Speicherkarte größer als 32gb - 128gb erfolgreich getestet - auf richtige Formatierung achten!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Speicherkarte größer als 32gb - 128gb erfolgreich getestet - auf richtige Formatierung achten!

    Hallo zusammen,
    ich bin ganz neu hier und das ist mein erster Beitrag. Schön, dass es dieses Forum gibt!

    Ich habe hier eine Mio MiVue 538 deluxe im Einsatz - seit vorgestern mit einer 128gb-microSD-Speicherkarte. Siehe auch das Bild im Anhang als "Beweis"! ;)

    Wie das geht, wenn vom Hersteller nur bis 32gb freigegeben sind? Ganz einfach die microSD am PC oder Mac von exFAT (SDXC-Format) auf FAT32 (SDHC-Format) umformatieren (am besten über einen microSD-USB-Dongle mit den SD-Laufwerken ist es immer so ne Sache!), in die Cam einschieben, nochmals formatieren (dabei wird die Ordnerstruktur angelegt) und los gehts!

    Mir war die Aufnahmekapazität einfach zu gering und da habe ich ein wenig herumexperimentiert. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Die Möglichkeiten sich mit Mio in Verbindung zu setzen sind ja leider äußerst mager.

    Ich habe das mit zwei baugleichen microSD-Karten ausprobiert - mit einer funktioniert es, mit der anderen nicht. Ich vermute, dass diese Karte ein Problem hat. Weigert sich auch ab und an im PC und Mac formatiert zu werden (sei schreibgeschützt, Errormeldungen, etc.)

    Was mich noch ein wenig stört, ist die starre Zuweisung von Speicherplatz. Da gibt es zwar kameraintern unterschiedliche Modi auszuwählen, diese sagen mir allerdings alle nicht wirklich zu. Bekomme demnächst noch eine 256gb microSD - mit der werde ich es auch versuchen denn die Aufnahmekapazität ist doch recht bescheiden bei dem umgesetzten Datenvolumen.

    Viele Grüße derweil vom sonnigen Chiemsee
    Sani
    Bilder
    • IMG_9744.JPG

      1,13 MB, 3.264×2.448, 6 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2016-04-21 um 11.46.48.jpeg

      42,85 kB, 508×221, 6 mal angesehen
    Ich gehe davon aus, da die Mio trotz 128GB Speicherkarte nur die ersten 32GB nutzt.
    Bitte um Info, falls die 128GB tatsächlich voll geschrieben werden und alle Videos auch wieder auslesbar sind.
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Deine Vorahnung hat sich mehr als bewahrheitet - schlimmer noch, denn ab 7,99 GB war eben Schluss! Das Schlimme dabei - die Kamera hat nicht gemeckert, sie hat munter weiter aufgezeichnet! Ich denke, das wird sie tun bis die 128 GB voll sind. Auch die ungefähre Größe der Dateien stimmt, allerdings waren die Daten nicht auswertbar (siehe Bilder) und beim Playback in der Kamera hat diese sich aufgehängt. :(

    Ich bin nicht XML bewandert genug, aber kann man eventuell in der device.xml noch etwas biegen, was den Erfolg ganzer 128 GB bringen könnte:

    <?xml version="1.0" encoding="utf-8" standalone="yes"?>
    <device>
    <FWVersion>VL00.0B.FD.BE1</FWVersion>
    <ProductName>MiVue538</ProductName>
    <UID>FFFFFFFFFFFFFFFF100000000047c1e6</UID>
    <FUD>20130101-000000</FUD>
    <ProjectCode>N467</ProjectCode>
    <SKUID>7128</SKUID>
    <OSVersion>uC/OS-II v2.81</OSVersion>
    <MemorySize>64 MB</MemorySize>
    <StorageSize>16 MB</StorageSize>
    </device>
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2016-04-22 um 10.32.06.jpeg

      57,75 kB, 508×411, 4 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2016-04-22 um 10.33.42.jpeg

      52,43 kB, 783×169, 3 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Sani“ ()

    Der Speicherkontroller der Mio kann nur 32GB microSDHC Speicherkarten verwalten. Größere Speicherkarten wie 64GB/ 128GB microSDXC Speicherkarten haben eine anderes Protokoll. Ältere Speicherkartenkontroller können nicht per Firmware oder durch Einstellungen zum microSDXC Standard kompatibel gemacht werden.

    beste Grüße aus Berlin
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Unter bestimmten Umständen kann eine 64GB und 128GB Speicherkarte funktionieren, wenn diese zu einer 32GB SDHC Karte "formatiert" wird. Dies funktioniert jedoch nicht mit jeder Speicherkarte und auch nicht mit der Windows Funktion zum formatieren von Speichermedien. Ich möchte an dieser Stelle keine Software nennen, da ich selbst auch schon einige Speicherkarten auf diese Weise ins Daten-Nirwana (vollständig defekt) geschickt habe.
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar