#1 Einer meiner Gründe warum ich eine DashCam habe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    #1 Einer meiner Gründe warum ich eine DashCam habe

    Topic klärt... einer meiner Grüne:



    Das lustige an der Geschichte ist eher, das als ich gehupt habe was man im Video nicht hören kann, zeigt er mir den Mittelfinger & fährt mir davon.
    Habe ihn verfolgt & bin an der nächsten Ampel ausgestiegen und bin an sein Fenster gegangen & habe gefragt das das soll, er natürlich beide Hände am Lenkrad & guckt nur gerade aus...
    Leider erkennt man das im Video nicht ganz, man sieht die Bewegungen die er macht aber das es sich um ein Mittelfinger handelt leider nicht, es war aber einer zu 100%, sonst hätte ich ihn schon längst angezeigt.

    Es kommen die Tage noch 3-4-5 weitere Videos... irgendwie klappt das mit der Zensierung von Youtube nicht immer = Bestimmte Bereiche unkenntlich machen.

    Video Nr 1

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „okan_67“ ()

    ... und genau dafür benötigt man eine Dashcam. Vielleicht hat es der "gegnerische" Fahrer ja darauf angelegt einen Unfall zu produzieren?
    -> siehe Versicherungsbetrug
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    @okan_67
    Taucht hier noch ein Video auf bei dem die Kennzeichen nicht verpixelt sind wirst Du gesperrt!

    Wir sind kein Forum in dem Verkehrsvergehen zur Show gestellt werden.
    Dazu musst Du andere Plattformen als dieses Board benutzen - siehe auch Forenregeln, die Du bei Deiner Anmeldung akzeptiert hast.
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

    Dashcam Wiki schrieb:

    ... und genau dafür benötigt man eine Dashcam. Vielleicht hat es der "gegnerische" Fahrer ja darauf angelegt einen Unfall zu produzieren?

    Das denke ich nicht. Es sind zwei Fahrspuren. Als der BMW auf die rechte einfährt, wechselt Okan von der linken auf die rechte Fahrspur. Wäre er links geblieben wäre nichts passiert.
    Gruß Frank
    Spurwechsel habe ich angefangen bevor man den X3 Fahrer überhaupt sehen konnte, ich wollte an der Ampel eh rechts, er hätte trotzdem aufpassen müssen, hätte er bevor er abgebogen ist noch mal genauer geguckt hätte er auch gesehen das ich auf ihn zufahre - Geblinkt habe ich 3 mal, das hätte er sehen müssen, nur blockiert Youtube so einige Sounds im Video warum auch immer.
    Ende gut alles gut.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoko“ () aus folgendem Grund: Bitte "antworten" und nicht "zitieren" wenn Du direkt auf einen Beitrag antwortest.

    Frank schrieb:

    Das ist der Nachteil der Kameras. Man sieht und hört nicht alles. Es ist immer nur ein Teil des Geschehens dokumentiert.


    Ja schon, aber hier wäre es auch nicht schlimm wenn man es hören könnte, sprich, man sieht früh genug wie man vorher fährt etc.
    Gibts viele Videos wo plötzlich einer überholt wird und ausgebremst wird etc... wer weiß das der Fahrer mit der Kamera vorher getan hat.
    Das war sehr knapp im ersten Video.

    Deshalb wechsle ich wenn es zwei Spuren sind so selten wie möglich die Spur nach außen, wenn da eine Einmündung ist, und jemand raus fahren will.
    Besteht die Möglichkeit, dann immer danach auf die andere Spur.

    Dennoch extrem rücksichtslos der andere Fahrer.
    Der Spurwechsel war ja schon eingeleitet, als der andere Fahrer aus der Straße heraus kam.
    Hi Frank,

    Du hast recht wenn Du bemängelst, dass mann nicht immer alles hören kann, was um einen herum geschieht.

    Wir haben - besonders ich und das über ein ganzes Jahr lang - immer Klage darüber geführt, dass ich in der Wiedergabe des Videos wenig, bzw. gar keinen Ton hatte. Das lag, wie sich später herausstellte, an meinem PC. :P

    In diesem Zusammenhang wurde ich gefragt - ich glaube von hoko - weshalb ich überhaupt einen Ton haben wolle.
    Ich möchte ihn zur evt. Beweisführung haben. Ich möchte meinen Blinker ticken hören und ich möchte auch z. B. auch dafür das Gespräch zwischen des Insassen haben. Ob ich letztlich damit etwas erzielen kann oder auch nicht, steht später auf einem anderen Blatt. ?(
    Schließlich habe ich nie oder kaum fremde Menschen in der Kiste. Und wenn, dann könnte ich die Cam/den Ton immer noch deaktivieren.


    Gruß
    Doeffi
    Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion wissend zu sein.
    Am Samstag habe ich gestaunt. Da hatte eine A-Klasse einem Polo die vorfahrt genommen und ich war der Meinung, ich hätte gehört, dass der Polo kräftig gehupt hätte. Beim Abspielen des Videos war nichts davon zu hören.

    Mein Blinker ist leider nicht zu hören. Die Japaner waren anscheinend der Meinung, dass das optische Zeichen ausreichen muss.
    Gruß Frank
    #3 Einer meiner Gründe warum ich eine DashCam habe


    Video entfernt da wieder das Kennzeichen sichtbar!
    Habe es etwas spät realisiert das er rückwärts wollte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoko“ () aus folgendem Grund: Video entfernt! Wenn Verpixeln dann richtig.

    @hoko

    Also ich finde es nicht schlecht, wenn @okan_67 seine Videos mit Unfällen hier in dem von ihm eröffneten Beitrag postet. Natürlich vorausgesetzt, dass die Kennzeichen und Personen immer gut verpixelt sind.

    Eventuell kann ja ein gesonderter Bereich für derartige Unfallvideos im Forum eingerichtet werden.

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Wie ich geschrieben hatte: wenn verpixelt dann richtig.
    Am Ende sieht man ganz deutlich das Kennzeichen und das würde dann evtl. Konsequenzen nachsichziehen!

    Er kann ja einen yt-Kanal mit seinen ganzen Unfällen einrichten; kannst auch gerne in einem anderen Forum seinen ersten hier gezeigten Unfall anschauen.
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

    Hallo @hoko,

    Du hast meinen riesigen Respekt und auch Dank für Dein Engagement hier im Forum. Es ist eine aufwendige Leistung alle Beiträge zu durchforsten und entsprechend der Forenregeln zu säubern und auf Verstöße hinzuweisen.

    Nun kommen auch noch Videos dazu, welche Du alle ansiehst und prüfst. Ich kann es durchaus verstehen, dass es frustrierend sein kann, einen Forennutzer immer wieder an die Regeln zu erinnern.

    Dennoch finde ich die Idee, eigene Unfallerlebnisse zu posten, sehr gut. Ich hoffe, dass @okan_67 in Zukunft noch genauer auf die Forenregeln acht gibt und alle Identifikationsmerkmale (u.a. Kennzeichen, Gesichter) bei einem Unfallvideo komplett verpixelt.

    Vielen Dank
    Torsten
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Du sagst es: komplett verpixelt!

    Hat er nicht, somit gegen Forenregeln verstoßen = Video gelöscht!
    Wenn @Admin es erlaubt, dass Kennzeichen des Unfallverursachers hier veröffentlicht werden dann soll es so sein.
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!