Dashcam mit guter Photofunktion

  • Hallo,


    Nach einem nicht so schönen Vorfall, benötigt das Auto meiner Freundin eine oder mehrere Dashcams.


    Es geht im Grund darum, daß wir aufzeichnen müssen was am Straßenrand passiert, wenn man vorbei fährt.


    Es geht darum, daß hier jemand mit seinen Hunden ohne Leine läuft und einer davon unseren schwer verletzt hat. Die Polizei macht natürlich gar nichts und da Ordnungsamt möchte gerne so viele Bilder wie möglich.


    Da er nach dem Vorfall weiter ohne Leine läuft müssen wir das dokumentieren.



    Ich habe da die DDPai 3 Mini oder die Viofo A129 Dual im Auge. Hier nicht die 4k Version, da diese wohl viele Probleme machen soll.


    Was mich an denen reizt ist, das es einen extra Knopf gibt, mit denen man auslösen kann.


    Mein Gedanke wäre eine Kamera vorne und eine vielleicht hinten oder an der Seite zu befestigen. Mit dem Handy dabei rumdüdeln während man vorbei fährt ist nicht wirklich eine Option.

    Mit dem Auslöser könnte man dann wohl gleich als wichtige Aufnahme abspeichern und hat noch ein Photo dabei.


    Mit dem Thema Parkraumüberwachung kenne ich mich nicht aus. Löst so eine Kamera da aus, wenn das Auto sich bewegt?


    Wie stark belastet sowas die Batterie? Bei dem Batteriewächter von Viofo habe ich gelesen, daß der nicht wirklich taugen soll. Gibt es da Alternativen? Würde direkt an den Sicherungskasten gehen.


    Ob ich jetzt 2 Kameras einbaue, oder eine Dual mit vorne hinten ist mir egal. Die Apps sind wohl beide nicht die besten, aber Hauptsache es funktioniert irgendwie.


    Budget ist dafür eigentlich egal


    Wichtig wäre halt:


    -Großes Sichtfeld

    -Gute Bildqualität eventuell auch Nachts

    -einfache auslösung für Bilder

    -Parkraumüberwachung

    -dezent

    + - gerne mit App um gleich zu prüfen


    Nicht so wichtig

    -Display

    -GPS



    Danke euch schon mal in voraus



    P.S. selber nutze ich eine Viofo A118 im Auto, ob die taugt kann ich nicht mal sagen, habe sie zum Glück noch nie gebraucht.


    Eine A119 hätte ich noch rum liegen, wollte ich immer mal wechseln, kam aber nicht dazu. Aber ohne App ist es für meine Freundin halt doof.

  • Moin,


    bei uns laufen auch solche Hunde rum. Ich möchte das aber via Wildkamera regeln.




    - Grosses Sichtfeld passend zu deinen Vorhaben

    - Gute Bildqualität bei Dunkelheit

    - und eine zuverlässige Aufnahmefunktion via Bewegungssensor


    wirst du nicht haben. Die Dashcam ist da meiner Meinung nach der falsche Helfer.


    Ordnungsamt möchte gerne so viele Bilder wie möglich.

    Bilder die du (illegal) erstellt hast. Tolle Idee *thumbsup* Lass dich nicht auf so einen Quatsch ein.

    ------------------
    Mit freundlichen Grüßen


    >> Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. <<
    >> Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. <<



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



  • hoko

    Hat den Titel des Themas von „Dashcam mit guter Photofunktio“ zu „Dashcam mit guter Photofunktion“ geändert.