DVR R300 Sensor Fail

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      DVR R300 Sensor Fail

      Mahlzeit,

      heute ist endlich meine Neue Dashcam gekommen. Eine DVR R300. Sieht super aus ;)
      Ausgepackt und aufgeladen gucke ich drauf steht im blauen Welcom Bildschirm "Sensor Fail"

      Dann guck ich inne Japanisch Englischen Anleitung nach steht was von Reset Knopf.. Den gibts an diesem gerät schonmal garnicht also ist auch noch ne Falsche Anleitung dabei.

      Hab im Internet jemanden gefunden der hat das Problem auch und der hat das glaube mit Firmware Update weg bekommen.. Kann ich aber nicht machen da ich nichtmal das Programm starten kann von der Micro SD Karte da die Dashcam nichts drauf abspeichert und halt im Welcome Modus verhaart :D

      -.-" Jetzt seit ihr gefragt kann da wer Abhilfe schaffen anstatt das Teil wieder zurück zu schicken? :/

      MfG Max
      Zuerst einmal recht herzlich Willkommen hier im Forum.

      Manche Geräte haben so ein Miniloch irgendwo, wo man z.B. eine Nadel oder ähnliches reinstecken kann um das Gerät zu resetten.
      Sollte sowas auch nicht vorhanden sein müssen die Checker hier im Forum ran :rolleyes:
      Grüße hoko
      Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

      Hallo und Willkommen im Forum!

      Reklamiere die Cam..je nachdem, wo Du bestellt hast, kommt einfach eine Neue. Meist wollen die Händler den Schrott nicht zurück, so kannst Du nach der Reklamation weiterforschen und bist auf der sicheren Seite ;)
      Falls Dir angeboten wird, im Austausch ein anderes Modell zu bekommen..schlag zu, Du wirst es nicht bereuen...
      Gruß
      Jochen


      SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
      SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



      † 11.03.14 - R.I.P. Reini †
      Habe ebend noch was bemerkt und zwar habe ich es bisher ja nur am Computer ausprobiert.. mit einem anderen ladegerät in dem sinne halt usb auf micro usb.

      Ebend im Auto an zigarettenanzünder kam das gleiche.. dann raus gemacht 4 stunden weg gewesen will los fahren denkst versuchst es nochmal dann gings hat normal gestartet Micrso SD karte formatiert.. und Kamera lief. Dacht ich mir da ich noch nicht lange mitm Auto unterwegs war nimmste cam mit rein und lädst die am PC... :D da kommt wieder Sensor Fail.

      Meint ihr es liegt dann wirklich an der Stromversorgung?

      Gruß Max :thumbsup:
      Hallo Freaky94

      Ich weiss es auch nicht genau, aber ich würde die Cam im Auto mit SD- Karte formatieren, reseten, (falls noch immer), auch in Betracht ziehen, dass manche Dashcams es nicht mögen, über USB etc. aufgeladen zu werden, sondern ausschliesslich so, wie es beschrieben wird, also wenn es blöd kommt, nur über Zigarettenanzünder oder Spezialadapter, der aber dann ebenfalls normal in der Beschreibung stehen sollte, also sollte!!! Klingt blöd, ich weiß, aber gibt es tatsächlich!
      Ich hab die R300 auch noch hier rumfliegen, wurde sehr schnell (quaitätsbedingt) ausgetauscht.
      Laden läßt sich (meine) R300 am zugehörigen Kabel, am USB-Port und mit ´nem alten Motorola Razr Ladegerät problemlos. 32GB funktionieren bei der Cam. USB an der Cam ist ausschließlich zum laden, die Cam selbst hat keinerlei USB-Funktion. Zum Ansehen der Filme am PC ist ein Kartenleser also zwingend erforderlich. Die Qualität der Aufnahmen ist Dank max. VGA-Auflösung (640x480) unterirdisch, m.E. als Beweismittel unbrauchbar, Aufnahmen im Dunkeln praktisch unmöglich, eine Gegenlicht-Funktion ist nicht vorhanden. GPS kann man beruhigt ausgesteckt lassen..wenn es mal funktioniert, ist es sehr ungenau.
      "Sensor fail" habe ich an dem Ding nie gehabt..aber irgendwo schonmal gelesen, evtl. im englischen Dashcam-Forum. Geh´ mal besser von einem Hardware-Defekt aus und google nach der Fehlermeldung ;) aber nicht erschrecken, über die vielen negativen Hinweise zu der Cam..die Leute haben leider recht...
      Ich kann Dir nur nochmal raten, reklamiere die Cam! Grad falls Die aus China kommt (oder über deutschen Zwischenhändler), hast Du kurz nach der Lieferung eine gute Chance, Ersatz (evtl. sogar Höherwertigen) zu bekommen und sparst meist die Rücksendekosten...

      @Reini: In der Beschreibung der R300 steht so gut wie Nix, müßte eigentlich gar nicht dabei sein :(
      Gruß
      Jochen


      SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
      SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



      † 11.03.14 - R.I.P. Reini †

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „eRecycler“ ()