Funkschlüssel und Startknopf funktionieren nach Einbau der Dashcam nicht mehr so wie vorher!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Funkschlüssel und Startknopf funktionieren nach Einbau der Dashcam nicht mehr so wie vorher!

    Sooo, da habe ich schon das erste Problem!

    Ich habe eine BMW Advanced Car Eye Kamera in meinen BMW, 520d Touring, F11, BJ.12/2014, nach der BMW Einbauanweisung eingebaut.

    Die Kamera funktioniert tadellos und macht genau das was sie soll!

    Das Problem ist, wenn die Kamera im Parkmodus läuft und ich den BMW mir dem Funkschlüssel aufschließen möchte, muss ich direkt vor den Wagen gehen und die Auftaste eine Weile gedrückt halten.

    Wenn ich dann den Schlüssel in die Hosentasche stecke und den Startknopf im Auto betätige, meldet mir das Auto, dass es keinen Schlüssel findet. Ich muss den Schlüssel aus der Hosentasche nehmen und direkt an die Lenksäule halten, oder den Schlüssel in der Mittelkonsole in den dafür vorgesehenen Platz legen um den Wagen zu starten.

    Ich habe schon das GPS-Modul und die Heckkamera ausgesteckt. Leider ohne Besserung.

    Außer dem habe ich das Massekabel an einen Karosseriepunkt befestigt und mir das Dauer- und Zündplus direkt vom Sicherungskasten geholt. Leider gab auch dies keine Besserung.

    Sowie ich das Strom-Abschlusskabel aus der Kamera ziehe, verhält dich der BMW wieder ganz normal. Das heißt ich kann das Auto von 10m Entfernung öffnen und mit in die Hosentasche gestecktem Schlüssel das Auto starten.

    Die Software auf der Kamera ist aktuell. Diese habe ich von advancedcareye.com heruntergeladen und die Kamera upgedatet.


    Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.
    Hallo @No.1,

    Hier scheint es hilfreich, sich direkt an BMW oder eine Fachwerkstatt zu wenden.

    Zur Fehlersuche, ob irgendwelche störenden Funkfrequenzen von der Dashcam ausgehen, kann diese komplett (inklusive Halterung und GPS) in Alufolie eingewickelt und auf den Armaturen bei angeschlossener Spannungsversorgung abgelegt werden.

    Falls das Problem noch immer auftritt, ist die vermutlich einzige Fehlerquelle bei der Stromversorgung zu suchen. Da auch Stromkabel als Antenne in Empfangs und Senderichtung funktionieren, oder durch Induktion andere (schlecht isolierte oder geschirmte) Verbraucher beeinflussen können, könnten auch diese getauscht werden.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Ich habe gestern ein wenig mit Abschirmung mittels Alufolie experimentiert.

    Leider ohne Erfolg!

    Es wird nur besser wenn ich die Rückkamera nicht anschließe.

    Das muss wohl doch am Strommanagement des BMW liegen.

    Jetzt habe ich extra eine Kamera von BMW genommen….

    Ich befürchte wenn ich mir eine BlackVue DR650S-2CH einbaue, habe ich das gleiche Problem.

    Grüße

    No.1

    No.1 schrieb:

    Das muss wohl doch am Strommanagement des BMW liegen.


    Ich wuerde damit mal zum oertlichen BMW Dealer fahren und denen das zeigen, ist ja leicht reproduzierbar. Vielleicht ist auch die Kamera ansich defekt. ?!
    ------------------
    Fragen zu Kameras / Firmware gehören nicht in mein Postfach - sondern ins Forum.