Dashcam: Klein, GPS, OHNE Display

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dashcam: Klein, GPS, OHNE Display

    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach einer Dashcam - da die rechtliche Situation v.a. in Österreich noch etwas unvorteilhaft ist, hätte ich gerne eine möglichst kleine, unauffällige Kamera. Deswegen auch KEIN Display, falls irgend möglich...
    Wichtig ist primär eine gute Qualität und Zuverlässigkeit, insbesondere auch in der Nacht, da ich viel Nachts (auf der Autobahn) unterwegs bin. Lieber gebe ich etwas mehr aus, als dann erst recht ohne dazustehen. Budget lege ich bewusst keines fest, da ich noch zu wenig Überblick habe. Wenn die Kamera ihren Preis wert ist, bin ich auch bereit mehr auszugeben.

    Also, ich suche folgendes:
    Fahrzeug: VW Tiguan - vermtl. Montage hinterm Rückspiegel, falls das eine Rolle spielt.
    GPS: Ja
    Grösse: Möglichst klein!
    Display: nach möglichkeit nein, damit die Grösse überschaubar bleibt und das ganze mMn ohne auch unauffälliger ist.
    Preis: angemessen
    Ich brauche keine überdrüber-superfeatures, Videoaufnahme und schluss. Muss auch keine 10h Speichern können, es soll wirklich nur um Beweissicherung gehen. D.h., max 2h wären absolut ausreichend. Gerne mit grossem Blickfeld
    Heckkamera: geht das bei getönten Scheiben überhaupt? Bin noch unschlüssig ob ich das möchte, lasse mir hier also beide Versionen offen!


    Herzlichen Dank für eure Hilfe!
    Grüsse aus der Schweiz,

    Phobos
    meine Empfehlung: BlackSys BH-300
    Eine kleinere Dashcam (ohne Display) habe ich noch nicht gesehen. Die Videoqualität ist zweckmäßig, also für eine Unfalldoku noch ausreichend.
    Die Halterung und das Klebepad sind transparent, sodass die Halterung nicht so stark auffällt.




    Fotos: Autokamera-24.de / 3Dpix.de
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dashcam Wiki“ ()

    Weil ich grad die CDV300X entdeckt habe - gibt es noch mehr Kameras mit dieser Form?
    Also, keine offensichtliche Kamera die von der Decke hängt, sondern sich statt dessen an die Windschutzscheibe "anschmiegt"? Dann würde ich auch ein Display akzeptieren!

    Phobos schrieb:

    Weil ich grad die CDV300X entdeckt habe - gibt es noch mehr Kameras mit dieser Form?
    Also, keine offensichtliche Kamera die von der Decke hängt, sondern sich statt dessen an die Windschutzscheibe "anschmiegt"? Dann würde ich auch ein Display akzeptieren!


    Da fällt mir als erstes die iTracker Stealthcam ein. Diese ist ebenfalls sehr unauffällig montierbar und hat ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Mir persönlich gefällt diese bei der Videoqualität besser als die BlackSys BH-300, ist aber auch größer.
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Die Stealth hab ich bereits gesehen, ja. Die hat aber leider kein GPS.


    Gestern hatte ich dann noch folgende Idee:

    Wie wäre es vorne mit der Stealth, als kleine, unauffällige Kamera.
    Und dafür hinten eine "normale", d.h. nicht zwingend unauffällige, Kamera mit GPS? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das jemand auffällt, noch dazu bei den getönten Scheiben vom Tiguan.
    Ach, geht das überhaupt bei der Tönung?

    In Kombination jedenfalls hätte man ja wieder den erwünschten Effekt, Video + GPS Aufzeichnung!

    Danke!


    Edit: Die ViCo WF-1, wär die etwas? Ich finde leider keine Bilder, wie die Kamera eingebaut von vorne aussieht...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Phobos“ ()

    Phobos schrieb:

    Die ViCo WF-1, wär die etwas? Ich finde leider keine Bilder, wie die Kamera eingebaut von vorne aussieht...


    Hallo @Phobos,

    Die Vico WF1 ist ein Auslaufmodell: Diese wird seit 2014 leider nicht mehr produziert und ist seit Mitte 2015 nicht mehr erhältlich.
    Die Anbringung der Vico WF-1 kann über Klebehalter oder Saugnapf erfolgen. Bei Nutzung einer Klebehalterung nimmt sie etwas mehr Platz ein, als eine iTracker Stealthcam. GPS ist nicht integriert und die Bedienung erfolgt per App.

    Anbei 2 Fotos von einer Installation der Vico WF1 zusammen mit mehreren anderen Dashcams bei einer Testfahrt im Januar 2014:


    In der Mitte des Cokpits liegt übrigens eine GPS Datenlogger, der Wintec WBT-202, um die Geschwindigkeiten während der Testfahrten aufzuzeichnen. Der Wintec WBT-202 zählt zu den zuverlässigsten und genauesten GPS Datenloggern, der allerdings auch nicht mehr hergestellt wird. Heute nutzen wir parallel einen aktuellen Columbus V-990, um die Genauigkeit der GPS Daten mit denen der Autokameras bei Testfahrten zu vergleichen.
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()

    Verflixt und zugenäht... Wär auch zu schön gewesen :) Wobei mir nicht aufgefallen ist, dass die kein GPS hat.
    Einen Nachfolger gibt es noch nicht? Aber du bringst mich auf eine gute Idee mit dem GPS-Logger, das wäre ggf. auch eine Möglichkeit. Funktioniert das so wie bei der Kamera, dass er sobald die karte voll ist, anfängt, alte Einträge zu überspielen? Also, quasi wartungsfrei? Dann könnte man das auch so lösen...

