Beiträge von 920289701758


    Zitat: "Qualitativ hochwertige Li-polymer 3.7v 250mah Batterie übersteht selbst hohe und niedrige Temperaturen."
    Lipo Akkus haben eine optimale Betriebstemperatur von 18-40 °C. Ein Betrieb um 0°C oder über 60°C führt zum unverzüglichen Defekt.


    Ich betreibe nun meine iTracker mini0806, ebenfalls mit Lipo Akku, seit knapp 4 Monaten.
    Konnte keinerlei Probleme im Winter feststellen! -10C kein Problem.


    Wie das ganze über einen längeren Zeitpunkt aussieht, kann ich noch nicht sagen.
    es ist korrekt, dass Kälte und Hitze nicht gesund auf den Li-Polymer Akku wirken, aber zumindest in meinem Fall ist es weit entfernt von "unverzüglichen" Defekt.


    Hattest du bereits einen Defekt wegen Kälte bzw. Hitze? Wenn ja, bei welcher Kamera?


    iTracker spricht von, ich zitiere:

    Zitat

    Betriebstemperaturen: -20° ~ 80°


    Scheinbar verwenden nicht nur chinenische Firmen, den "typischen Superlativen und teilweise irreführenden Angaben". ;)

    Hallo zusammen, ich habe mal zwei kleine Videos Tag/Nacht für euch.
    Zur Kamera kann ich nicht viel sagen, sie tut was sie soll. Lediglich seit erhalt der Kamera habe ich festgestellt, dass sich im Display
    der die Daten Einbrennen! So wie früher an den Bancomaten. Ist für meinen nutzen nicht weiter schlimm. Ich finde nur für den Anschafungspreis darf
    das nicht sein, zudem die Kamera gerade mal höchsten 3'500km Aufgezeichnet hat!


    Du kannst in den Einstellungen einstellen, dass das Display automatisch ausgeht.
    Da ich fast immer nachts unterwegs bin, habe ich diese Einstellung sowieso an damit ich nicht geblendet werde.


    Die Datakam G5 ist was die Funktionen betrifft ungeschlagen.
    Soviele Möglichkeiten hab ich noch bei keiner anderen Dashcam gesehen, vorallem das Verschlüsseln gefällt mir!
    die Magnethalterung hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, vor allem weil hier in Österreich das ganze Dashcam-Thema gesetzlich noch etwas "unerforscht" ist.
    So kann ich die Cam binnen weniger Sekunden abmontieren, funktioniert wirklich super.


    Leider ist gemessen am Preis die Bildqualität nicht mehr up-to-date.
    Vor allem Nachts merkt man, dass der Kamera das HDR fehlt.


    Hab die Datakam zurückgeschickt und bin nun mit einer iTracker Mini0806 unterwegs.
    deutlich bessere Bildqualität in der Nacht. Leider muss ich auf das schnelle abmontieren, den Blitzwarner und einiger sinnvollen Einstellungen verzichten.


    Vielleicht bekommen wir dieses Jahr ein neues Modell, :)

    Zitat

    Da weißt wenigstens was Du hast und kostet mit 16GB Speicher 7,- mehr als Dein Teil von Amazon!


    Dir ist hoffentlich klar, dass da noch die Versandkosten in Höhe von 15,90,- dazu kommen! (Stichtwort - Tschechien!)
    dieses ewige "da weißt du wenigstens was du hast" kann ich so überhaupt nicht verstehen.


    Egal in welcher Branche ich unterwegs bin;
    in Taschenmesser-Foren wird gegen China-Messer (Sanrenmu...) gestänkert.
    In Uhrforen wird gegen Casio-Uhren und kleine Chinamarken (Liv Morris etc.) gestänkert
    In Taschenlampen-Foren das selbe Prinzip.


    überall sehe ich diese Abneigung gegen "noname"-Produkte.
    Am Ende des Tages, werden sogut wie alle Kameras (bis auf einige Ausnahmen!) in der selben Fabrik in China zusammengebaut.
    Ob da jetzt Hersteller A oder ein Noname-Name drauf steht, juckt mich überhaupt nicht wenn die Qualität und der Preis stimmt!


    Ich habe nichts dagegen, wenn ihr lieber einen namhaften Hersteller unterstützten wollt, ganz im Gegenteil - das habe ich mit meinem Kauf der iTracker mini0806 auch getan!
    wenn der Threadersteller jedoch ein wirklich enges Budget hat - ist das nicht die klugste Entscheidung, da man dort einfach viel weniger für's Geld bekommt.


    Spielt das Budget nur eine untergeordnete Rolle, würde ich ebenfalls ein Markenprodukt empfehlen.
    Da man dort einen besseren Support, ein hochwertigeres Gehäuse, regelmäßige Firmware-Updates und Zubehör bekommt.


    Außerdem kann man die Vico-SF2 so überhaupt nicht mit der DBPOWER vergleichen.
    Die Vico ist nun fast drei Jahre alt, die Kamera von Amazon dagegen hat deutlich bessere Komponenten.
    Support hat man dank "Versand durch Amazon" ebenfalls + 1Jahr Herstellergarantie.
    die besagte "Plastik-Linse" kommt hier ebenfalls nicht zum tragen - die Kamera hat eine Glas-Line.


    Habe mit der besagten Kamera zwar keinerlei Erfahrung, aber einen Versuch ist es durchaus wert.
    Wenn sie nichts taugt, einfach zurück schicken - mehr dazu unten.



    Zitat

    Gibt da vielleicht eine Meinung dazu ?


    Ja,
    Versand durch Amazon bedeutet, dass es von einem Amazon-Lager geschickt wird (meist Deutschland)


    Bei "Versand durch Amazon" Artikeln kannst du bedenkenlos zu schlagen!
    Rückversand ist kostenlos und du hast 30 Tage Zeit.


    Was mich überrascht hat:
    Als mein iPod Nano, den ich vor einem Jahr auch mit "Versand durch Amazon" erworben habe, defekt wurde hat Amazon mir unverzüglich den Preis erstattet!


    Das obwohl sie nicht der Verkäufer waren, kann nicht sagen ob das bei jedem so ist, aber bei mir lief es so ab.
    ich als Österreicher, habe wie du ein ähnliches Problem mit den Versandkosten. Deutsche-Händler verlangen fast immer zweistellige Eurobeträge - da kaufe ich sehr gerne bei Amazon dank kostenlosen Hin und Rückversand.







    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Man bedenke, daß viele, sehr sehr viele Videos bearbeitet wurden, bevor diese bei YT eingestellt werden.... ein Schelm, wer verkaufsförde böses dabei denkt.


    Natürlich - es kommt drauf an welcher Kanal das Video hochlädt.
    Bei Kanälen, die nur ein Video über die Dashcam haben wär ich vorsichtig


    Hier ein deutsches Review zur TT,
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Man merkt, dass der Ersteller noch Anfänger in Sachen Dashcam ist, trotzdem ist das Review sehr gut strukturiert.


    ossika:
    Berichte uns ob das mit der Rückgabe geklappt hat.
    Bis jetzt musste ich mit China-Händler immer eher schlechte Erfahrungen machen, was das angeht.
    Das Porto ist bestimmt so teuer, wie die Kamera selbst. :D


    Aber auch hier gilt - you get what you paid.
    Für 30€ kann man nicht all zu viel erwarten!




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Habe jetzt gerade kein Video zur Hand.


    Du kannst jedoch nach "TT-CD05" auf YouTube suchen,


    In Sachen Bildqualität nehmen sich die beiden Kameras nichts, hatte beide getestet.


    Für die iTracker spricht das kompakte, unauffällige Design.


    Bei der TaoTronics bekommst du jedoch mehr für's Geld.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Hallo,


    sehr viel Kamera für's Geld bekommst du hier:
    http://www.amazon.de/Kamera-Ta…m-Blackbox/dp/B011KTDA24/


    Die Kamera macht tolle Aufnahmen und es ist sogar eine SanDisk 32GB Karte inkludiert.
    Es gibt sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, das Display ist für eine Dashcam sehr gut.
    die Saugnapfhalterung ist kompakt und erlaubt die Kamera sehr unauffällig und platzsparend zu montieren.


    Prozessor ist der Novatek 96650. Als Bildsensor kommt die Aptina AR0330 zum Einsatz.
    Technisch ist die Kamera also ident zur iTracker Stealthcam.
    Dank WDR (=Wide Dynamic Range) bekommt die Kamera auch ganz gute Nachtaufnahmen hin.


    Habe einige Dashcams bis 80€ getestet, die TaoTronics hat mir mit am besten gefallen.
    Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut, da sogar eine MicroSD dabei ist - all inclusive also ;)

    Hey,


    habe vor mir eine Dash Cam zu holen.


    Bin sogut wie immer Nachts unterwegs,
    was muss die Kamera haben, damit auch Nachts in guter Qualität aufgenommen werden kann?


    Ausgeben möchten ich ca. 150€, vielleicht auch etwasmehr wenn die Kamera es wert ist.



    Gruß,
    92028970