Suche Dashcam für mehrere Fahrzeuge im Wechsel

  • Hallo zusammen,


    ich suche eine Dashcam, die ich in mehreren Fahrzeugen im Wechsel nutzen kann. Habe zwei PKW und einen Unimog aus den 80ern.

    Vom Angebot bin ich momentan etwas erschlagen, habe schon einiges an Text und Videos durch.

    Die Kamera sollte stabil angebracht sein, im Unimog ist es manchmal etwas "rumpelig ". Gibt es für geklebte Kameras abnehmbare Adapter für mehrere Fahrzeuge, oder bleibt da nur Saugnapf? Zweite Kamera für die Heckscheibe brauche ich nicht, Innenraum muss auch nicht wäre aber schön. GPS sollte schon sein und eine vernünftige Bildqualität.

    Ist jemand schon mal so eine Kamera bis 300 Euro begegnet oder hat Tipps zur Halterung?


    Danke und Gruß


    Alex

  • Also für geklebte Kameras gibt es so eine selbsthaftende Folie.

    Diese ist ganz leicht und ohne Rückstände zu entfernen, die Kamera selbst klebt halt nur auf die Folie und liesse sich somit auch unter mehreren Autos verwenden.

    Man sollte lediglich, dort wo die Folie haften soll, nochmal drüberwischen.


    Allerdings könnte ich schon mit 300€ mind. 3 Autos mit derselben Kamera versorgen ohne sie dann ständig wechseln zu müssen. Natürlich kämen dann noch Kosten für die SD-Karte hinzu.

  • Hallo,


    das mit den Folien müsste ich mir mal anschauen, danke.


    Ich muss übrigens nicht zwanghaft 300 Euro ausgeben. Sollte es eine Dashcam für meine Anforderungen geben, die unter 100 Euro kostet, hätte ich das selbe Problem mit dem Wechseln. Da ich jedoch keine Ahnung von der Materie habe, gehe ich davon aus, dass mann für 300 Euro ein besseres Produkt als für 100 Euro bekommt.


    Ich habe auch überlegt eine starke Magnethalterung zu nutzen, aber das hat evtl Auswirkungen auf die Funktion der Kamera.


    Gruß Alex

  • Magnethalterung ist wie festgeklebt. Lediglich die Kamera wird hierbei magnetisch festgehalten.


    Für deine Zwecke empfehle ich eben Saugnapf oder Folie. Kamera kommt dann danach.

    Saugnapf haben den Nachteil das sie noch ein Gelenk mit dran haben und dieses mit der Zeit etwas ausleiert. Was dann bei stärkerem Beschleunigen und verzögern, die Kamera dann immer etwas nach oben oder unten kippeln läßt.

    Generell würde ich von Befestigungen mit Gelenken absehen, aus beschriebenen Gründen.

  • Ich müsste für meine Viofo A119 nur eine weitere Klebehalterung mit GPS und Kabel kaufen, um die Cam in einem weiteren Fahrzeug zu nutzen. Cam wird nur eingesteckt in die Halterung.