Erkennung gesperrter Aufnahmen

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • Die sollten eigentlich auf der SD in einem separaten Verzeichnis zu finden sein.

    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    • Hilfreichste Antwort

    In der Regel zeigt die Abspielsoftware anhand eines Symbols - meist ein Schlüssel - den Schreibschutz an. Nutzt du keinen speziellen Player - sondern öffnest die Files normal über den Windows Explorer musst du dir das Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. der Files anzeigen lassen.


    - Files die NICHT gesichert sind haben das Attribut A

    - Files die gesichert sind haben das Attribut RA


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    ------------------
    Mit freundlichen Grüßen


    >> Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. <<
    >> Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. <<



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



  • Super Danke. :thumbup: :)


    Kann der mio 388 auch SDHC ? In der Anleitung schreibt man nur über SD.


    Gruß


    meinte 338....

    Einmal editiert, zuletzt von Admin () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von gagamel mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Kann der mio 388 auch SDHC


    SD: 8 MB bis 2 GB

    SDHC: 4 GB bis 32 GB

    SDXC: 32 GB bis 2 TB

    SDUC: 2 TB bis 128 TB

    ------------------
    Mit freundlichen Grüßen


    >> Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. <<
    >> Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. <<



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.