Dashcam gesucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dashcam gesucht

    Hallo,

    momentan suche ich nach einer Dashcam und habe zwei gefunden, die mir gefallen und ich kann mich nicht entscheiden. Vielleicht kann mir jemand von euch zu einer von beiden raten oder vielleicht einer ganz anderen.

    Preislich möchte ich unter 100€ erwarten. Da kriege ich natürlich nicht das Beste vom Besten, aber billigen Chinaschrott mit Kartoffelkamera will ich auch nicht. :D Sie soll einfach nur tagsüber und nachts brauchbare Bilder liefern.
    Wie ich gehört habe, sind Kondensatoren statt Akku besser.

    Die Kamera soll abnehmbar sein und einen klebbaren Halter haben. Außerdem möchte ich unbedingt ein Mikrofon, das man aber auch ausschalten kann. Denn wenn ich nicht alleine im Auto bin, schalte ich das Mikrofon aus.


    Auf meiner Suche bin ich auf diese beiden gestoßen:
    AUKEY Dashcam 1080P

    iTracker Stealthcam II

    Bei der iTracker bin ich aber noch verwirrt. Da scheint es zwei Versionen zu geben. Eine mit Heckkamera und eine ohne. Ich brauche keine Heckkamera. Gibt es die Stealthcam II nur mit Heckkamera oder auch ohne? Denn viele Angebote im Internet sind da verwirrend. Eins gibt es für 80€ ohne Heckkamera.
    Mir ist grad noch was eingefallen. Ich möchte außerdem in Dauerschleife aufnehmen. Heißt also, dass nach einer gewissen Zeit die Aufnahmen gelöscht werden. Gut wäre, wenn ich auch dauerhaft aufnehmen könnte, wenn ich mal eine Strecke filmen möchte, weil mir die Umgebung gefällt.
    Hallo @cede,

    Beide Dashcams liefern eine dem Preis entsprechende Qualität. Dies gilt für die Verarbeitung, Zuverlässigkeit und Videoqualität. Da jeder Nutzer unter "brauchbare Aufnahmen" etwas anderes versteht, kann ich Dir nicht sagen, ob beide Modelle Deinem Anspruch bei der Videoqualität gerecht werden können.

    Das Loop-Recording (Schleifenaufnahme) unterstützen beide Kameras.

    Der 170° Blickwinkel der Aukey 1080p ist für die genutzte Auflösung von 1080p zu groß. Das Verhältnis aus Pixel/Winkel ist für die Erkennbarkeit von Details (z.B. Kennzeichen) selbst auf kurze Distanz von 10m sehr schlecht. Der Blickwinkel von 140° der iTracker Stealthcam II passt schon besser zur angebotenen Auflösung. Ein Blickwinkel von ca. 140° ist nach unserer Erfahrung für viele Fahrer normaler PKW ideal. Nur bei Fahrzeugen mit sehr breiter und steiler Frontscheibe kann i.d.R. ein größerer Blickwinkel den Vorteil einer besseren Übersicht bringen.

    Die iTracker Steathcam II gibt es mit und ohne Heckkamera. Die Heckkamera kann nachgerüstet werden. Für die iTracker Stealthcam II spricht vor allem der gute deutsche Support der Marke iTracker.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()

    Brauchbar ist für mich die Aufnahme, wenn die Bilder flüssig sind und man Schriftzüge an Autos noch erkennt. Videos der Stealthcam haben mich aber auch diesbezüglich überzeugt.

    Das Verhältnis vom Blickwinkel zu den Pixeln kannte ich noch nicht. Danke für den wertvollen Tipp. Dann wird es wohl auf eine Stealthcam II hinauslaufen.
    Mich irritiert aber, dass der Hersteller die Stealthcam II zwei Mal auflistet und sogar mit dem selben Preis von 99,95€.
    iTracker STEALTHCAM II

    iTracker Stealthcam II GPS Duale Autokamera mit Heckkamera

    Das erweckt den Eindruck, dass die eine mit und die andere ohne Heckkamera ist. Beide Artikel führen aber zum selben Artikel auf Amazon. Außerdem sind in den Vorschaubildern beider Artikel auf der Homepage von iTracker zwei verschiedene Heckkameras zu sehen.


    Das wirkt nicht vertrauenserweckend. Bedeutet das, dass es die Stealthcam II nur mit Heckkamera gibt? Ich brauche keine Heckkamera und könnte daher weniger Geld ausgeben.
    Hallo @cede,

    Ob bei beiden oben genannten Dashcams auch Schriftzüge an Fahrzeugen erkannt werden, ist sehr stark von den Lichtverhältnissen (je heller, desto besser) und von der Bewegungsrichtung abhängig. Eine Erwartung, dass dies bei höherer Geschwindigkeit über 50km/h und auch bei weniger optimalen Lichtverhältnissen möglich ist, wäre bei der Aukey 1080p und auch bei iTracker Stealthcam II zu hoch gegriffen.

