Beiträge von Heinz Fiction

    Motion-detection funktioniert bei mir ganz gut. Ich habe zwei Katzen und wenn die sich dem Auto nähern, werden sie sofort augezeichnet. Hatte die Tage mir die Videos angeguckt und dabei gesehen, dass die Heckkamera erkannt hat, wie die Katze von hinten ankam.

    Hallo zusammen,

    ich habe meine Dashcam mit dem Hardwire-Kit HK3-C einegbaut. Aktiviert habe ich den Parking-Mode mit hoher Empfindlichkeit und eine Dauer von max. 48 Std.


    Nun habe ich aber das Problem, dass die Kamera beim Einsteigen in das Auto in den Parking-Mode wechselt. Verlasse ich das Auto, geht sie auf 3-Chanel. Also genau falschrum. Das ist aber nicht immer so, gefühlt aber deutlich häufiger als der eigentlich vorgesehene Betrieb.


    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat einen Tipp, was ich machen kann?

    Hi, Stromdiebe sind etwas anderes und nicht empfehlenswert (Brandgefahr). Sind aber für dein Vorhaben eh nicht geeignet. Du brauchst das sogenannte Hardware-Kit. Das gibt es für verschiedene Sicherungen (Sicherungen inkl.). Du kannst selbstverständlich auch einen freien Platz im Sicherungskasten wählen, benötigst aber dann trotzdem eine zweite Sicherung, weil ansonsten der Strom nicht weitergeleitet werden kann (Brücke fehlt).


    Übrigens kriegt man alles zusammen deutlich günstiger direkt beim Hersteller als über Amazon.

    Die Idee stirbt auch nicht aus, suche mal nach "Aufkleber" hier im Forum *thumbsup* Aber auch ich habe keinen Aufkleber dran. Ich habe bis jetzt auch nur zwei! Auto's gesehen mit Aufkleber. Eins davon ein Taxi in Stuttgart ^^

    Vielen Dank für den Hinweis. Hatte vorher anscheinend in nur einem Thread gesucht und deshalb nichts gefunden :wacko: Aber jetzt bin ich fündig geworden.


    Vielen Dank auch für eure Antworten.


    Bref Ist das so? Heißt es vom Gericht nicht, dass eh nur das aufgenommen wird, was der Fahrer sowieso gesehen hat - vorausgesetzt, die Aufnahme wird regelmäßig überschrieben. Wenn sie gegen die DSGVO verstößt, wäre sie ja nicht in DE erlaubt und könnte von der Polizei beschlagnahmt werden.

    Hallo zusammen,


    habt ihr an eurem Auto einen oder mehre Aufkleber mit dem Hinweis auf eine Dashcam?

    Ich überlege gerade, ob ich drei Stück (Fahrer- und Beifahrer-Fenster in Tür und Heckscheibe) kaufe. Oder ist eher davon abzuraten, wegen Diebstahl oder unbeabsichtigte Provokation?


    Eure Meinung interessiert mich.

    Wenn ihr Aufkleber verwendet, was für welche habt ihr? Ich habe bisher nur was aus dem Ausland (auch bei Amazon erhältlich) gefunden.

    Moin zusammen,

    ich habe mir die gleiche Dashcam direkt günstig beim Hersteller bestellt. Müsste die Tage ankommen.


    Ich habe mal eine Frage zu der Innenraumkamera. Leider habe ich auf den Fotos gesehen, dass sie einen seitlichen Anschluss auf der linken Seite hat und beiliegende Verbindungskabel keinen L-Stecker hat. Weil ich die Innenraumkamera links vom Spiegel, also auf der Fahrerseite montiere, würde das bedeuten, dass zusätzlich der Stecke mit Kabel nach links rausschaut. Somit etwas von der Sicht nimmt und zudem nicht schön aussieht. Besser wäre es gelöst, wenn der Stecker rechts von der Kamera eingesteckt und das Kabel mit einem L-Stecker direkt nach oben geführt werden könnte.


    Habe ich das so richtig erkannt und ist das auch in euren Augen ein Kritikpunkt? Oder kann ich das Objektiv so weit drehen, dass ich die Kamera einmal um 180° drehen kann, damit der Ausgang rechts ist?


    Habt ihr vielleicht eine Aufnahme für mich, auf der ich eure Installation an der Frontscheibe der beides Kameras sehen kann?


    Schonmal herzlichen Dank :)


    EDIT: Ich Depp... man kann die Kamera ja rumdrehen wie man möchte und dann in der App das Bild einfach auf "reverse" stellen ?(