Dashcam Neuling :) Brauche eure Unterstützung

  • Servus, bin der Chris und 31 Jahre alt aus München,


    ich bin neu im Dashcam Bereich und möchte mir auch eine zulegen. Momentan bin ich auf die Nextbase 522gw gestoßen. Allerdings fehlt mir hier der Bewegungssensor für die Parküberwachung ( G Sensor hat sie ja, aber der wird kaum reagieren, wenn jemand "nur" Vandalismus betreibt???)..



    Was ich positiv finde : Integrierter Akku und bis zu eine Woche im stand by aktivierter G Sensor ohne Dauerstrom.


    Gibt es eine Dashcam die mit integriertem Akku etwa die selbe Zeit auskommt aber noch einen zusätzlichen Bewegungssensor besitzt? oder ist diese sowieso unbrauchbar, da er vermutlich (beim einkaufen z.B.) alles aufzeichnet was ihm vor die Linse kommt ^^ Kann leider nichts am Dauerstrom anschließen, da ich sonst im Garantiefall Probleme mit Audi bekommen könnte (Aussage laut Service Berater).


    Ist der Motion Sensor sinnvoll oder erkennt der G Sensor auch kleinere Bewegungen am Auto? Sprich wenn jemand das auto zerkratzt oder beulen reinschlägt o.ä. Oder sind diese vermutlich zu schwach um die Kamera auszulösen?



    Wäre schön wenn mir jemand eine Dashcam empfehlen kann, die mit integriertem Akku die oben genannten Eigenschaften besitzt.


    Danke :thumbup::thumbup:

  • Ich bin froh, dass meine Cam keinen Akku hat und so höhere Temperaturen ab kann. Dein Sensor wird wohl nur aktiv wenn dein Fahrzeug mit dem Vorschlaghammer bearbeitet wird und dann muss der Täter noch im Sichtbereich sein.

  • Zur Bewegungserkennung und dem Sensor wurde schon sehr viel geschrieben... man kann sich auf nichts verlassen.


    Selbst bei sensibelster Einstellung hat keine Aufnahme aufgelöst, so sehr auch am Auto gewackelt wurde (Türe auf, auf den Holm steigen und hüpfen) und während der Fahrt hat dann jeder Gullideckel eine gespeicherte Sequenz zur Folge, die dann mühsam manuell gelöscht werden muss.

    Das heißt, daß man vor jeder Fahrt den Sensor umstellen muss.


    Motion detection taugt auch nichts, da bewegt sich ein Blatt im Wind oder jemand läuft am Wagen vorbei und zack hat man eine gespeicherte Sequenz, die man wieder manuell löschen darf... oder es zeichnet gar nichts auf wenn die Person zum Beispiel bei düsterer Beleuchtung dunkel gekleidet ist.


    Wir hatten auch schon Fälle, daß vorbeifahrende Busse und LKWs Aufnahmen ausgelöst haben.


    Also nichts für ungut, wenn möglich filme den Wagen von außerhalb - aber Achtung, daß O:-) Gesetze befolgt werden.


    Eine Dashcam taugt während der Fahrt, nicht beim parken... aber was nicht ist kann ja iwann noch werden.

    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Kann leider nichts am Dauerstrom anschließen, da ich sonst im Garantiefall Probleme mit Audi bekommen könnte (Aussage laut Service Berater).


    Dann suche eine Dashcam mit OBD Stecker Anschluss, diese haben dann immer einen Batteriewächter drinnen und erkennen zusätzlich sobald die Zündung AN ist und sie filmen sollen. Also während der fahrt.


    Zb. die Aukey DR02 mit dem Installationskit mit integrierten Parkwächter wie ich sie verbaut habe.


    Vom OBD Anschluss wird nur Dauerspannung, Zündung und Masse weggenommen.

    Es wird nicht auf das BUS System zugegriffen. ;)


    Akkus haben mal abgesehen vom Hitzeproblemen noch einen weiteren Nachteil, sie werden mit der Zeit und mit den unterschiedlichen Temperaturen nicht besser. ;)

    ____________________________________________________


    Gruß



    Markus