iTracker GS6000-A12

  • Moin,


    besitze seit heute die iTracker GS6000-A12 und bin soweit sehr Zufrieden, allerdings nervt mich, dass die Notfallaufnahmen nur 8sek vor und 52sek nach Drücken des zuständigen Schalters gesichert werden, was ich persönlich, zumindest die 8sek viel zu kurz finde, gerade wenn etwas passiert...
    Kann man die Zeit irgendwo Verlängern und wenn ja, wie ?


    Mit freundlichen Grüßen


    IsnurderHeiko

    Einmal editiert, zuletzt von hoko () aus folgendem Grund: Thema verschoben

  • Hallo @IsnurderHeiko,


    Die Einstellung für die Aufnahme der Zeit vor und nach drücken der Notfall-Taste lässt sich nicht ändern.


    Anschließend noch ein kleiner Tipp:
    Wegen des sehr kleinen Blickwinkels von nur 126° ist es empfehlenswert die Kamera nicht gerade nach vorne, sondern leicht nach links auszurichten. So können Kennzeichen entgegen kommender Fahrzeuge etwas besser erfasst werden. Ist die Kamera gerade nach vorn ausgerichtet, so befinden sich i vielen Fällen die entgegen kommenden Fahrzeuge bereits außerhalb des Sichtwinkels, wenn diese nah genug (also fast auf Höhe der Stoßstange/Motorhaube) für eine Erkennung des Kennzeichens wären. Nachteil: Der Sichtbereich nach rechts verkleinert sich noch weiter.
    Wer überwiegend auf Autobahnen und Landstraßen (Erfassung: linke Spur, Gegenverkehr) unterwegs ist, stellt die Kamera etwas nach links. Wer überwiegend innerhalb der Stadt unterwegs ist, stellt die Kamera etwas nach rechts (Erfassung: Radfahrer, Fußgänger, Kreisverkehr etc.).


    Beste Grüße & Gute Fahrt

    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:


    ***** verkauft nicht bei Amazon.

    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von ***** nicht unterstützt

    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

  • Das ist mir auch ein Dorn im Auge. Die Funktion ist vollkommen nutzlos für mich. In 3,5 Jahren hab ich sie ausschließlich für Tests verwendet. Die paar Sekunden reichen keineswegs.

    Außerdem hatte ich von Anfang an dabei immer wieder das Problem, dass ausgerechnet dann die Szene teils nicht richtig gespeichert wurde oder nur in der niedrigen Qualität. Entsprechend nutze ich die Funktion nie und suche mir mein Zeug einfach zuhause zurecht. Mit 128GB habe ich ca. 2 Wochen Zeit, bis wieder überschrieben wird.