    Auf der Webseite von iTracker wird bei zwei Unterseiten zwei Varianten des gleichen Produkts beschrieben. Es gibt die iTracker Stealthcam II "mit" und "ohne" GPS.
    Beim Amazon Angebot kann der Nutzer zwischen diesen beiden Varianten wählen.

    Bei diesen Produkten ist zu beachten, dass es sich um Dashcams im Niedrig-Preissegment handelt. Eine gewisse Produktvarianz kann schon mal vorkommen. So können sich möglicherweise die Heckkameras je nach Einkauf unterscheiden. Die Stealthcam II mit Heckkamera-Anschluss wird standardmäßig ohne Heckkamera ausgeliefert und ist von iTracker. Die Heckkamera ist ein variables Zubehörteil und nicht unbedingt mit der Marke iTracker gelabelt - wird jedoch von iTracker mit der Stealthcam II in einem Paket angeboten.

    Falls es der Geldbeutel zulässt, sollte die Variante mit GPS gewählt werden. Dies hat den Vorteil, das Datum und Uhrzeit automatisch entsprechend der eingestellten Zeitzone (Deutschland, Sommerzeit: +2) eingestellt wird.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Ah, ich verstehe. Mit Amazon kenne ich mich nicht aus. Danke dafür.
    Ja dann weiß ich genug bescheid. Ich kaufe die Stealthcam II mit GPS. Nachher schaue ich mal im Internet und bestelle die Kamera und eine passende Speicherkarte.

    Wenn ich nicht im Loop aufnehme, dann heißt das doch, dass auf der Speicherkarte eine Videodatei gespeichert wird und nicht mehrere Schnipsel, nicht wahr?
    Genau andersherum: es werden Videosequenzen von einigen Minuten gespeichert die dann beim Erreichen der Kapazitätsgrenze der SD überschrieben werden.

    Hat den Vorteil, dass man im Falle des Falles nur die Sequenz vom Unfall braucht und nicht dann anfangen muss das stundenlange Video zu zerschnibbeln.
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

    Klingt vernünftig.

    Die Bestellung ist abgesendet und nächste Woche kommt sie an. So eine Kamera wollte ich schon lange haben, hab den Kauf aber immer aufgeschoben.

    Vor einigen Tagen hat mich jemand bei grüner Ampel erst leicht und dann mit Vollbremsung ausgebremst. Und zwar so, dass er genau vor der Haltelinie stand, als wäre die Ampel rot. Das war mir schon suspekt. Zum Glück halte ich immer einen Sicherheitsabstand. Als ich am Tag darauf dann bei einem Verwandten im Auto saß und gesehen habe, dass er eine Dashcam hat, hab ich mich endlich mal um den Kauf gekümmert. :)
    Ich habe die iTracker Stealthcam 2 und kann Dir nur sagen, dass Du keine großen Erwartungen an die Videoqualität haben solltest.
    Die Videos sind recht dunkel und haben an den Rändern eine Art Schatten bzw. werden zu den Rändern hin noch dunkler. Das Bild ist auch bei langsamer Fahrt eigengartig verschwommen und mit großen eckigen Pixeln durchsetzt. Kennzeichen kann ich ab ca. 40-50km/h kaum noch lesen. Bei Fahrten durch Waldgebiete sind die Videos sehr vermatscht.

    Nur bei langsamer Fahrt unter 50km/h und wenn sonst nicht viel im Video passiert, kannst Du eventuell Kennzeichen von entgegen kommenden Fahrzeugen lesen.

    Ich habe ein Video bei YouTube gefunde, was so ziehmlich genau meinen Erfahrungen entspricht. Schau mal hier:


    Hier mal ein paar Screenshots

    Schrittgeschwindigkeit
    1-5kmh.jpg

    50km/h
    3-50kmh.jpg

    50m/h
    4-50kmh.jpg

    70km/h
    2-70kmh.jpg

    Die Qualität der Heckkamera kannst Du vollkommen vergessen und ignorieren. Der Anschluss lohnt nicht. Die Auflösung ist maximal 640x480 Pixel.

    Der GPS Empfang ist im Vergleich zur GS6000-A7 oder GS6000-A12 von iTracker eher unterdurchschnittlich. Einen Polfilter kann man bei der Steathcam leider auch nicht benutzen um Spiegelungen in der Scheibe zu reduzieren.

