Dash Cam mit AV Out und ohne Monitor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dash Cam mit AV Out und ohne Monitor

    Hallo

    ich suche eine Dash Cam die per AV Out direkt an das Radio angeschlossen werden kann. Die Aufzeichnung soll natürlich unabhängig via SD Karte direkt in der Cam erfolgen.
    Die Scheibe an meinen Fahrzeugen steht recht steil daher fallen einige Modelle die ich bereits gefunden habe raus.
    Die Stromversorgung für die Dash Cam ist bereits vorhanden und funktioniert auch wenn das Fahrzeug mehrere Wochen steht.
    Bei den meisten "Dashcams" liefert der AV-Ausgang nur im Abspielmodus ein Signal.
    Wichtig bei der Suche einer passenden Dashcam ist, welches Eingangsignal das Radio akzeptiert. Was hat das Radio für einen Anschluss? Welches Videoformat wird akzeptiert?

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Eine "Dashcam", welche parallel zur Aufnahme auf Speicherkarte ein Videosignal via PAL ausgibt, ist uns nicht bekannt.

    PAL ist ein analoges Format für 704x576 Pixel mit 25fps. Die meisten Dashcams liefern jedoch das Video über einen digitalen Anschluss, wie z.B. HDMI.
    In Abhängigkeit von Nutzungsszenario ist möglicherweise eine andere Geräte-Kategorie aus dem Bereich der CarDVR-Systeme relevanter. Es gibt haufenweise CarDVR-Systeme mit analoger Aufnahme (PAL/NTSC) und gleichzeitiger Ausgabe an ein externen analogen PAL/NTSC Monitor. Allerdings ist mit diesen Systemen durch die arg begrenzte bzw. niedrige Auflösung und Farbabtastung nicht jene Videoqualität erreichbar, welche mit modernen Dashcams möglich sind. Keines dieser Systeme ist so klein, dass es direkt an der Frontscheibe angebracht werden könnte - das Videosignal für durch Kameras mit langem Kabel in das CarDVR (z.B. im Kofferraum platziert) geleitet.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Überlege grade...
    ...wenn Du ein Android Autoradio benutzt, Du darauf auch Apps installieren kannst und es auch WiFi hat? Dann könnte man Theorethisch das Autoradio sich mit einer Wifi Dashcam verbinden und somit ein Livebild der Kamera erhalten.

    Mit den Smartphones gehts ja, mit der entsprechenden App auf dem Gerät.
    Hatte mal eine DC ohne Monitor und da funktionierte die Übertragung aufs Smartphone, leider aber nicht immer zuverlässig, so das ich manchmal 2-3 Anläufe brauchte.

    Kann ich nur leider nicht selber testen, da kein Android Autoradio habe.
    Ist halt dir überlassen ob du sowas testen willst.

    Musst Du selber entscheiden ob Du das Geld investieren willst und das Risiko eingehst das es nachher nicht klappt.
    Hallo @Batimus,

    Mit welche Dashcam konntest Du über eine App via WiFi das Livevideobild anzeigen lassen, während die Dashcam parallel aufzeichnet? Die von mir bisher getesteten Dashcams von BlackVue und Thinkware (beide mit WiFi) können das leider nicht.

    Ich suche hier schon seit Jahren für eine Projektbastelei eine zuverlässige Lösung. Die Videoqualität muss nicht prima, aber zumindest bei Tageslicht wenigstens "brauchbar" sein.

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    @Dashcam Wiki
    Hast mich grad drauf aufmerksam gemacht. Aber ja sie "scheint" auch während der Aufnahme ein Livebild über WiFi auf das Handy zu übertragen.

    Handeln tut es sich dabei um die DDPai M6 Plus. An der Kamera gibt es keine Knöpfe so das sie, wenn sie Strom bekommt sofort aufzeichnet.
    Sprechen tut sie auch, leider nur Chinesisch.
    Hab es grad nochmal probiert und ja sie speichert und überträgt gleichzeitig.

    Videoqualität tagsüber dürfte auf jedenfall ausreichend sein.
    Hier noch Infos zur Qualität
    ​Format : MPEG-4
    Format profile : Base Media
    Codec ID : isom
    File size : 150 MiB
    Duration : 1mn 58s
    Overall bit rate : 10.7 Mbps

    Bit rate : 10.5 Mbps
    Width : 2 560 pixels
    Height : 1 440 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Constant
    Frame rate : 25.000 fps


    Also nicht grade eine hohe Bitrate.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Batimus“ ()

    @Admin : Eine BlackSys CH100B habe ich noch in der Testkiste. Ich schau sie mir nochmal an, auch wenn ich die schon damals beim Test überhaupt nicht gut fand. Ich fand die so schlecht, dass ich sie schon vergessen hatte.

    @Batimus : Danke, ich schau mal, ob ich die DDPai M6 Plus günstig besorgen kann, wenn die CH100B nicht funktioniert.
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dashcam Wiki“ ()

    @3mMax

    Welche Kennwood Dashcam meinst Du?

    Beste Grüße, Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Die Kennwood DRV-N520 hat eine recht eigenartige Bildfrequenz von 27 Bildern pro Sekunde (27fps).

    Gängige Bildfrequenzen bei Dashcams sind:
    • 25 fps (ältere Systeme)
    • 29,97 fps
    • 30 fps
    • 60 fps
    29,97 und 30 Bilder/Sekunde sind Standard bei den meisten aktuellen FullHD Dashcams - Grundlage für diese Videobildrate ist der weit verbreitete ISO-Standard MPEG4 Level 4.1" (H264), welches mit sehr vielen Abspielgeräten kompatibel ist. 29,97 fps ist noch ein Relikt aus den Zeiten des analogen NTSC Formats und wird auch noch von vielen modernen Displays bzw. Abspielern der Kompatibilität wegen unterstützt.

    Zu den 27fps der Kennwood DRV-N520 habe ich keinen passenden Video-Standard gefunden. Es ist nicht auszuschließen, dass eine 27fps-Video-Datei möglicherweise nicht auf einem Smart-TV oder auf anderen Geräten abgespielt werden kann.

    Siehe auch hier:
    >> en.wikipedia.org/wiki/List_of_broadcast_video_formats
    >> de.wikipedia.org/wiki/H.264

    Bezüglich des Anschlusses an ein externes Gerät wird nur von einem "Moniceiver" gesprochen. Mit welchen Anschlüssen ein Videosignal nach außen geführt wird, ist der Doku leider nicht zu entnehmen. An einer Stelle wird erwähnt, dass die Dashcam auch via Touch Funktion eines externen Moniceivers bedient werden kann. Ich gehe daher von einem digitalen Anschluss aus - eventuell mit USB Unterstützung. Es wird auch nur eine Kompatibilität zu einem Kennwood Radio mit Display genannt.

    Obwohl die Anschlussmöglichkeit an einen externen Monitor / Moniceiver spannend ist, gibt es leider zu wenig Informationen zur Umsetzung und Kompatibilität. Mich persönlich würde die nur sehr geringe Speicherkapazität von max. 32GB sehr stören.

    Beste Grüße, Torsten
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Dashcam Wiki“ ()