Dashcam - Garmin oder iTracker?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dashcam - Garmin oder iTracker?

    Guten Tag zusammen,

    ich bin im der Thematik der Dashcam noch recht neu, habe nun jetzt einige Stunden mit meiner Recherche verbracht und war auch schon kurz vor dem Bestellen. Allerdings habe ich doch nochmal eine Frage bzw. brauche mal euren Rat.Die Garmin Dash Cam 55 sowie die iTracker mini0806-S sind stehen nun zu Auswahl und ich kann mich nicht so ganz entscheiden.

    Rein von der Funktionalität finde ich die Garmin Dash Cam 55 eindeutig besser. Der Grund wieso ich vorhin dann doch nicht bestellt habe, sind die Amazon Bewertungen. Eigentlich gebe ich auf sowas nicht viel, aber hier wurmt es mich irgendwie, dass die Dash Cam so durchwachsene Meinungen hat. Viele (gefühlt die Hälfte) schreiben, dass die Dash Cam im Zeitraum von 2 Wochen bis zu mehreren Monaten nach der Installation den Geist aufgegebene hat.

    Normalerweise ist das ja kein Thema bei Amazon. Artikel zurückschicken und fertig, die sind da sehr kulant. Allerdings muss ich für die Dash Cam ja extra ein Kabel verlegen, was recht viel Zeit in Anspruch nimmt.. Daher will ich dann schon was haben, was definitiv auch mehrere Jahre funktioniert. Wie sind eure Erfahrungen mit der Garmin Dash Cam 55?

    Ansonsten habe ich noch drei Fragen zur iTracker mini0806-S:
    1. Kann ich die auch ohne Kabel (also rein mit der Batterie) betreiben? (Wenn ja, wie länge hält die? Auch mit Parkwächter?)
    2. Welchen Anschluss hat die iTracker mini0806-S Dash Cam und wie viel Strom benötigt die? (Sonst könnte ich erst die Garmin testen und wenn die den Geist aufgibt, einfach das Kabel verwenden, was schon verlegt ist. Weil wie ich das sehe, verwenden die beide USB-Mini)
    3. Was ist der Unterschied zwischen der iTracker mini0806-S und der iTracker mini0806-Pro? (Im Netz finde ich dazu nichts)

    Habt ihr eine Andere Empfehlung einer Dashcam im Preissegment und Funktionsumfang dieser beiden Dash Cams? Gerne her damit :)

    Würde mich sehr über Ratschläge freuen!
    Vielen Dank und MfG
    Hallo @FrazeColder,

    Wenn ich mich nur zwischen der "Garmin Dash Cam 55" und "iTracker mini0806-S" entscheiden müsste, so würde ich klar die mini0806-S wählen. Dafür sprechen folgende Gründe:
    1. Die Garmin 55 hat einen Akku - die mini0806-S Hochkapazitätskondensatoren.
      Bei der mini0806-S sind daher ein Akkuverschleiß oder defekte Akkus ausgeschlossen.
    2. Der Bereich der Betriebstemperatur ist bei der mini0806-S Dank Kondensatoren anstelle des Akku größer.
      mini0806-S: -10°C bis +60°C
      Garmin 55: 0°C bis +50°C
    3. Die Videoqualität ist bei der mini0806-S bei Tageslicht besser. Trotz höherer Auflösung bei der Garmin 55 von 1440p (2560x1440 Pixel) sind in vielen Situationen mehr Details bei der mini0806-S (2304x1296 Pixel) erkennbar. Bei Nacht sind beide auf eher mäßigem Niveau.
    4. Der Blickwinkel der mini0806-S ist mit 135° sichtbar größer als bei der Garmin 55 mit 122°.
    5. Die mini0806-S lässt sich unauffälliger und platzsparender installieren, als die Garmin 55.
    6. Die Garmin unterstützt Speicherkarten bis maximal 64GB.
      Die mini0806-S unterstützt Kapazitäten bis 256GB.
    7. Die Garmin 55 geht tatsächlich "gefühlt" schnell kaputt. So zumindest auch bei einem Nutzer in meinem Freundeskreis.
    8. Bei der Garmin 55 muss bei jedem Start manuell eine "OK"-Taste gedrückt werden - sehr nervig!
      Die mini0806-S startet automatisch und ohne Nutzereingriff.
    9. Der Support der deutschen Marke "iTracker" ist hervorragend.
    Hier sind noch einige weitere Merkmale, die für mich aber nicht entscheidend sind:
    • Der GPS Empfang der Garmin 55 ist deutlich besser, als bei der mini0806-S.
    • Das Kollisionswarnsystem und Fahrspurwarnsystem der Garmin 55 ist nur Spielerei. Diese Funktionen sollten auf keinen Fall ernst genommen werden. Hier wird der Kunde aus meiner Sicht durch die Werbung getäuscht.
    • Bei Nacht ist bei beiden Geräten die Videoqualität allenfalls eher mäßig.
    • Die Sprachsteuerung der Garmin 55 funktionierte bei mir nicht zuverlässig.
    • Beide Modelle unterliegen den typischen Produktionsschwankungen bei der Justierung der Optik.
    • 60fps sind bei der Garmin 55 nur bei 1080p möglich - die Videoqualität ist dann noch schlechter als bei 1440p.
    • Bei der mini0806-S sind maximal 45fps bei 1080p (1920x1080 Pixel) möglich. 60fps bei HD-Auflösung (1280x720 Pixel). Die 45fps bei 1080p sind in der Praxis z.B. bei Videoschnitt kaum zu gebrauchen.
    • Beide nutzen den nicht mehr ganz taufrischen Omnisvision OV4689 Video-Sensor.