    Das einzig gute and der Steathcam 2 finde ich das kleine Gehäuse, die Klebehalterung und die Nutzung von Superkondensatoren anstelle eines Akku. Für die gebotene Qualität ist der Preis von derzeit ca. 90 Euro ganz ok. Ich habe die GPS-Version für ca. 100 Euro. Wenn sich durch weglassen der Heckkamera ein paar Euro sparen ließen, wäre das super. Der Support von ITracker ist auch gut und hat seinen Sitz in Deutschland.
    Danke euch beiden. Ja ich schau dann einfach mal, wie die Kamera ist. Ob sie was taugt oder nicht. Wenn die Qualität so mies ist, kann ich sie ja wieder zurückgeben. Die Heckkamera möchte ich überhaupt nicht nutzen und werde sie auch nicht einbauen.
    Ich muss auch schauen, wie die Stealthcam II in meinem Auto überhaupt wirkt. Denn alle meine Fensterscheiben sind leicht bräunlich gefärbt. Auch die Windschutzscheibe.

    Kann man bei der Viofo A119S auch den Ton ausschalten und hat sie einen Akku oder Kondensatoren?

    Könnt ihr mir denn etwas empfehlen, was ich mir nehmen kann, falls die Stealthcam II nicht so gut ist?
    Wichtig ist mir:
    -Klebehalterung
    -Netzteil zum direkten Anklemmen ans Auto
    -Bildschirm
    -Ton ausschaltbar
    -Kondensator statt Akku (wünschenswert, nicht zwingend erforderlich)


    Die 100€ kann ich auch um ein paar Kröten erhöhen, wenn es dann eine gute Kamera gibt. Das ist nur so der Richtpreis.
    So eine Dashcam muss ja nicht wie die Profikamera eines Berufsfotografen top Aufnahmen machen. Die Aufnahmen sollen einfach nur nicht schrottig sein. :D
    Hallo @cede

    cede schrieb:

    Wenn die Qualität so mies ist

    Nein, die iTracker Stealthcam ist nicht "mies". Sie liefert eben jene Videoqualität, die man für 90-100 EUR von einer Dashcam mit Dual-Funktion erwarten kann. Wenn eine Heckkamera nicht benötigt wird, so hatte das Vorgänger-Modell ohne Heckkamera-Anschluss mit einem Preis von ca. 80 EUR das etwas bessere Preis/Leistungsverhältnis - bei ähnlicher sonstiger Ausstattung und Videoqualität.

    Von beiden oben genannten Dashcams, ist die iTracker Stealthcam trotz der in diesem Preissegment üblichen Kritik die bessere Wahl. Allein schon wegen des sehr guten deutschen Supports von iTracker.

    Ein kleiner Tipp: Bei einem Anruf bei dem Amazon-Händler der iTracker Stealthcam (hier vermutlich Adam GmbH) ließe sich bestimmt eine Lieferung ohne Heckkamera und eine Abwicklung außerhalb Amazon (Zahlung mit PayPal) vereinbaren. Du zahlst nicht unnötig Geld für eine nicht benötigte Heckkamera und der Händler spart die hohen Amazon-Gebühren (bei 100-EUR-Dashcam ca. 12 EUR).

    cede schrieb:

    Kann man bei der Viofo A119S auch den Ton ausschalten und hat sie einen Akku oder Kondensatoren?

    Ja, der Ton lässt sich mit einem Tastendruck ein und aus schalten. Es werden Super-Kondensatoren anstelle eines Akku verwendet. Die Videoqualität ist, sofern ein Gerät mit gut justierter Optik und aktueller Firmware vorliegt, bei Tag und bei Nacht wesentlich besser als bei der Aukey 1080p oder iTracker Stealthcam 2.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()

    Okay. Ich schaue mir die Stealthcam einfach mal an, sobald sie da ist.

    Autokamera-24 (Technik) schrieb:

    Ein kleiner Tipp: Bei einem Anruf bei dem Amazon-Händler der iTracker Stealthcam (hier vermutlich Adam GmbH) ließe sich bestimmt eine Lieferung ohne Heckkamera und eine Abwicklung außerhalb Amazon (Zahlung mit PayPal) vereinbaren. Du zahlst nicht unnötig Geld für eine nicht benötigte Heckkamera und der Händler spart die hohen Amazon-Gebühren (bei 100-EUR-Dashcam ca. 12 EUR).

    Bei Amazon kaufe ich nicht. Kenne mich damit nicht aus. :D
    Beim nächsten Mal melde ich mich direkt beim Händler.

    Autokamera-24 (Technik) schrieb:

    Die Videoqualität ist, sofern ein Gerät mit gut justierter Optik und aktueller Firmware vorliegt, bei Tag und bei Nacht wesentlich besser als bei der Aukey 1080p oder iTracker Stealthcam 2.

