Wichtig Dashcam Betriebstemperatur: Hitze im Auto beim Parken in der Sonne

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dashcam Betriebstemperatur: Hitze im Auto beim Parken in der Sonne

    Vor allem im Sommer erreichen uns regelmäßig Anfragen zu möglichen Defekten wegen Überschreitung der zulässigen Betriebstemperatur (Überhitzung) von Dashcams.

    Folgendes Video demonstriert sehr schön die Temperaturen, die im Fahrzeug unter direkter Sonneneinstrahlung auf die Dashcam wirken können:



    Vor allem die schwarzen Oberflächen der meisten Autokameras tragen zusätzlich zur Erhitzung bei. Wir haben auf den Armaturen und Oberflächen einiger Autakameras Temperaturen von mehr als +90°C mit einem Infrarot-Thermometer gemessen.
    Es gibt keine(!) Dashcam, welche unter diesen Bedingungen mittelfristig im Sichtbereich der Sonne gelagert oder in Betrieb genommen werden kann.

    Dashcams mit Hochkapazitätskondensatoren sind gegenüber Modellen mit Akku im Vorteil, da höhere Betriebstemperaturen erlaubt sind:

    Hochkapazitätskondensator: +60 bis +65°C Betriebstemperatur (Je nach Dashcam-Modell)
    Lithium-Polymer-Akku: max. +50°C Betriebstemperatur

    Die zulässige Lagertemperatur wird bei vielen Dashcams bei ca. +80°C vom Hersteller spezifiziert.

    Wir empfehlen daher dringend beim parken in der Sonne die Dashcam von der Frontscheibe zu nehmen und z.B. im Handschubfach zu verstauen. Die Inbetriebnahme sollte erst erfolgen, wenn die Temperatur im Fahrzeuginneren auch für den Fahrer wieder erträglich ist.


    Beste Grüße & Gute Fahrt :)
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Auch mir wäre fast eine "gestorben".

    Näheres unter Sonnenschutz Cam ...
    (Lässt sich nicht hochladen, da angeblich "ungültige Dateiendung" - was das auch immer heißen mag.

    Gruß
    Doeffi
    Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion wissend zu sein.
    Steht das Fahrzeug in der Sonne, sollte die Dashcam abgenommen werden. Das Handschubfach ist einn guter Ort zuum lagern. Das gilt eigentlich für jede Dashcam.
    Bei 30° Umgebungstemperatur und direkter Sonneneinstrahlung wird es sehr schnell sehr heiß. Oberflächentemperaturen auf den Armaturen, Lenkrad oder Gurt von über 80°C oder gar 90°C sind nicht selten.
    Das Problem ist nicht unbedingt das "lagern" im aufgehitzten Auto, sondern die erneute Inbetriebnahme, wenn man wieder einsteigt. In dem Moment wo man die Zündung aktiviert, um z.B. die Lüftung zu aktieveren, wird auch die Dashcam eingeschaltet. Die vom Hersteller definierte Betriebstemperatur dürfte dabei weit überschritten sein.

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Hallo zusammen,

    da sind wir wieder bei einem alten Thema.

    die FrontCam meiner VM 5 wäre vor jetzt genau 2 Jahren ebenfalls fast den Hitzetot "gestorben".
    Mit dem Abbauen der Cam und Ablage in einem schattigen Bereich habe ich das nicht so. Der Ab-, besonders aber der Wiederanbau der Cam ist mir, wegen der vielen Anschlüsse, zu umständlich.

    Dagegen habe ich mir eine kleine Blende konstruiert, die ich bei sonnigem Wetter vorsichtshalber vor die Cam hänge.
    Um mich nicht wiederholen zu müssen, seht Euch bitte meinen Thread "Marcus 5, Sonnenschutz, vom 17.08.2016 an.

    Grüße aus dem Süden
    Doeffi
    Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion wissend zu sein.