Suche Hilfe für GS 9000, Vers. V1.0.7 G85C K

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Suche Hilfe für GS 9000, Vers. V1.0.7 G85C K

      Hallo,
      ich bin ein völlig "Neuer" im Forum, habe hier aber schon vieles gelesen und für gut befunden.
      Ich grüße hiermit alle Forummitglieder herzlich!
      Mein Problem:
      Ich habe mir eine Dashcam GS 9000 direkt aus Hongkong schicken lassen. Auffällig war sofort, dass die Stromversorgung vom Saugnapf nicht funzte. Also habe ich das Ladeteil direkt an der Kamera angeschlossen, was den Nachteil hat, dass man nach Motorstart den Modus der Kamera einstellen muss.
      Erst als ich hier im Forum Bilder einer gleichen Cam sah, bemerkte ich, dass an meiner gar keine Schrauben zwischen der Halterungsschiene drin sind. Die Löcher sind aber vorhanden (?) ! ?(
      Na gut - ich habe die Cam nach allen Möglichkeiten versucht einzustellen - sie macht aber was sie will, filmt mal 5 min. durch, geht aus und wieder an, nimmt dann mal 1 min. auf, schaltet sich wieder ab und so weiter und so weiter.
      Da geht es mir genau wie dem ernstk. Ich war schon nahe dran sie während der Fahrt aus dem Fenster zu werfen.
      Die Videos und Bilder sind als gut zu bezeichnen, man erkennt auch Kennzeichen anderer Fahrzeuge.
      Habe auch schon neue Firmware eingestellt - die Cam spinnt weiter.

      Eine Bitte:
      Kann Einer mir seine Einstellung mit der gleichen Camera schicken/ zukommen lassen? Ich möchte eigentlich nur, dass das Ding seine Arbeit macht (beim Motorstart einschalten und bei Motoraus abschalten und alle Videos automatisch speichert) und ich mir nicht Gedanken machen muss, ob gerade diese Fahrsituation registriert ist oder nicht.


      Viele Dank im Voraus
      Euer Cliff24



      Hallo Cliff,
      Willkommen im Forum.

      Siehts bei dir so aus wie hier auf dem Video?

      www.youtube.com/watch?v=jONe5IfDPLU&feature=youtube_gdata_player

      Dann liegts daran das Kamera am USB anders gepolt wird (die umpolung findet wahrscheinlich im Saugnapf bei euch statt.

      Ich hatte das gleiche Problem mit meiner gs1000.

      Die Loesung findest du hier:

      dashcamforum.de/board/index.php?page=Thread&threadID=6


      Gruss


      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
      ------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BluePearl“ ()

      Hallo Cliff24,
      erst mal herzlich willkommen hier im Forum.
      Nun zu deinem Problem:Wenn die Saugnapfstromversorgung nicht funktioniert ist schon mal schlecht.Dann bekommt die Cam schon mal keine
      Gps-Daten,da sich das Gps Modul im diesem befindet.
      In anderen Foren wurde des öffteren über schlechte Lötverbindungen/Kabelbruch im Saugnapf geschrieben.
      Da man diesen Saugnapf sehr gut öffnen kann,rate ich Dir das Teil als erstes zu überprüfen!
      Das die zwei Schrauben fehlen ist mir erst mal ein Rätzel.....(vieleicht ein vorhergehender Reparaturversuch des verkäufers??)
      Zu meinen Einstellungen:eigentlich so ziemlich alles auf AUTO. Motion Detection auf aus.
      Aufnahme in 10 min Blöcken.
      Lcd nach 30 sek aus.Abschalten nach einer Minute (mein mondeo schaltet sowieso erst nach 20 min den Ziganzünder aus.reicht vollkommen)
      Ich hatte bei meiner Cam einmal den Akku absichtlich total leer gefahren,danach zickte sie auch so ähnlich rum.Die war irgendwie total durcheinander beim an und abschalten.Da half nur noch die Reset Taste.
      Eine Frage:Bei welchem Chinamann haste die her?
      Modell: A119S, G90 (rear)
      Speicher: 64 GB Class 10

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „staabi“ ()

      Hallo Admin und staabi,

      ich bedanke mich für eure schnelle Reaktion und Antwort.
      Ich muss ein Bisschen verbessern: Ich habe bereits den Antennenfuß nachgelötet - er geht nun. Aber so einfach ging der nicht auseinander. Das Kabel war sehr kurz und man kam sehr schlecht ran.

      Admin, das ist eine sehr gute Idee, mit den Anschlüssen, aber das hatte ich durchgemessen und geprüft. Nun stimmt die elektrische "Versorgung". - danke.

      staabi, ich werde mal so die Einstellung machen, wie deine ist, vielleicht klappts dann. Allerdings könntest du mit dem Akku recht haben, denn der hält ja wirklich nur ganz kurz.
      Zu deiner Frage: Gerät im E-Bay als neu beschrieben gekauft, kam auch eingeschweißt an, allerdings war im Inneren die OVP bereits geöffnet gewesen. Ich habe auch nochmal versucht Kontakt aufzunehmen - bisher ohne Erfolg/ Antwort.
      myworld.ebay.de/eto2buy/&_trksid=p3984.m1439.l2754

      Ich kann bei meiner GS 9000 (nicht Pro) den LCD erst nach 1 min abschalten lassen. Nach 1 min ausschalten - das trau ich mir nicht, da ist ja der Akku gleich runter.
      Ich werde mich wieder mit Erfolg oder Mißerf. melden.

