iTracker mini 0801 geht gelegentlich statt RecordMode auf USB-Modus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo
    Kann natürlich sein das der Fehler verschwunden ist, da es ja ein anderes Gerät ist und die Buchsen noch ok sind.
    Ich habe die 801 als Nachbau ? Mit englischer Software bis jetzt läuft alles bestens.Lassen wir uns überaschen.Videoupload kommt demnächst.

    MFG
    Christian
    Sorry, dass ich das mehrere Monate alte Thema noch einmal hochbringe, aber scheinbar hat sich ja noch keine Lösung gefunden. Ich habe leider auch keine, möchte aber ein paar Beobachtungen beisteuern.

    Ich habe exakt das gleiche Verhalten bei meinen beiden 0801 beobachtet (gelegentliches Schalten in den USB-Modus, blauer Bildschirm, LED zeigt blaues Dauerlicht, keine Aufnahme). Nach meinen Beobachtungen tritt das beim Anlassen des Autos offenbar immer dann ein, wenn man zufällig einen bestimmten Zeitpunkt beim Startvorgang erwischt. Zur besseren Erklärung, was ich meine: 1. Einschalten der Zündung -> Dashcam bekommt Strom über den Zigarettenanzünder und beginnt den Startvorgang ("booten"). 2. Motor anlassen -> Bordelektronik meines PKW schaltet während des Anlassens u.a. kurzzeitig den Strom vom Zigarettenanzünder ab -> kurzzeitig kein Strom mehr für Dashcam! Ich vermute, letzteres kann in einer bestimmten Phase des Bootvorganges die 0801 durcheinanderbringen, so dass sie in den USB-Modus wechselt. Falls das passiert ist, muss ich (wenn der Motor dann läuft) die Stromversorgung für die Dashcam noch einmal kurz für ein paar Sekunden unterbrechen (Stecker kurz raus und wieder rein), dann verlässt die Kamera den USB-Modus und funktioniert wieder so wie es sein soll. Bisherige Firmware-Updates (bis zur Version 19.08.2014) haben leider keine Verbesserung gebracht.

    Vielleicht können diese Beobachtungen ja helfen, den Fehler einzugrenzen.

    Gruß Winfried

    (der bis auf diesen nervigen Schönheitsfehler von der 0801 ziemlich begeistert ist.)
    Interessante Beobachtung. Wenn's tatsächlich an dieser 'Startsequenz' liegt, könnte man sich damit behelfen, den Startvorgang der Kamera etwas zu verzögern. So wie es @Marco_Berg in einem anderen Thread wegen seiner etwas schwahcen Batterie machen will.
    Eine elektronische Verzögerungschaltung in die Versorgungsleitung einbauen und die Kamera startet erst z. B. 10 Sekunden nach dem Fahrzeugstart. Müßte ja dann auch funktionieren.
  • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.