Vantrue N4 Einbau MB S211

  • Hallo zusammen,


    hat jemand die Vantrue N4 in einem Benz Kombi E Klasse verbaut?


    Dazu sind von mir einige Fragen.


    1. Wie soll die Rückkamera angeklebt werden, wenn da die Heizdrähte im Weg sind? Ist das nicht ungünstig? Ich habe da keine freie Stelle für die Klebepads. Oder auch so gesagt, der Abstand von einem Draht zum nächsten ist so gering, dass es dazwischen nicht angeklebt werden kann.


    2. Das Kabel der Rückkamera ist ca. 6,10m lang. Ist das aussreichend?


    3. Die Frontkamera hinter dem Spiegel zu montieren ist nicht vorteilhaft. Da wird das Display verdeckt. Weiter unten an der Frontscheibe, da ist zu mittig, vermutlich wird das Bild schlecht.

    Einzige Möglichkeite wäre rechts vom Spiegel gleich neben dem Regensensor auf höhe der Sonnenblende. Wie habt ihr das gelöst, falls jemand dabei ist, der in diesem Auto diese Cam installiert hat.


    4. Muss es zwingend die Vantrue Speicherkarte sein oder kann es auch ein Samsung EVO Plus U3 sein oder sonst irgendeine?


    Das war es vorerst. Die Dashcam hat mir jetzt so gefallen und würde meine Anforderungen erfüllen. GPS brauch nicht auch die 24h Parking Monitor ist nicht nötig. Ansonsten, sollte die ziemlich gut sein.


    Falls ihr mehr Infos habt was die N4 betrifft, immer her damit.


    Gruss


    SuperNova

    MB S211 320 CDi Avantgarde
    Kawasaki Z900

  • 1)

    Von welchem Abstand reden wir hier genau, kann ich mir nicht vorstellen das es zu gering sein soll.


    2)

    Das sollte jeder selbstständig ermitteln können zb. mit einem Maßband, geschätzt ist es mehr als ausreichend mit den 6,10 Meter.


    3)

    Das Display ist irgendwann uninteressant, man beachtet es nicht mehr bzw. schaltet es dauerhaft aus.

    Bei meinem Passat ist um den Außenspiegel und den Sensoren noch ein schaffriertes Feld, in diesem habe ich meine Cam (Keine Vantrue) aufgeklebt so das die Linse unterhalb des schaffrierten Feldes nach vorne Filmen kann.


    4)

    Da kann ich nichts zu sagen!

    ____________________________________________________


    Gruß



    Markus