Wichtig Transplantation...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Transplantation...

      Hi,

      heute war ich mal besonders experimentierfreudig und habe die Firmware der Rollei mit der Firmware eines hardware-gleichen Produktes verglichen. Siehe da, sie war sehr ähnlich. Mein eigentliches Interesse war die Funktion der Mitbewerber bezüglich Radarwarnung, dieses wird von Rollei nicht beworben.

      Ich habe die Mitbewerber-Firmware umbenannt und auf die micro-SD-Karte gespielt, das Gerät gestartet und die Frage nach einem Firmware-Update mit Ja beantwortet. Das Gerät startete problemlos mit der Firmware des anderen Herstellers. Es erscheint das (animierte) Logo des anderen Herstellers und man hat alle Menü-Optionen des Mitbewerbers. Und auch die Funktion die mich interessierte... Wenn man die Radar-Datenbank auf die Karte kopiert hat, erfragt das Gerät beim Neustart, ob es die Daten einspielen soll.

      Einschränkungen: beim Einschalten wird man kurz in chinesisch begrüßt. Das Sprachauswahlmenü bietet nur Englisch und Chinesisch an, das Menü erscheint aber trotzdem beim Start in Deutsch, wenn man vorher Deutsch in der Rollei eingestellt hat. Bei den Aufzeichnungen sieht man entsprechend andere Positionen der eingeblendeten Daten, je nachdem wie der Hersteller es für sein Produkt vorgesehen hat.


      Ich habe auch das Rückspielen der ursprünglichen Firmware probiert, sie muss nur passend umbenannt werden, und schon war es wieder eine Rollei...

      Übernehme natürlich keine Verantwortung für Eure Experimente, aber bei mir hat das Transplantieren gefunzt. Was ich nicht testen konnte war, ob die Radar-Datenbank auch deutsche Kameras enthält... Die Fernbedienung habe ich auch nicht ausprobiert...



      JoeJoe
      - Rollei CarDVR-110 seit 8/2013
      - Firmware ParkCity 2.02.10 :D
      - Transcend 32Gb Class 10
      - Software: Datakam Registrator Viewer V5.3
      ganz nett. allerdings frage ich mich, was eine "unfall" kamera mit einem radar warner soll, wessen betreibung in deutschland ohnehin verboten ist.

      dazu hab ich eine app im handy, oder mein navi.
      und eine andere frage wäre, wenn genau in dem moment auch was passiert.

      wäre diese warung dann auch auf dem vid zu sehen, welches man dann der polizei übergibt? :huh:

      wenn das der fall ist, würde ich von dessen benutzung sogar abraten.

      bei den videos die man aufnimmt, sollte man immer bedenken, dass das material ganz schnell gegen einem verwendet werden kann.

      ich habe vor ein paar wochen ein vid zur polizei gebracht. ist ein ausbremser drauf. echt fiese sache einem lkw gegenüber.
      als bitteren bei geschmack ist da aber auch was drauf, das mich mit belastet.

      bei unfällen ist das vieleicht eine klare sache, aber bei anderen dingen, wie nun bei mir mit dem ausbremser,
      sollte man wissen was man tut. :S
      Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.


      Nutzungsbestimmungen
      Hi,

      @BluePearl:

      man kann natürlich alles mit zweierlei Maß messen: einerseits erwähnst Du, dass es verboten sei, andererseits verwendest Du doch einen Warner in einem anderen Gerät... beides ist verboten, es spielt keine Rolle in welchem Gerät es vorhanden ist. Wenn die Polizei das Gerät oder das Handy untersucht und entsprechende Programme entdeckt ist der Tatbestand erfüllt.

      Das ist aber nicht worum es mir ging. Ich wollte prüfen, ob die Geräte verschieden sind und die Warnfunktion ein Hardwarefeature ist oder nur per Software realisiert wurde. Aufgrund des ähnlichen Aufbaus der verschiedenen Geräte habe ich den Versuch gewagt, da ich neugierig war/bin, ob es doch die identische Hardwareplattform ist und man die Firmware beliebig hin und herschieben kann. Vielleicht gibt es ja noch mehr nützliche Features die Rollei vielleicht noch nicht implementiert hat wo andere Hersteller dies schon realisiert haben.

      Zu Deinen Fragen:

      Ob es sinnvoll ist ein Feature wie den Warner in einer DashCam zu integrieren, darüber kann man gerne diskutieren. Einer der Anbieter, vertreibt sein Produkt ganz offiziell in Deutschland. In dem Handbuch wird auch darauf hingewiesen, dass die Nutzung u.a. in Deutschland verboten ist. Das Feature wird in der deutschen Version der Homepage sogar explizit genannt/beworben (nicht dass das zu einer Rechtmäßigkeit führen würde...).

      Nein, ich glaube nicht, dass der Hersteller die Warnung auf dem Video ausgibt, wozu auch, der Hersteller wird sicherlich das Feature nicht ad absurdum führen wollen... Laut Angaben des Handbuches findet die Warnung nur akustisch statt, wenn ich Dir das Wort im Munde umdrehen wollte, könnte ich jetzt dazuschreiben, dass Du wohl dann zu der Nutzung raten würdest ? ;) (Nee ist schon klar wie Du das gemeint hast)


      Jeder kann ja für sich entscheiden, was er kaufen möchte und wie er das gekaufte nutzt, dazu darf man wohl annehmen, dass die Forennutzer mündig genug sind.


      Übrigens: Meine Beobachtung der Austauschbarkeit habe ich ja auch unter dem Titel "Transplantation" beschrieben und nicht unter dem Titel "Hey Leute, rüstet Euch doch einen illegalen Radarwarner nach". Das mich das Feature zum experimentieren angeregt hat, habe ich als Hintergrundinformation erläutert.

      Du hast aber recht, dass man sich genau überlegen sollte, ob man Videos zur Klärung beibringen sollte, falls das Material einen selbst auch belastet. Der Fall in München fiel ja auch zu ungunsten des Dashcam-Besitzers aus. Die wenigsten fahren z.B. auf der Autobahn strikt nach Geschwindigkeitsbegrenzung und wenn man dann seine eigenen Übertretungen dokumentiert der Polizei übergibt... Aua.... so nach dem Motto: der andere hat aber noch mehr Unrecht begangen...
      :pinch: Zum Glück herrschen hier keine russischen Verhältnisse, so dass für mich bei der Anschaffung weniger verkehrsjuristische Aspekte ausschlaggebend waren.

      My two cents,



      JoeJoe
      - Rollei CarDVR-110 seit 8/2013
      - Firmware ParkCity 2.02.10 :D
      - Transcend 32Gb Class 10
      - Software: Datakam Registrator Viewer V5.3
      Hi,

      insgesamt finde ich dabei ja die Preisgestaltung der Anbieter am interessantesten:

      Die Rollei kommt mit Fernbedienung und kostet so um die 140€

      Die Mio MiVue 388 kostet um die 200€ ohne Fernbedienung.

      Dabei bekommt man Hardware die sonst (zumindest im inneren) identisch ist, wenn man sich die Datenblätter anguckt. Gleiches gilt für die Dashcam HP f210 oder die Abee V50 (beide wohl nicht regelhaft in Deutschland verfügbar).

      JoeJoe
      - Rollei CarDVR-110 seit 8/2013
      - Firmware ParkCity 2.02.10 :D
      - Transcend 32Gb Class 10
      - Software: Datakam Registrator Viewer V5.3

      hp f210 Firmware

      Hi ...

      ganz interessanter Artikel ... Ich habe es umgekehrt gemacht, nach Lektüre habe ich dummerweise die Rollei 110er Firmware auf die hp f210 dashcam geflasht und die schönen Funktionenen (WDR, Radarwarner) verloren. Die Rollei Firmware vom Mai 2013 scheint wesentlich älter zu sein als die von HP ... Hat jemand einen Backup von der HP, damit ich diesen Lapsus wieder rückgängig machen kann?

      Well well ... lacht nur ... ich grins ja auch über meine Spontanität ...

      By the way, die hp läuft auch mit der Rollei Firmware ganz ordentlich, halt ohne WDR ... auf Radarwarner kann ich eigentlich verzichten
      Dashcam: HP Car Camcorder f210 (momentan mit HP f310 Firmware)
      microSD: Kingston microSDXC 64GB Class 10
      Hi,

      ja, habe auch vergeblich versucht die HP f210 Firmware irgendwo zu entdecken. In der anderen FW ist auch das WDR + EV Feature enthalten im Vgl. zur Rollei... Allerdings ist in der Rollei EV wieder eingepflegt worden. Ist auf der beigelegten CD keine FW drauf ?