    Was heißt denn "aktuelle Firmware"? Macht man bei dieser Dashcam ein Firmwareupdate oder muss man nur Glück haben, dass man eine werksneue Kamera erwischt und keine, die seit drei Jahren im Lager auf einen Käufer wartet?
    Bei Autokamera24 zu kaufen ist sicher unter Qualitätsgesichtspunkten die beste Wahl.
    Danach führt aber m.E. kein Weg an Amazon vorbei. Bedingung: Beim Artikel muss vermerkt sein "verkauft durch Amazon". Die Cams kommen (fast) alle aus China und die chinesischen Garantiebedingungen sind mies. Bei Amazon kann man den Artikel innerhalb von 2 Jahren einfach zurückgeben.
    Bei ebay bekommt man in der Regel einen besseren Preis, hat aber bestenfalls nur 4 Wochen die ebay-Garantie (Rückgabe).
    Man sieht ja schon allein bei ebay, dass nahezu alle Kameras von China aus gesendet werden. Von sowas lasse ich immer die Finger. Schon alleine wegen den Lieferzeiten.

    Heute kommt die Kamera an und ich probier sie mal aus. Wenn das Bild für mich tatsächlich wie in den Videos zu dunkel ist (besonders durch meine leicht bräunliche Windschutzscheibe), ordere ich bei Autokamera24 die Viofo A119S.

    Aber ihr habt mir hier in dem Thread schon sehr viel geholfen und einen richtig guten Einblick gegeben. :thumbup:
    [quote='eurobear','https://dashcamforum.de/wbb/index.php/Thread/11256-Dashcam-gesucht/?postID=41809#post41809',
    Danach führt aber m.E. kein Weg an Amazon vorbei. Bedingung: Beim Artikel muss vermerkt sein "verkauft durch Amazon".
    [/quote]
    Dem würde ich im Grundsatz zustimmen,was Amazon betrifft.
    Hier geht es aber u.a. um iTracker,die Marke von Adam GmbH,und die verkaufen direkt nur über Amazon.Das heißt, der Verkäufer ist die Adam GmbH,eine deutsche Firma,deren Support,wie auch Autokamera-24(Technik)des öfteren hier im Forum schreibt,sehr gut ist.
    Hallo @Deuned

    Deuned schrieb:

    Hier geht es aber u.a. um iTracker,die Marke von Adam GmbH, [...] die Adam GmbH,eine deutsche Firma,deren Support,wie auch Autokamera-24(Technik)des öfteren hier im Forum schreibt,

    Es ging bei dem zitierten Beitrag #15 von @eurobear allgemein um Dashcams aus China und die Viofo A119S. Die Adam GmbH ist Inhaber der Marke iTracker und hat nichts mit der Viofo A119S zu tun. Dieses von @cede eröffnete Thema "Dashcam gesucht" dreht sich auch nicht nur um iTracker.

    Die Firma Adam GmbH bzw. iTracker ist nicht hier im Forum aktiv. Sie gibt hier im Forum keinen Support. Deine bisherigen Fragen zu Deiner iTracker mini0806-S wurden u.a von mir und von Autokamera24 beantwortet - sogar über die Oster-Feiertage *drinks*

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dashcam Wiki“ ()

    Bitte den ganzen Thread lesen.
    Hier geht es wie ich auch schrieb "u.a.um i Tracker" und auch Autokamera 24 erwähnt diese DashCams ja hier mehr fach.
    Weiter wird der Name Amazon genannt im Thread.
    Und genau auf diese beiden Punkte bezog sich mein Beitrag,dem nichts weiter hinzu zu fügen ist.Selbst der Support von iTracker/Adam wird ja von Autokamera 24 hier im Forum oft positiv erwähnt,dann wird man das als Teilnehmer der Forums sicher auch tun oder ist das nur ein Autokamera 24 Forum :sleeping:
    Hallo @Deuned,

    Deuned schrieb:

    oder ist das nur ein Autokamera 24 Forum

    Nein, ganz sicher nicht :whistling:

    Deuned schrieb:

    Hier geht es aber u.a. um iTracker

    Vermutlich hat Steve Deinen Satz aufgrund des Wortes "aber" leicht fehlinterpretiert.

    Steve von @Dashcam Wiki wollte sicher nur richtig stellen, dass iTracker bzw. die Adam GmbH hier im Forum nicht aktiv sind, bzw. hier im Forum keinen Support liefern. Kunden der Adam GmbH können sich ja direkt an die Adam GmbH (Geschäftszeiten Mo-Fr 09-16 Uhr) wenden und dort einen sehr guten Support erhalten.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar