Vorstellung: Z-Edge T4

  • Lieferumfang

    • 1x Kamera
    • 1x Heckkamera
    • 5x Klebehalter
    • 1x KFZ Ladestecker
    • 1x Verbindungskabel Frontkamera -Heckkamera
    • 1x 32GB SDKarte
    • 1x Plastiktool
    • 1x Saugnapfhalter fuer Frontkamera
    • 1x Datenkabel fuer PC
    • 1x USB Stromkabel


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Installation


    >> Da der Lieferumfang der T4 dem Lieferumfang von der S3 sehr aehnlich ist, gleicht die Installation eines gleichen. <<



    Testvideos & Testbilder




    folgen.....



    Menü

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.[/attach]Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Installation

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.







    Die unten genannten Punkte, basieren auf meinen persoenlichen Empfinden bzw Montage.

    Postiv / Negativ


    + Einfache deutsche Menüführung
    + viel Zubehör
    +/- sehr grosser Touchscreen
    + grosse Symbole
    + gute Touchempflichkeit
    + SD Einschub befindet sich gegenüber der S3 nun auf der Seite klar strukturiertes Menü
    + Langes Stromkabel ( 3,5 Meter )
    + Langes Datenkabel fuer die Heckkamera ( 5 Meter )
    + Keine Abstürze



    - Drehgelenk zwischen Kamera und Halter wirkt auf den ersten Blick sehr locker, so dass beim anstossen an die Kamera ggf diese neu ausgerichtet werden muss. Wackelbilder werden aufgrund des Halters NICHT erzeugt. Weiterfahren und beobachten mit der Zeit
    - Blaue Security LED an der Front, die ich mit Isoband abgeklebt habe.
    - Je nach Scheibengröße, Sitzposition kann die Kamera im Blickfeld sein.
    - keine Kamera zum "versteckt" einbauen



    Zusammenfassung


    Die Kamera gibts bei Amazon für 159,99 Euro. Wer MiVue oder sein TomTom an die Scheibe heftet wird mit der Kamera auch kein Problem haben. Eine Kamera zum "unsichtbaren" verbauen ist die T4 nicht. Die Inbetriebnahme, die Bedienung und das Handling ist kinderleicht, da alles auf Deutsch ist und strukturiert aufgebaut ist. Wer die S3 hat, kann die Kabelinstallation im Auto belassen und die Kameras einfach austauschen


    Auf Wunsch kann ich gern auch hier wieder spezielle Einstellungen / Lichtsituationen nachstellen und die Videos ebenfalls wieder untouched zur Verfügung stellen. Dazu einfach eine kurze Meldung hier im Thread.