      JoeJoe
      - Rollei CarDVR-110 seit 8/2013
      - Firmware ParkCity 2.02.10 :D
      - Transcend 32Gb Class 10
      - Software: Datakam Registrator Viewer V5.3
      Hi,

      habe zufälligerweise bei Ebay bei einem Anbieter gelesen, dass die Datenbank nur für Taiwan gelten soll, so dass der Radarwarner für Europa eh nicht funktioniert. Ist ja eigentlich auch nicht wirklich korrekt ein Feature anzubieten, was dann faktisch nicht funktioniert. (Auch wenn es in Deutschland nicht zulässig ist, so etwas einzusetzen).

      JoeJoe
      - Rollei CarDVR-110 seit 8/2013
      - Firmware ParkCity 2.02.10 :D
      - Transcend 32Gb Class 10
      - Software: Datakam Registrator Viewer V5.3
      Hi JoeJoe,

      nein, die Firmware ist leider nicht drauf.

      In der Zwischenzeit habe ich auch einmal mit der MiVue 388 2.02.06.7 ausprobiert, dor ist WDR wieder drauf, aber ich habe den Eindruck, die Bildqualität ist nicht so gut wie bei der 'Original' HP Software. Was mir bei der HP Software auch gefallen hat, ist die sogenannte 'Gitterfunktionstabelle'. Während der Fahrt und Aufnahme, kann man sich einen alternativen Display anzeigen lassen, der 4 Informationen enthält:

      Geschwindigkeit / Zeit / Kompass und Warner (siehe Anhang)...

      Ist ganz nützlich, das Live Bild ist ja nicht wirklich nützlich ...

      Von den drei Firmwares, die ich gesehen habe, scheint mir die von HP die modernste zu sein. Wenn also jemand mal auf die Firmware stösst, würde ich sie gerne wieder flashen ...

      Nochwas zu den Radarwarnern: Bei der HP Firmware kann man selber welche hinzufügen und ich gehe davon aus, dass sich jemand die Zeit nehmen wird, ein File zu erstellen, das eingelesen werden kann. Für mich ist diese Funktion jedoch nicht von Belang, auf die kann ich gerne verzichten.
      Bilder
      • Gitterfunktionstabelle.JPG

        23,23 kB, 461×281, 126 mal angesehen
      Dashcam: HP Car Camcorder f210 (momentan mit HP f310 Firmware)
      microSD: Kingston microSDXC 64GB Class 10
      Hi,

      das Firmwarefeature der HP würde mich auch mehr interessieren als der reine Warner.

      Wg. der Bildqualität: da der Source bei allen von Ambarella stammt, kann ich mir kaum vorstellen, dass die Videoqualität schlechter ist. Da wird doch "nur" die Funktion mit hineinkompiliert und mit den Features "rumgespielt", das Logo hinzugefügt, und fertig... (ich weiß, ist sehr vereinfacht, will den Entwicklern natürlich nicht zu nahe treten, aber ob da wirklich der Source noch von HP optimiert wird ???). Ich denke, es ist schwierig die <Aufzeichnungen zu vergleichen um die Qualität zu beurteilen, da ja das Tageslicht doch stark schwankend ist und man eben die Kamera nicht in einer standardisierten Umgebung testet. Insgesamt finde ich (natürlich subjektiv) alle Videos, egal ob Navman, Mio, HP, Rollei oder Abee ziemlich gut. Was mich optisch am meisten stört ist die Verzeichnung durch die 120°, aber das ist ja nicht zu ändern (wenn man sich nicht eine andere kaufen will).

      Wäre nett, wenn andere Quellen für "kompatible" FW hier genannt werden würden. Ich war leider bisher erfolglos bei der Suche bei Abee und HP :( .


      JoeJoe
      - Rollei CarDVR-110 seit 8/2013
      - Firmware ParkCity 2.02.10 :D
      - Transcend 32Gb Class 10
      - Software: Datakam Registrator Viewer V5.3
      Hi JoeJoe,

      Staabi hat in einem anderen Thread einen Link gepostet, wo man die neue Firmware für den HP finden kann. Man kann sich natürlich auch die Seite anschauen, wenn man des Chinesischen (oder Taiwanesischen) mächtig ist :)

      sunchie.com/hp.htm

      Über den orangen Link kommt man dann auch zu den verschiedenen Downloads ...
      .

      JoeJoe schrieb:

      Wäre nett, wenn andere Quellen für "kompatible" FW hier genannt werden würden. Ich war leider bisher erfolglos bei der Suche bei Abee und HP :( .
      Dashcam: HP Car Camcorder f210 (momentan mit HP f310 Firmware)
      microSD: Kingston microSDXC 64GB Class 10

      ParkCity DVR HD 710 Firmware

      Good morning allerseits,

      gestern habe ich noch eine weitere Firmware Alternative ausfindig gemacht und zwar auf einem russischen Server. Die ParkCity DVR HD 710 hat zwar ein anderes Objektiv, scheint ansonsten aber identisch mit dem hp car camcorder f210 zu sein ...