      Viele Grüße nochmal !
      Hallo cliff24,
      hab gerade nochmal nachgeschaut.Du hast recht das lcd ist erst nach einer minute aus.
      Was ich nicht ganz verstehe ,Zitat: " Nach 1 min ausschalten - das trau ich mir nicht, da ist ja der Akku gleich runter".
      Wenn ich das richtig verstehe schaltest Du die Cam immer manuell sofort aus?
      Das mag die gs9000 gar nicht!!! Das Problem hab ich auch schon durch.....
      Lass sie mal schön selbst ausschalten,egal mit welchen einstellungen.
      D
      er Akku -sofern er voll geladen ist- sollte ca. 20 min durchhalten können!
      Modell: A119S, G90 (rear)
      Speicher: 64 GB Class 10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „staabi“ ()

      Hallo,

      Vorerst nochmal zum Admin:
      Nun ist das Video entlich durchgekommen und ich konnte es mir ansehen - nein bei mir sieht das nicht so aus, denn ich habe keinen "Rechtslenker" :-D, ich fahre einen "Linkslenker" :) (220 CDI Sport) - Ein Spaß muss sein!

      Ich habe nun die GS9000 eingebaut und versucht - sie hat zumindest ein paar Km durchgehalten. Auch der GPS - Fuß geht nun. Ich hoffe dass das auch so bleibt. Sie schaltet nun direkt beim Motorstart in den Aufnahmemodus.

      Was ich mit der 1 Minute gemeint habe: der Akku hält nach Aufladung nur höchstens 10 min und da traue ich mir nicht eine "Nachspielzeit" einzustellen.
      staabi, ich habe aber deinen Ratschlag hingenommen und werde die Cam jetzt mal in Ruhe und einfach arbeiten lassen.
      Bisschen blöd finde ich aber noch, dass man die Cam in der Windschutzscheibe richtig deutlich als solche erkennt. Aber ich denke das ist ein andere Thema.

      Ich bedanke mich nochmal bei euch wünsche euch Hals- und Beinbruch und immer eine rote Ampel direkt vor dem nächsten Blitzer *LOVE*

      Cliff24
      Hallo Cliff24,
      na das ist ja schon mal was.
      Das mit der Sichtbarkeit hatte mich auch gestört.Habe dann einfach den silbernen Ring um das Objektiv entfernt.Das geht relativ einfach mit einer
      spitzen nadel von aussen zu entfernen.Das ist nur ein ganz dünner Blechring,der mit billigem Kleber befestigt ist.
      Dann habe ich die IR-Leds mit einem rotem edding bearbeitet.Das ganze brachte schon sehr viel!
      Zuden hat mein Auto einen großen Vorteil.Alle Scheiben- ab hinter den vordersitzen- sind relativ stark getönt.
      Von vorne ist da ein durchschauen praktisch nicht möglich.
      Bilder
      • 2013-08-04-1433.jpg

        1,1 MB, 4.000×2.248, 54 mal angesehen
      • 2013-08-06-1443.jpg

        1,66 MB, 4.000×2.248, 69 mal angesehen
      Modell: A119S, G90 (rear)
      Speicher: 64 GB Class 10

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „staabi“ ()

      staabi,

      deine GS9000 gefällt mir so "ausgestattet/verkleidet", macht ich bei Gelegenheit mal nach.
      Ab der B-Säule (Säule hinter Türen) nach hinten (da sind nur noch 3) sind meine Scheiben schwarz getönt. Das hatte ich gleich nach dem Kauf vor 5 Jahren machen lassen - es wird für einen Neuen wieder Zeit. ;)

      Gruß Cliff 24

      Treiber für Wiedergabe der Videos

      Hallo,

      ich habe nun meine "GS 9000 Plus" genau so umgestaltet wie sie staabi anschaulich hier zeigt. Also staabi, wenn wir uns Mal treffen, kannst du mich gleich an meiner getarnten Kamera erkennen ! :thumbup: - Scherz :)

      Ich bin aber nun auf ein weiteres Problem gestoßen:
      Die aufgenommenen Video kann ich nur über den Win - Player abspielen. Dabei erkennt man die Fahrgeschwindigkeit in der linken, unteren Bildseite mit der Zahl und dahinter "Km/h".
      Die original mitgelieferten Treiber aufgeladen, bringen nur ein "stehendes Bild", ohne dass die aufgenommenen Videos abgespielt werden können. Der Player bleibt unbeweglich, obwohl ich alle erforderlichen Treiber geladen habe.

      Ich hatte betreffend neuer Firmware für die Kamera beim Verkäufer nachgefragt. Aber vermutlich gibt es da ein unumgängliches Verständigungsproblem. Der Verkäufer weist mich widerholt auf eine I-Seite hin, auf der ich nur die Treiber in Chinesich bekomme, die ich bereits auf englisch auf meiner Treiber-CD habe - für den "Spezialplayer".
      Vieleicht kann mir Teilnehmer helfen, wie ich die Treiber für den Orginalplayer aufladen muss, damit ich das Video mit genauer Standortbestimmung und dem Tacho/ Kompaß anzeigen lassen kann. :?:

      Viele Grüße
    • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.