Suche Dashcam für Front- und SEITENAUFNAHME....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Suche Dashcam für Front- und SEITENAUFNAHME....

    ...zur Montage hinter der Windschutzscheibe, evtl. auch mit 2. Objektiv!
    Hintergrund sind nun wiederholt Fälle, in denen ein auf der vorfahrtsberechtigten Strasse Befindlicher den rechten Blinker zum Abbiegen setzt, jedoch unbeirrt weiter geradeaus fährt! Es gibt in NRW vermehrte solche Vorfälle, bei denen trotz Blinkersetzung geradeaus weitergefahren wurde, der Wartepflichtige angesichts des gesetzten Blinkers losfuhr und es zu einem Zusammenstoß kam! Daher meine o.a.Frage zur Suche nach einer Kamera mit Front- und Seitenaufnahme, idealerweise mit gesplittetem Display!

    Gruß Bernd
    Naja, Problem dabei ist halt immer. Ob geblinkt wird oder nicht, man muß warten bis die Situation geklärt ist. Sprich biegt er ab oder fährt er weiter.
    In den Fällen wo geblinkt wird, aber trotzdem geradeaus weiter fährt und man selbst aufgrund des blinken davon ausgegangen ist, derjenige biegt ab und losfährt und es zum zusammenstoß kommt, ist man schuld dran.
    Vor Gericht wenn man es beweisen kann mit dem blinken kann man höchstens eine Teilschuld dem anderen geben, wird aber nicht sehr hoch ausfallen.

    Mir selbst ist es schon öfters passiert das ich beim einschalten des Scheibenwischers (Blinkerhebel drehen oder für einmaliges wischen drücken) geblinkt habe oder gar mein Fernlicht einschalte.
    Gruß
    Batimus 8)

    bppaffi schrieb:

    zur Montage hinter der Windschutzscheibe, evtl. auch mit 2. Objektiv


    Soll die Seitenaufnahme auch von der Dashcam an der Frontscheibe erfolgen? Welche Seite, recht oder links? oder beide Seiten?
    Ich würde auf jeden Fall zwei oder drei unabhängig Dashcams nehmen, die mit Blick nach Vorne und nach Recht/Links montiert sind. Denn während der Fahrt an der Dashcam zu drehen halte ich für gefährlich. Das ist in hektischen Situation bestimmt auch nicht möglich.

    Grüße, Tobler
    Seitenaufnahme soll von der Frontscheibe aus erfolgen, montiert obere Scheibenkante rechts neben dem Innenspiegel! Die Nextbase Duo kommt meiner Vorstellung schon sehr nahe, erscheint mir allerdings aufgrund der Aufbaugröße nicht "versteckt" montierbar zu sein!
    Grüße bppaffi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoko“ () aus folgendem Grund: Direktzitat entfernt

    Im Großen und ganzen, wenn man eine komplette Rundumsicht haben möchte, würde ich es mal mit 2 Dual Kameras probieren.
    Dabei die Hauptkameras vorn und hinten die eigentlichen Heckkameras dann seitlich. Problematisch stell ich aber auch die Anbringung der Seitenkameras, da seitlich nicht allzuviele Möglichkeiten gegeben sind diese anzubringen.

    Es gibt zwar auch eine Dashcam die mit 2 Kameras in einem Gerät für eine 360° Rundumsicht sorgt, nur im Heckbereich ist kaum noch was zu erkennen. Aufgrund des hohen Blickwinkels. Aber auch seitlich kann man zwar sehen aber wirklich erkennen ist so eine Sache.
    Und unauffällig war diese glaub ich auch nicht.
    Gruß
    Batimus 8)
    Die Waylens Seure 360 ist für eine Rundumsicht sicher nicht schlecht, wenn eine Rundum-Sicht absolute Priorität hat.

    Aber:
    • diese Kamera löst 360°Blickwinkel bei nur 1920 Pixel auf. Das entspricht bei einem typischen Blickwinkel einer normalen Dashcam von 135° -160°nicht einmal für Dashcamverhältnisse niedrige HD-Auflösung.
    • Details (Kennzeichen, Beschilderungen etc.) sind so nicht erkennbar.
    • Die Helligkeitsanpassung der Kamera muss die Helligkeit von außerhalb und innerhalb des Fahrzeug gleichzeitig berücksichtigen. Dies führt zu einer sehr hellen Darstellung der Szene außerhalb und sehr dunkler Darstellung der Szene innerhalb des Fahrzeugs. Der Kontrastumfang ist zu niedrig, um derart helle Unterschiede mit guter Detaildarstellung aufzunehmen. Nur wenn der Helligkeitsuntershcied zwischen innen und außen nicht groß ist, gelingen passable Aufnahmen. Das ist in der Praxis jedoch in der Regel nicht der Fall.
    • Es ist bei Montage an der Frontscheibe nicht sichtbar,w as hinter dem Fahrzeug passiert.
    • Der vertikale Blickwinkel ist sehr klein.

    Siehe auch Video-Test hier:


    Viele Nutzer berichten von einer eher schlechten Videoqualität.
    Meine Empfehlung lautet: Vorne und hinten eine Viofo A119S. Am besten selektierte Geräte mit garantiert guter Videoschärfe.

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dashcam Wiki“ ()