Qualität der Videos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Qualität der Videos

      Hallo,

      für HD hätte ich mehr erwartet. Die Videos sind einfach nur schlecht. Die Cam ist meines Erachtens nicht zu Empfehlen.



      Ingo

      DashCam:


      Modell: Garmin Dash-Cam 35
      Firmware: V2.20
      Speicherkarte: Samsung 64Gb Class 10
      Software: Garmin Dash-Cam Player 5.20.4608.26661
      Die miese Qualität kann ich bestätigen, leider. Tags schaut das Bild auf den ersten Blick noch gut aus, aber Dinge wie Nummernschilder erkennt man nur mal mit Glück. Die Auflösung 640x480 hat auch nicht das Geringste mit HD zu tun..ich bin auch auf die Bezeichnung, die wohl nur das Display betrifft, reingefallen :(
      Nachts (meine Hauptfahrzeit) ist die Cam überhaupt nicht zu gebrauchen..trotz massig gutem Licht am Auto ist kaum Etwas zu erkennen. Nummern- oder Straßenschilder gleich gar nicht, da die Belichtung schlicht mit der Reflexion überfordert ist. Von der hinteren Cam kommt im Dunkeln überhaupt Nix.
      Aber auch unabhängig von der Videoqualität und Lichtempfindlichkeit ist die Cam nicht zu empfehlen. Die fehlende USB-Funktion wird ärgerlich, wenn sich die Dateien per Software und Kartenleser zwar abspielen, aber nicht reparieren oder löschen lassen. Reparieren ist aber öfter nötig, da die Cam öfter beim Abstellen der Zündung sofort abschaltet und die laufende Aufnahme nicht vernünftig abschließt. Die Wiedergabe auf der Cam wird auch gern mit Abstürzen statt mit anhalten beendet...
      Das GPS ist das Schlechteste, was ich je in irgendeinem Gerät hatte. Wenn Es überhaupt startet, dauert´s ewig lange. Dazu verliert Es häufig den Kontakt zum Sat..die zum Test mitlaufenden anderen GPS-Geräte (2 Handy´s, das China-Navi im Autoradio + das Garmin haben Alle an den gleichen Positionen kein Problem mit der Verbindung. Wenn Es denn mal funktioniert, ist Es sehr ungenau..man ist selten auf der Straße..

      M.E. ist das Ding keine 10€ wert - besser Finger weg.
      Gruß
      Jochen


      SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
      SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



      † 11.03.14 - R.I.P. Reini †
      zum thema qualität: man sieht das nun auch gut, bein einem video, das ich im bereich "user videos" hoch geladen habe.
      die cam ist auf 1080p eingestellt, davon sieht man im vid nichts. liegt eindeutig an you tube.

      denn bei mir auf dem computer, oder wenn ich die karte in den fernseher stecke (full hd, 300hz) ist das erst klassige bild qualität.
      Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.


      Nutzungsbestimmungen
      @eRecycler

      Zitat: "Nachts (meine Hauptfahrzeit) ist die Cam überhaupt nicht zu gebrauchen.."

      wenn dies zutrifft rate ich Dir von der gs9000 ab!
      Die Cam hat eine sehr gute Tagqualität.Nachts ist sie jedoch sehr schwach,meiner meinung nach.
      Da bräuchtest Du eine Cam mit WDR.

      Nur so am Rande......
      Modell: A119S, G90 (rear)
      Speicher: 64 GB Class 10

      Ralle2912 schrieb:

      @Ingo

      Aber hier bist du ja noch begeistert.


      Der link bezieht sich auf die MIO, damit bin ich total zufrieden. Hier geht es aber um die R300/X3000 wo die Qualität einfach schlecht ist. Ich bin damit nach PL gefahren und habe beim sichten der Videos feststellen müssen das weder Verkehrsschilder noch Nummernschilder zu erkennen waren. Die Nachtaufnahmen dabei konnte man gar nicht gebrauchen. Ich kann nur von der R300/X3000 abraten.

      Die MIO dagegen ist Top. Wie man auch an den Videos erkennen kann.

      Ingo

      DashCam:


      Modell: Garmin Dash-Cam 35
      Firmware: V2.20
      Speicherkarte: Samsung 64Gb Class 10
      Software: Garmin Dash-Cam Player 5.20.4608.26661
    • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.