    FrazeColder schrieb:

    1. Kann ich die auch ohne Kabel (also rein mit der Batterie) betreiben? (Wenn ja, wie länge hält die? Auch mit Parkwächter?)

    Nein, die mini0806-S muss für eine Inbetriebnahme am Bordnetzteil angeschlossen sein.

    FrazeColder schrieb:

    2. Welchen Anschluss hat die iTracker mini0806-S Dash Cam und wie viel Strom benötigt die? (Sonst könnte ich erst die Garmin testen und wenn die den Geist aufgibt, einfach das Kabel verwenden, was schon verlegt ist. Weil wie ich das sehe, verwenden die beide USB-Mini)

    Der Anschluss ist microUSB. Das Netzteil der Garmin 55 funktioniert nicht bei der mini0806-S - und umgekehrt.Der Stromverbrauch liegt bei ca. 2 Watt bei aktiver Aufnahme (1080p 30fps) und inaktivem Display. Bei 2304x1296 Pixel mit 30fps ist die Stromaufnahme höher, habe ich aber noch nicht gemessen. Ich schätze so ca. 2,4-2,6 Watt.

    FrazeColder schrieb:

    3. Was ist der Unterschied zwischen der iTracker mini0806-S und der iTracker mini0806-Pro? (Im Netz finde ich dazu nichts)

    Die mini0806-Pro ist das Vorgängermodell der mini0806-S. Unterschiede gibt es bei der Halterung und bei der Nutzung von Akku (mini0806-Pro) und Hochkapazitätskondensatoren (mini0806-S). Die Videoqualität ist bei beiden Modellen gleich.

    Bref schrieb:

    Schau dir mal die Viofo A119S an. Ich halte sie für besser als die 806. Hier im Forum gibt es auch verschiedene Berichte dazu.

    Dem stimme ich zu. Ich würde mich jederzeit für die A119S entscheiden. Ich nutze selektierte und optimierte A119S an der Front- und Heckscheibe und habe diese auch schon bei vielen Freunden und Bekannten verbaut.
    • Die Videoqualität bei Dämmerung und Nacht übertrifft die der mini0806-S und Garmin 55 deutlich.
    • Die Bewegungsunschärfe ist bei Tageslicht in manchen Situation sichtbar geringer, als bei der mini0806-S oder Garmin 55. Die Videos enthalten auch weniger Kompressionsartefakte, als bei mini0806-S und Garmin 55. Details sind vor allem bei schnellen Bewegungen so deutlich besser erkennbar.
    • Der GPS-Empfang ist sehr gut.
    • Die A119S lässt sich sehr unauffällig installieren und benötigt sehr wenig Platz.
    • Die Halterung ist kinderleicht und schnell zu bedienen.
    • Der Blickwinkel der "aktuellen" A119S ist mit 140° größer, als bei Garmin oder iTracker.
      Achtung: Es werden noch viele ältere Modelle bei Amazon und Co versandt, die u.a. einen kleineren Blickwinkel von 135° und eine schlechtere Optik aufweisen.
    • Die Betriebstemperatur kann -10°C bis +65°C betragen. Die Eigenerwärmung ist noch geringer als bei der mini0806-S und Garmin 55.
    • Der Stromverbrauch liegt bei ca. 1,7-1,8 Watt (30fps) oder 2,0-2,3 Watt (60fps) - Aufnahme: an, Display: aus.

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dashcam Wiki“ ()