Viofo A119S - Parkmodus startet nicht

  • Hallo zusammen,


    ich habe bei meiner Viofo A119S, dass aus irgendeinem Grund der Parkmodus so gut wie aktiv wird. Wenn er sich wirklich mal aktiviert, geschieht das scheinbar ziemlich zufällig und nicht reproduzierbar. Oft habe ich jedoch stundenlange Echtzeitaufnahmen meines Garagentors, wo jede Bewegung ausgeschlossen ist, auf der Karte.


    Ich habe schon folgendes versucht:

    - Reset der Kamera

    - Firmware 4.0 neu aufgespielt

    - andere SD-Karte (Regulär nutze ich eine 128 GB Samsung Evo Plus. Eine 32 GB Samsung Evo und eine 16 GB Sandisk ändern jedoch auch nichts am Fehler.)

    - verschiedene FPS-Einstellungen, danach jeweils Neustart der Kamera -> ebenfalls erfolglos


    Allerdings ist mir erst vorhin aufgefallen, dass, als ich testweise einmal die Stromversorgung vom GPS-Empfänger direkt an die Kamera verlegt hatte, sie danach plötzlich den Parkmodus aktivierte. Das funktionierte auch noch einmal, nachdem ich das Kabel wieder in den GPS-Empfänger umsteckte. Beim nächsten Mal allerdings wieder der alte Fehler. Zufall, oder muss für den Parkmodus der Strom wirklich direkt an der Kamera und nicht am GPS-Modul anliegen? Müsste ich notfalls testen, allerdings finde ich diese Variante jetzt bereits aus optischen Gründen nicht sonderlich toll.


    Ist euch hier evtl. eine Lösung bekannt? Vielleicht überlagert sich der Parkmodus mit einer anderen Einstellung?



    VG Tobias

  • Benutzt Du ein Hardwire Kit? Wenn ja welches?

    Wie sind deine Einstellungen für den Parkmodus?

    Bei den älteren Versionen der DC funktioniert der Parkmodus in manchen Varianten nicht mit der Stromversorgung über das GPS-Modul.

  • Ich habe zwar das originale Viofo HK3, hier aber gelb und rot auf eine Sicherung geklemmt, da der Parkmodus über ACC (zumindest lt. Beschreibung) ja nur bei der 129 und 119 V3 funktionieren soll. Bei rot allein funktionierte überhaupt nichts. Ich hatte es vorher allerdings auch schon einmal über eine Powerbank getestet - war hier genau dass gleiche.


    Im Moment habe ich 5 FPS eingestellt, scheint aber auf allen Modi das gleiche Problem zu sein.


    Komisch ist eben, dass der Modus mal zeitweise funktioniert und dann wieder nicht, ohne dass ich irgendetwas geändert hätte. Bewegung kann aber vor der Kamera definitiv keine stattfinden.

  • Irgendwas wird die Kamera dann erfasst haben, sei es ein Vogel oder ne Katze

    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Halte ich in meiner Garage sowie auf meinem Standard-Parkplatz für ausgeschlossen. Gefilmt wird nur das Tor bzw. eine Wand. Eine mögliche Erklärung wäre eventuell noch, dass das Bildrauschen in dunkler Umgebung als Bewegung erkannt wird?

  • Das gelbe Kabel ist ja insofern wichtig, damit die Kamera weiß das die Zündung an ist und damit das Startsignal zum Aufnehmen der Kamera ist.

    Bei Rot alleine, würde die Kamera eigentlich die ganze Zeit aufnehmen und kann auch nicht unterscheiden ob sie nun im Parkmodus oder Fahrmodus befindet.

    Gut möglich das deine Kamera nicht geeignet ist die Kamera über dem Modul mit dem HK3 im Parkmodus die Kamera zu versorgen. Also direkt an die Kamera anschließen.


    Bei mir selbst konnte ich nur feststellen das die Kamera den Parkmodus verweigert, wenn ich nicht das passende GPS-Modul zur Kamera verwende. Also in meinem Fall das Modul der Pro mit der Kamera Duo. Zwar funktioniert GPS einwandfrei aber verweigert die Kamera jeglichen Parkmodus. Erst wenn ich die Pro wieder dran mache, funktioniert Parkmodus auch mit dem Modul.

    Der Parkmodus funktioniert mit den anderen Modulen aber dann auch.

  • Soweit ich das in der Beschreibung des HK3 verstanden habe, gibt es das System mit den getrennten Adern rot und gelb erst ab der neuen Generation A119 V3 und allen Varianten der A129. Die A119S müsste (bei konstantem Strom) zumindest theoretisch nur über die Bild-Bewegungserkennung und den G-Sensor auswerten, ob der Parkmodus aktiv wird. Das HK3 habe ich eigentlich nur wegen des schaltbaren Spannungswächters genommen.


    Das Kuriose ist eben, dass es unter ansonsten identischen Bedingungen (Filmen des geschlossenen Garagentors) mal sporadisch funktioniert und dann wieder nicht. Mit einer Powerbank wie gesagt genau das gleiche Phänomen. Ich habe jetzt einmal testweise das Kabel direkt an die Kamera geklemmt, scheint aber auch nicht wirklich einen Unterschied zu machen. Ich hatte dabei auch schon GPS auf aus gesetzt, hat aber ebenfalls nichts geändert.


    Das GPS-Modul müsste eigentlich das richtige sein. Ich hatte die Kamera vor gut einem 3/4 Jahr komplett direkt bei Viofo bestellt.


    Meiner Meinung nach scheint hier irgendwo einen Softwarefehler vorzuliegen, ich weiß nur nicht wo. :(

  • Schon Erfolge gehabt tobi86 ?

    Wenns weiterhin nicht geht - vielleicht sendet dein HK3 dieses Signal nicht welches hier beschrieben wurde ==> Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    ------------------
    Mit freundlichen Grüßen


    >> Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. <<
    >> Telegram Chat <<



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



  • Leider nicht wirklich. Das im Thread beschriebene Signal ist das gelbe ACC-Kabel, was aber eigentlich nur ab A119 V3 und der 129-Serie eine Funktion hat, da der Modus hier nicht mit einer Bild-Bewegungserkennung sondern über das Abschalten einer Klemme, die nur mit der Zündung aktiv ist, anläuft. Hat Viofo bei diesen Modellen geändert.


    Auffällig ist bei mir eben, dass der Parkmodus scheinbar rein zufällig mal funktioniert und dann in der gleichen Parksituation ohne jede Bewegung oftmals nicht. Ist er einmal gestartet, läuft er auch über viele Stunden unterbrechungsfrei bis zur nächsten "echten" Bewegung durch.