Günther
    • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.