DR500GW gestern bekommen - Probleme?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    DR500GW gestern bekommen - Probleme?

    Gestern bekam ich die DR500GW Dashcam geliefert. Natürlich führte der erste Weg ins Auto, um die Cam anzuschließen und einen geeigneten Montageplatz zu finden. Hier traf ich dann auch schon auf die ersten Probleme:
    Da die Dashcam keinen Monitor besitzt, sieht man auch nicht, was sie aufzeichnet. Eigentlich nicht weiter schlimm, denn wenn sie einmal eingerichtet und montiert ist, dann sollte der Aufnahmebereich auch stimmen. Dazu weist die DR500 eine Wifi-Funktion auf, mittels der eine Verbindung zum Smartphone oder Tablet hergestellt werden kann. Eine kostenlose App ermöglicht dann ein Streaming auf das Smartphone, wodurch das Einstellen realisiert werden kann. Soweit zur Theorie.
    Leider kam mit den, im Benutzerhandbuch angegebenen Daten, keine Verbindung zustande. Das Passwort ist offenbar nicht korrekt. Erst der Gang zum heimischen Rechner und die dortige Abänderung der Wifi-Zugangsdaten brachte dann den gewünschten Erfolg.
    Eine geeignete Montageposition war dann auch schnell gefunden. Scheibe mit Isopropanol gesäubert und den Halter aufgeklebt. Scheint Bombenfest zu halten. Wenn nicht, dann liegen weitere Pads dabei. Sollte der Halter bei Hitze oder Kälte oder sonstwann wieder abfallen, werde ich Primer verwenden. Dann hält es sicher.
    Weil die ganze Aktion nun doch etwas länger, als geplant dauerte, fanden die ersten Testaufnahmen bei Dunkelheit statt. Mit den Standardeinstellungen der Kamera erscheinen mir die Aufnahmen recht verrauscht und teilweise verpixelt. Aufnahmen, die ich bei der Recherche nach einer geeigneten Cam bei Youtube sah, schauten da qualitativ besser aus. Ich hoffe, das lässt sich mit anderen Einstellungen der Dashcam noch optimieren.

    Ein weiteres Problem habe ich allerdings noch mit der Kamera:
    Die Kamera startet meist nicht sauber, wenn sie mit Strom versorgt wird. Ich nutze eine Steckdose, die nur bei Zündung an Strom liefert. Beim Start leuchten kurz alle LED auf, einen Moment später noch einmal sehr kurz die Wifi-Leuchte. Dann leuchtet nur noch eine grüne Leuchte. Die freundliche Stimme, die den Start der Aufnahme signalisiert bleibt dann ganz aus.
    Ich muss meist mehrmals die Stromversorgung wieder trennen, warten, bis die grüne Leuchte erlischt und dann die Versorgung wiederherstellen. Irgendwann nach zwei bis vier Versuchen startet die Cam dann ganz normal, spricht mit mir und alles ist gut. Ich wünsche mir allerdings, dass ich mich um die Kamera bei Beginn der Fahrt gar nicht weiter kümmern muss, sondern dass sie ihren Dienst unauffällig und ohne mein zutun verrichtet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Verhalten, wie ich es gerade beschrieb, der Normalfall ist. Eine Anfrage an die ADAM GmbH läuft...
    Vielleicht hat ja jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Verhalten?!
    Besten Gruß aus dem Sauerland
    Flause

    sexus schrieb:

    Habe die gleiche Kamera und kenne dieses Problem nicht. Ich gehe davon aus das deine einen Defekt hat, tausche sie um.

    Um eine vernünftige Bildqualität zu erreichen musst die diese auf die höchste Stufe stellen.
    Konversation mit Adam GmbH läuft. Die scheinen ja sehr ambitioniert zu sein.
    Hab heute mal ein wenig getestet - scheint an der niedrigen Temp zu liegen. Wenn's warm ist, gibt's keine Probleme.
    Am Wochenende bin ich Richtung Köln unterwegs. Da darf das Gerät mal ein wenig intensiver arbeiten...
    Besten Gruß aus dem Sauerland
    Flause
    Habe die Dashcam auch von Herrn Adam erhalten und teste sie. Ich nehme an du hast einen Versandrückläufer erwischt, bei dem kein Reset durchgeführt wurde. Vermutlich hat der Kunde vor dir das Passwort geändert.

    Die Einschaltprobleme sind ärgerlich und eigentlich untypisch für die Kamera. Kenne das Problem nicht.
    So, ich hoffe zum Abschluss:
    Die Ersatzkamera ist gestern mit der Post gekommen. Erste Versuche waren erfolgreich. Der Fehler mit dem Hängen bleiben beim Start ist nicht wieder aufgetreten. Scheinbar hatte ich zuerst (hoffentlich) wirklich ein fehlerhaftes Gerät bekommen.
    Wenn's so bleibt … :thumbup:
    Besten Gruß aus dem Sauerland
    Flause
  • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.