Custom Firmware auch für 1CH?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Custom Firmware auch für 1CH?

    Hallo,

    Weiß jemand ob:
    1. Es eine Russen Firmware für die DR605S-1CH gibt.
    2. Eine Russen Firmware von der 2CH auch für die 1CH funktioniert.
    Die Russen Firmware würde einige Vorteile gegenüber der Stock haben, z.B. schnelleres WLAN, höhere Bitrate und bessere Qualität der Movies.

    TonyDom schrieb:

    Die Russen Firmware würde einige Vorteile gegenüber der Stock haben, z.B. schnelleres WLAN, höhere Bitrate und bessere Qualität der Movies.



    Wenn Du das schon weist, dann hat sich ja Frage 1.) geklaert oder? Ich denke mal das ne höhere Bitrate auch eine höhere Wärme verursacht und die BlackVue's glänzten wohl nicht so mit der Wärmeableitung.
    ------------------

    Ich rate defintiv von inoffiziellen Firmware-Versionen ab.
    Nach meinem Test und Vergleich der DR650GW-2CH hab ich eine "Russen"-Firmware mit höherer Bitrate für eine verbesserte Videoqualität getestet. Die DR650GW-2Ch hielt das nichtmal 3 Tage durch und war anschließend defekt - ohne Gewährleistung oder Garantieanspruch. Die Videoqualität verbesserte sich zwar etwas, jedoch war es den Verlust der Dashcam nicht wert.

    Es gibt auch Dashcams, welche Standardmäßig schon eine weit bessere Videoqualität mitbringen, als die BlackVue DR650GW-2CH - leider nur nicht als Dual-Version.

    Ich glaube, dass viele Firmware-Modder die eigene DR650GW zerstörten, es jedoch nicht mehr in die Forenbeiträge schrieben. Wer gibt auch gerne zu Murks programmiert zu haben.

    Hier eines der Testvideos vor den Tests mit inoffizieller Firmware:
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.