Probleme beim Abspielen von Videos

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Probleme beim Abspielen von Videos

    Hallo Liebe Gemeinde!

    Ich habe diese duw-tuner.de/Innenausstattung/…DVR----844243-i12300.html 'Dashcam

    und habe genau 2 Probleme damit:

    Problem 1: Egal ob mit DIVX, VLC, K-Lite, werden mir Videos mit teilweise über eine Stunde Länge angezeigt, werden auch anscheinend abgespielt aber ohne Ton und Bild.

    was könnte die Ursache sein?

    Und nicht so schlimm Problem 2: Die Videos sofern abspielbar ruckeln, habe leider an der Cam keine Einstellmöglichgeiten. fühlt sich ein wenig so an als ob er mit dem aufnehmen nicht hinterherkommt.

    hatte vorher so eine DVR 2200 von Pearl drinne hatte die gleichen Probs mit dem Videos wie in Problem 1 beschrieben. danach hatte ich mein altes Huawei Y330 mit Apps bestückt (Daily Roads,Autoguard usw,) dies scheiterte leider an den Temperaturen die im vollastmodus, hinter der Scheibe so passieren.

    wäre für vorschläge Dankbar ?(


    [color=rgb(0, 0, 0); font-family: Arial, Tahoma, Verdana; font-size: 13px; font-weight: bold; line-height: normal; text-decoration: underline; background-color: rgb(255, 255, 255)]in.pro. ENGINEERING Cruise Monitor HD 720p digital Recorder DVR[/color][color=rgb(0, 0, 0); font-family: Arial, Tahoma, Verdana; font-size: 13px; font-weight: bold; line-height: normal; text-decoration: underline; background-color: rgb(255, 255, 255)]in.pro. ENGINEERING Cruise Monitor HD 720p digital Recorder DVR[/color][color=rgb(0, 0, 0); font-family: Arial, Tahoma, Verdana; font-size: 13px; font-weight: bold; line-height: normal; text-decoration: underline; background-color: rgb(255, 255, 255)]in.pro. ENGINEERING Cruise Monitor HD 720p digital Recorder DVR[/color]
    Dateien
    • VLC.JPG

      (95,55 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoko“ () aus folgendem Grund: Thema verschoben, da keine FAQ.

    Hallo @celica_st182,

    Dass eine Dashcam Videos mit einer Länge von über einer Stunde erzeugt, ist ungewöhnlich. Normalerweise werden Videodateein mit 1-5 Minuten Länge erzeugt um ein Loop-Recording (Videoschleife, wenn Speicherkarte voll) zu realisieren.

    Da die Videos bei Dir im AVI Format vorliegen und die maximale Auflösung 720p (1280x720 Pixel) beträgt, gehe ich zunächst von einem Gerät älterer Bauart aus.

    Ältere Dashcams mit AVI Dateien haben meist den lizenzkostenfreien "MotionJPEG" Video-Codec für die Kompression der Videos genutzt.
    Auf vielen PCs ist dieser Videocodec nicht standardmäßig installiert und teilweise auch nicht Bestandteil sogenannter Codec-Packs.

    Das K-Lite Codec Pack "Full" enthält meines Wissens nach auch einen MJPEG Decoder.
    Link: netzwelt.de/download/3970-k-lite-codecpack.html
    Link: codecpackguide.com/klcodec.htm

    Alternativ empfehle ich die Installation der Testversion des "Morgan M-JPEG Codec V3". Dann dürfte das Video mit einiger Wahrscheinlichkeit zu sehen sein. Der Haken: Der Videocodec wird nach 30 Tagen kostenpflichtig.

    Bei den Videos solltest Du dann jedoch nicht bei der Qualität erschrecken. MJPEG Videos haben für dashcamtypische Datenraten vergleichsweise schlechte Qualität. Das ist normal.

    Ich gehe zum jetzigen Zeitpunkt nach aktuellen Kenntnisstand nicht davon aus, dass die Videos mit dem aktuellen H.264 Codec komprimiert wurden. Zwar kann H.264 auch in einem AVI-Videocontainer eingebettet werden, jedoch ist dies im Bereich der Videogeräte eher unüblich.

    Hinweis am Rande: Es ist eher unwahrscheinlich, dass eine Dashcam die Videos mit dem DiVX Videocodec komprimiert, da dieser Lizenzkosten für den Hersteller verursacht und im Vergleich mit H.264 schlechter abschneidet.

    Halt uns doch bitte auf dem Laufenden, ob die Installation eines M-JPPEG Codecs der richtige Tipp ist.

    TiPP: In jedem Fall sollte jedoch auch der Händler über seine im Angebot befindlichen Dashcams Bescheid wissen, sodass im Zweifel dort angerufen werden sollte.

    beste Grüße
    Steffen
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()