Fragen zur Nachrüstung bei itracker Mini 0806 Pro und "Werksüberholung"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Fragen zur Nachrüstung bei itracker Mini 0806 Pro und "Werksüberholung"

    Hallo an Alle!

    ich habe meine iTracker Mini 0806 Pro (gekauft bei Autokamera24.de) nun schon eine Weile in Betrieb, und habe mittlerweile Probleme mit dem Akku. Selbst wenn ich diesen vollständig außerhalb meines Fahrzeuges lade, ist dieser sehr schnell wieder leer, auch ohne die Kamera in Betrieb zu nehmen, es langt, kurze Einstellung im Menü vornehmen zu wollen. Außerdem läuft die Dashcam bei mir nicht so, wie sie soll, da mein Fahrzeug bei diesen Temperaturen die Bordspannung beim Starten sehr "sparsam" ausgibt, was bedeutet, die Dashcam geht an, und durch den leeren Akku gleich wieder aus, allerdings läuft mein Fahrzeug dann natürlich, und wenn alle Verbraucher so wie sie sollen gespeist werden, geht die Dashcam wieder an, und ein paar Augenblicke später wieder aus.

    Folgende Fragen habe ich nun, insbesondere an Autokamera-24 (Technik):
    Kann der Akku durch Sie getauscht werden, wenn ich meine Kamera zu Ihnen schicke?

    Ist es möglich bzw. hat jemand Erfahrungen damit, die iTracker Mini 0806 Pro mit einer Powerbank zwischen Zigarettenanzünder und Zigarettenanzünder-Ladegerät der iTracker Mini 0806 Pro zu betreiben?
    Diese soll dann quasi als Pufferspeicher dienen, um die Autobatterie nicht zu sehr zu belasten, und einen funktionierenden Betrieb der Dashcam zu sichern. Kann mir jemand dazu eine Empfehlung aussprechen? Die Powerbank müsste natürlich gleichzeitig die Dashcam versorgen und (über den bordeigenen Zigarettenanzünder bei geschalteter Zündung) geladen werden können.

    Wenn das möglich ist, wird die iTracker Mini 0806 Pro ja nicht wie bisher mit der Zündung an- und ausgeschaltet, und in der Bedienungsanleitung findet sich zur automatischen Abschaltung folgender Hinweis:

    "Autom. Abschaltung
    Hier können Sie die Zeit einstellen, nach der sich die Kamera automatisch ausschaltet, wenn sie nicht genutzt wird."
    Wie ist das zu verstehen? Was bedeutet in diesem Falle "nicht genutzt"? In der englischen Bedienungsanleitung steht "If there are no button actions when the camera is on standby", was genau ist der "Standby-Modus"? Und wenn das Fahrzeug abgestellt wird, aber durch die Powerbank weiterhin mit Strom versorgt wird, greift die automatische Abschaltung hier ja nicht, oder mache ich dabei einen Denkfehler? Wie kann ich realisieren, daß sich die Dashcam trotz Powerbank sehr kurzfristig ausschaltet, nachdem die Zündung ausgeschaltet wurde?

    Für hilfreiche Informationen und Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Gruß Stefan
    Hallo @Heidefreund,

    Wie wir Ihnen schon bereits in diesem Forum mitteilten, bitten wir Sie bei direkten Support-Anfragen uns via Telefon oder Mail zu kontaktieren.
    Das Forum wird von uns nicht permanent gelesen.

    Mails oder Anrufe können in der Regel während unserer Geschäftszeiten sofort beantwortet werden.

    Mail: info@autokamera-24.de
    Tel: 03338 / 75 30 955

    Wegen eines Akkuwechsels können Sie sich also gern via Mail mit Angabe der Kunden- oder Rechnungsnummer an uns wenden.
    Ihre weiteren Fragen werden hier im Forum mit einem der nächsten Beiträge beantwortet.

    Beste Grüße, A. Demski
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:
    Menüpunkt: Autom. Abschaltung
    Anleitung: "Hier können Sie die Zeit einstellen, nach der sich die Kamera automatisch ausschaltet, wenn sie nicht genutzt wird."

    "Nicht genutzt" bedeutet kann wörtlich genommen werden. Ist keine Aufnahme aktiv und wird auch keine sonstige Funktion genutzt, wird nach Zeit X nach letzten Tastendruck die mini0806 ausgeschaltet. Es ist dabei egal, ob wie in dem Moment die Stromversorgung erfolgt.

    Akku
    Der Akku hat die Funktion eines Stützakkus oder -Puffers um die Einstellungen und Datum/Uhrzeit zu erhalten. Der Akku ist nicht für die Inbetriebnahme ohne externe Stromversorgung gedacht. Der Akku hat nicht die Funktion eine instabile oder schwache Spannungsversorgung auszugleichen.

    Powerbank
    Sowohl wir, als auch der Hersteller raten von der Verwendung einer Powerbank ab. Gewährleistet wird lediglich die Stromversorgung über das im Lieferumfang enthaltene Netzteil. Powerbanks liefern in der Regel eine Spannung nach USB-Standard. Nach USB-Standard darf die Spannung 4.4 bis 5.5 Volt betragen. Die mini0806 Dashcam benötigt jedoch 5.0 Volt. Durch die Nutzung einer Powerbank kann demnach eine stabiler Betrrieb nicht gewährleistet werden und sogar die Dashcam beschädigen.
    Die einzige uns bekannte empfehlenswerte Powerbank für den Einsatz mit einer Dashcam ist das "T-Power Plus", welches eine 12V Ausgangsspannung liefert und das originale Netzteil der Dashcam weiterhin genutzt werden kann. Zudem wird das Signal des Zündungsplus beachtet, sodass die Reaktion der Stromversorgung nach abschalten der Zündung eingestellt werden kann.
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:
    @Heidefreund,

    Ließe sich im Bordmenü des Fahrzeugs oder via Werkstatt eine verzögerte Einschaltung des Zigarettenanzünders realisieren?
    So könnte sich der Zigarettenanzünder und die Stromversorgung zur Dashcam erst dann aktivieren, wenn die Bordspannung nach dem Startvorgang einen stabilen Punkt erreicht hat.
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.