      Achtung: Ich habe auf eigenes Risiko die Firmware geflasht, auf einer HP f210 DascCam läuft sie, ich habe aber keine Ahnung, ob sich das auch bei einer Rollei oder MiVue so verhält. Ich poste hier meine persönliche Erfahrung und keine Empfehlung. Wer was ausprobiert, tut das auf eigenes Risiko!

      Die Firmware für die DVR HD 710 heisst ebenfalls sp8g.bin, ist datiert vom 09.08.2013 und hat alle Funktionen der HP Software plus noch ein paar ganz nützliche Erweiterungen.

      Was mir besonders gefällt: Die meisten Tasten haben 2 Funktionen, eine kurz gedrückt und eine mit gedrückt halten ...
      Hier die Tastenfunktionen, die ich rausgefunden habe (Taste 1 ganz links, Taste 4 ganz rechts):

      Taste 1 drücken: Bildschirm ein / aus
      Taste 1 gedrückt halten: Menu

      Taste 2 drücken: Mikrofon ein / aus
      Taste 2 gedrückt halten: Video zum Abspielen wählen

      Taste 3 drücken: Blitzer-Alarm: Warnalarm / Sprachalarm / Aus
      Taste 3 gedrückt halten: Foto aufnehmen

      Taste 4 drücken: Aufzeichnung starten
      Taste 4 gedrückt halten: keine Funktion

      Während der Aufzeichnung eines Videos:

      Taste 1 drücken: Bildschirm ein / aus
      Taste 1 gedrückt halten: Stoppt Aufnahme, zeigt Menu an

      Taste 2 drücken: keine Funktion
      Taste 2 gedrückt halten: Video zum Abspielen wählen

      Taste 3 drücken: Gitterfunktionstabelle anzeigen
      Taste 3 gedrückt halten: Aufzeichnung stoppen

      Taste 4 drücken: Notfallaufnahme starten
      Taste 4 gedrückt halten: keine Funktion

      Dann gibt es vier zusätzliche Menupunkte, die bei der HP Firmware fehlen.

      Zusätzlicher Menupunkt (Seite 1/6):

      4. Zeile (Anzahl Einstellung):
      Hier kann ein 8-stelliges alphanumerisches Wort eingegeben werden, das zwischen dem Datum und dem Produktnamen (ParkCity / f210) ins Video eingeblendet wird.
      z.B. 2013/08/25 HPK ParkCity (siehe Beilage)

      Zusätzliche Menupunkte (Seite 6/6):

      1. Zeile (x - Blitzer-Warn-Distanz): 300m / 500m / 700m
      2. Zeile (x - Geschwindigkeitsanzeige in Gitterfunktionstabelle): ein / aus
      3. Zeile (x - Über): Firmware Version (V2.02.10)

      Hier noch der Link zu der ParkCity Seite (in russisch):

      autoden.ru/catalog/185/2508/
      Dateien
      • VideoStamp.JPG

        (10,45 kB, 161 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Dashcam: HP Car Camcorder f210 (momentan mit HP f310 Firmware)
      microSD: Kingston microSDXC 64GB Class 10
      @hpk:

      hast Du die Unterschiede von der ParkCity Firmware 2.02.10 zu 2.02.12 ausmachen können (Abgesehen vom anderen Startlogo)?

      JoeJoe
      - Rollei CarDVR-110 seit 8/2013
      - Firmware ParkCity 2.02.10 :D
      - Transcend 32Gb Class 10
      - Software: Datakam Registrator Viewer V5.3
      Hallo Nutzer der Parkcity Firmware Nutzer.

      Ich nutze diese Firmware ebenfalls. Leider konnte ich die Blitzerdatenbank bis jetzt nicht in Aktion erleben da bei mir in der Umgebung nur wenige stationäre Anlagen vorhanden sind und diese von der Cam leider nicht gemeldet wurden.

      Hat von euch jemand die Cam schon mal in Deutschland in Aktion gesehen, wenn sie einen Blitzer meldet?

      Hier mal ein Video aus Russland



      und hier mal nur mit der Voicewarnung



      Gruß Scout06
      Wer sucht der findet!!!!!!!
      -----------------------------------------------------
      Gruß Scout06
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.