Wir begrüßen Touring-Fan als unser 3007. Mitglied

  • Hallo Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Herzlich Willkommen im deutschen Dashcamforum.
    Wir wünschen Dir viel Spass im Forum und würden uns über eine kleine Vorstellung deinerseits freuen :)
    Bis dahin...
    Es grüßt der Feed-y-bus :)

  • Hi


    Ich bin neu im Forum und habe mir für meinen Passat B8 eine AUKEY DR02 gekauft.
    Es ist meine erste Dash Cam daher entschuldigt bitte im Vorfeld evtl. auftretende Neulings fragen.
    Eigentlich ist es meine allererste Kamera mal abgesehen von Smartphone Kameras :D



    Hier ein paar Daten.
    Fahrzeug ist ein 2017er VW Passat B8.
    Tägliche Fahrstrecke ist ca 100KM (50KM hin und 50KM zurück) wovon ca 80 sich nur auf der Autobahn abspielen.
    Die Heckkamera habe ich noch nicht montiert aus Zeitgründen, wird vermutlich im Frühjahr nachgeholt.


    Die Kabel sind mehr oder weniger Unsichtbar verlegt im Himmel bzw. der A-Säule.
    GPS Antenne ist von AUKEY und sitzt in der Beifahrerecke der Frontscheibe auf dem Armaturenbrett.


    Strom bekommt das ganze über das AUKEY Dash Cam Hardwire Kit mit Bewegungserkennungssensor, ist also an die OBD Dose eingesteckt.
    Das war für mich übrigens mit ein Kaufgrund.


    Als Speicherkarte habe ich eine neue Samsung EVO Plus Micro SDXC 128GB eingesetzt.


    Verbaut habe ich es aus einem einfachem Grund, sollte mir mal was passieren und die Situation ist unklar habe ich, bzw. meine Frau und meine 2 Kinder, mit der Dash Cam eine hoffentlich bessere Chance.
    Situationen gibt es genug auf der Bahn wo ich denke das war knapp.
    Wenn ich dann mal nicht mehr weiß wie es dazu gekommen ist, bzw. ich evtl. im schlimmsten Fall sogar gar nicht mehr Anwesend bin, hat meine Frau eine gewisse Chance auf Aufklärung und kann somit evtl. Ansprüche besser geltend machen.
    So war mein Gedankenweg, ob es klappt wird sich hoffentlich nie zeigen müssen.


    Kauf entscheidend war für mich unter anderem AUKEY Dash Cam Hardwire Kit mit Bewegungserkennungssensor welches ganz simpel, ohne an der Fahrzeugelektrik arbeiten zu müssen, zur Installation beigetragen hat.
    Dann noch die Funktion der Aufnahmen in Parksituationen bei abrupten Bewegungen und den relativ guten Aufnahmen war die Entscheidung schnell getroffen.


    Besser geht immer allerdings dann auch teurer, je nachdem wie es mir gefällt und ich darauf klar komme sind Steigerungen durchaus möglich.
    Dazu werde ich dann aber das Forum nutzen, Aktuell bin ich erst einmal zufrieden. Bin aber auch noch nicht weit im Thema drinnen :D


    Im Anhang habe ich mal vom Einbau ein paar Bilder geladen, Kabel sind mittlerweile besser versteckt bzw. verschwunden.

  • Na dann mal ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum.


    Bzgl. der Bilder kannst diese gerne im Hardware Abteil des Boards im Thread Einbau Dashcam zeigen.


    Erfahrungsgemäß schaut hier in die Vorstellungen niemand rein...

    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.