Testvideo Rollei CarDVR-300

  • Danke für das Video, das ist sicher hilfreich für einige hier.


    Macht die CarDVR-300€ für's erste einen guten Eindruck?
    Ich habe die CarDVR-110 und war (bin) sehr zufrieden, allerdings macht sie die letzte Zeit etwas Zicken, wer weiß, wie lange sie noch mitmacht.

  • Die Verarbeitungsqualität und die Videos der Rollei CarDVR-300 sind für das anvisierte Preissegment von ca. 100 Euro sehr OK.
    Ob man wirklich eine spiegelnde Oberfläche an der Front haben möchte, ist Geschmackssache. Für den Fall, dass die Saughalterung des Öfteren abfällt, gibt es Klebehalterungen als optionales Zubehör von Drittherstellern.


    Zu denken sollte jedoch geben, dass selbst für Dashcam-Fachhändler der Hersteller Rollei keine Firmware-Updates zur Verfügung stellt.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten


    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

  • Ich habe für meine 110er eine Magnethalterung.
    Da haftet ein Kleb-Pad an der Scheibe wo die Cam mit ihrem Magnethalter einfach angedockt wird. Das ganze hält sehr gut und ich kann die Dashcam leicht wieder lösen um die Videos zu überspielen.

  • Die Halteschiene bei der Rollei 110 und Rollei 300 ist gleich. So dürfte auch jede Halterung , welche an die Rollei 110 passt, auch an eine Rollei 300 passen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten


    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

  • eine schöne qualität ^^


    ich benutze für meine dvr 110 immer noch den guten alten saugnapf :D