Zwei Dashcams gesucht Vorn/Hinten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zwei Dashcams gesucht Vorn/Hinten

    Hallo,

    habe mir ein gutes neues gebrauchtes Auto gekauft und fahre weitere Strecken auf der Autobahn & Landstraße. (30-400km)
    Dabei kommen ja so einige verrückte vor und hinter das Auto. :S

    Also bin ich gerade auf der Suche nach einer geeigneten Dashcam.
    Hierzu habe ich mich bereits etwas umgesehen und ein paar Modelle gefunden.

    Gerade fahre ich mit einem billigen Modell durch die Gegend (40€ Blitzangebot). Dieses werde ich jedoch leider zurückschicken, da der Radioempfang zu sehr gestört ist.

    Anforderungen:

    Auflösung HD+
    Schön wäre bei der vorderen Kamera GPS (ungefähre: Position / Geschwindigkeit)
    G-Sensor
    ggf. "Parkmodus"
    Angemessene "Nachtsicht"
    150°+ wenn möglich

    Bildschirm bei beiden Kameras zwecks genauer Positionierung der Kamera und Einstellungen.
    Saugnapf oder fest ? Solange der Saugnapf nicht wackelt wie ein Kuhschwanz, nehme ich auch so eine Befestigung.

    Gern auch klein und unauffällig.

    Budget hinten: ~100€ darf auch 10-20% darüber sein wenn's ist
    Budget vorne: 150-200€ max.
    Zusammen wäre etwa 200-250€ schön, darf aber etwas mehr sein.

    Und das Radio sollte sich nicht anhören wie ein Fernseher auf Schneemodus ;(
    Derzeit wird die iTracker DC A119S empfohlen.
    Sie ist unauffällig und wird an die Scheibe geklebt. Videoqualität ist bei Tag und bei Nacht recht gut und hat auch einen Monitor.
    Einziger Nachteil wäre das man für Hinten nicht diverse Szenen speichern kann, während man fährt. Und der Blickwinkel ist auch nur 135°. Dieser reicht aber auch bei weitem für PKW aus.
    Und wenn Du viel fährst dann kannst Du bei dieser Kamera 128GB SD-Speicherkarten verwenden.
    GPS ist vorhanden. Was die Parkraumüberwachung angeht, ist dies ein schwieriges Thema und kaum eine Kamera erfüllt jene Anforderungen. Mehr zu diesem Thema findest Du auch hier im Forum.
    2 Kameras müssten so grade eben in deinem Budget liegen.

    Alternativ wäre dann noch Blackvue zu erwähnen. Diese haben Front und Heck zusammen so das beide Kameras zusammenarbeiten. Sind aber auch etwas teurer.

    Ich verwende derzeit als Heckkamera eine Garmin 55. Sie hat eine Sprachsteuerung womit ich Szenen im Heck per Sprachbefehl speichern kann. Die Videoqualität ist hierbei ok. Allerdings hat sie eine nervige Abfrage die man Bestätigen muss, damit sie sofort aufnimmt. Man kann es zwar ignorieren, nur dann dauert es bis zum Start der Aufnahme etwas länger. Bei mir so ca. 25 Sekunden weil ich zudem nicht das Original Netzkabel verwende.
    Ich kann @Batimus uneingeschränkt zustimmen. Die iTracker DC-A119S ist eine sehr empfehlenswerte Dashcam.

    Die Videoqualität bei Nacht gehört unter den Dashcams, die ich je getestet habe, zum Besten. Da die iTracker DC-A119S sehr gut auch mit weniger Licht zurecht kommt, sind die Videos bei abgedunkelter Heckscheibe (im Vergleich mit einigen anderen Dashcams) ebenfalls noch sehr gut.

    Ebenso ist die DC-A119S sehr klein und unauffällig. Das Gehäuse ist komplett matt-schwarz - keine bunten Bildchen/Aufkleber oder auffällige Beschriftungen Es wird auch kein Platz für eine ausladende Halterung verschwendet. Die Halterung ist sehr gut integriert und enthält einen sehr guten GPS-Empfänger. Via GPS können die aktuelle Geschwindigkeit und Position im Video eingeblendet werden. Die Uhrzeit wird ebenfalls mit GPS synchronisiert, sodass diese immer absolut genau ist.

    Natürlich hat die DC-A119S auch ein Display und eine deutsche Menüsprache.

    Eine Störung des Radioempfang konnte ich mit der DC-A119S in verschiedenen Fahrzeugen noch nicht feststellen.

    Der Blickwinkel ist mit 135° nach meiner Meinung optimal für PKW. Größere Blickwinkel werden in der Regel nur für Fahrzeuge mit sehr steiler und breiter Frontscheibe (LKW, Wohnwagen, Transporter) benötigt. Anbei ein Vergleich zwischen einem Blickwindel von 170° und 135°



    oben: 170°
    unten: 135°

    Einen vollständigen Artikel zum Thema Blickwinkel hatte ich bereits hier geschrieben:
    >> de.dashcam-wiki.info/faq-items/sinnvoller-blickwinkel/

    Zum Thema Parkraumüberwachung empfehle ich unter anderen folgende Beiträge:
    >> Parkplatzüberwachung für Autokratzer
    >> Suche für meine Dashcam eine absolut zuverlässige und stabile Stromversorgung


    Ich persönlich nutze für vorne eine optimierte GS6000-A7 und für hinten die oben genannte DC-A119S, ebenfalls als optimierte Version.
    Die GS6000-A7 als optimierte Version wird wohl eher Deinen Preisrahmen sprengen, liefert jedoch eine sehr gute Detailqualität in den Videos bei Tageslicht. Details wie Kennzeichen und Beschilderungen sind besser erkennbar, als bei vielen anderen Dashcams.

    Mit zwei Stück der DC-A119S (Standard Version) dürftest Du Deinen Preisrahmen von rund knapp 250 Euro zwar etwas übersteigen, dennoch ist das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut.

    Zu dem Preis addieren sich noch je eine Speicherkarte. Hier empfehlen ich die für den Einsatz in Dashcams sehr zuverlässigen Samsung EVO Plus.
    >> Samsung EVO Plus

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.