    So, und damit komm ich zu einer anderen Idee die ich eben hatte... zwar nix mit Dashcam zu tun, aber vielleicht hat schon mal jemand so etwas gesehen?
    Es gibt HUDs, die vom Armaturenbrett aus auf die Windschutzscheibe spiegeln, und zwar einfach nur die per GPS ermittelte Geschwindkeit. Das würde mich sowieso reizen. Gibt es da nicht eine Lösung, die gleichzeitig noch die GPS Daten aufzeichnet? Marktlücke? :)

    Gibt es hier im Forum irgendwo eine Diskussion Pro/Contra GPS-Aufzeichnung in der Kamera? Ich habe leider noch keinen entdeckt.


    Sorry, dass ich so viele Fragen stelle, aber das Auto kommt am 8. Februar und ich kenn mich noch gar nicht aus ;)
    Danke für eure Geduld.

    Phobos schrieb:

    Aber du bringst mich auf eine gute Idee mit dem GPS-Logger, das wäre ggf. auch eine Möglichkeit. Funktioniert das so wie bei der Kamera, dass er sobald die karte voll ist, anfängt, alte Einträge zu überspielen? Also, quasi wartungsfrei? Dann könnte man das auch so lösen...


    Der Columbus V-990 wird mit einer microSD Speicherkarte (bis 4GB) gefüttert. Man müsste etwa mehr als 4 Jahre nonstop aufzeichnen, um diese Kapazitätsgrenze zu erreichen. Die ältesten Aufnahmen werden aufgrund der Speicherkapazität nicht überschrieben, da der Hersteller davon ausgeht, dass der Kunden vor Ablauf der 4 Jahre die Speicherkarte ausliest. :whistling:
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Phobos schrieb:

    Gibt es hier im Forum irgendwo eine Diskussion Pro/Contra GPS-Aufzeichnung in der Kamera? Ich habe leider noch keinen entdeckt.


    Ja, die gibt es an mehreren Stellen. Viele erfahrenere Dashcam-Nutzer verzichten gern auf GPS bzw. setzen GPS nicht als zwingendes Kaufkriterium. Denn die GPS Aufzeichnung der eigenen Geschwindigkeit kann im Falle eines Unfalls schnell nach hinten los gehen (Stichwort: Teilschuld).
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()

    Haha das sollte dann doch mal klappen :D Sehr schön, wieder eine Option mehr.

    Oh man, meine Freundin wird mich verfluchen wenn das Auto letzendlich aussieht wie die Brück von der Enterprise...


    Edit: Hmm, muss ich noch mal intensiver suchen. Das Problem kann ich nachvollziehen, auch wenn ich eigentlich zuversichtlich bin, mich (meist) an die Geschwindigkeitsvorschriften zu halten. Aber da wäre wiederum der seperate GPS Tracker noch idealer. Wo hast du denn das Teil montiert, um idealen Empfang zu haben? Ich denke da zB an die hinteren Seitenfenster, wos überhaupt nicht stören würde, weder optisch noch durch ev. Interferenzen mit dem verbauten Navi bzw Radio?
    So, danke noch mal an alle für die bisherigen Anregungen.


    Mittlerweile habe ich mich etwas umorientiert und bin zur Überzeugung gekommen, dass GPS kein Muss mehr ist, ganz im Gegenteil, die Kamera soll die GPS Daten wenn dann nur separat speichern, damit ich im Fall der Fälle selbst entscheiden kann, ob die GPS-Daten rausgegeben werden oder nicht.
    Ist das bei den zwei Kameras möglich, auf die ich mich jetzt eingeschränkt hätte?

    1. Blackvue DR600GW
    2. itracker mini0806pro


    Ansonsten, was spricht eurer Meinung nach für die Eine, was für die andere Kamera?
    Preislich sind sie ja zumindest ähnlich, daran wirds also nicht scheitern.

    Als alternative kommt sonst eigentlich nur noch die itracker Stealthcam in Frage. Die Blackvue wird bewusst nicht als 2-Kanal variante genommen, sollte ich mich für eine Kamera auch hinten entscheiden, würde ich dort eine eigenständige Lösung, zB durch die Stealthcam, bevorzugen. Gibt es da Nachteile zu erwarten?


    Danke!
    Hi @Phobos

    Ich habe beide Dashcams, die mini0806 Pro und die BlackVue DR600 bereits getestet.

    Die BlackVue DR600 ist ein Auslaufmodell, welches in Deutschland auch gar nicht mehr erhältlich ist.
    Ich persönlich würde zur mini0806 Pro (deutsche Version) greifen, da diese eine bessere Videoqualität bei Dunkelheit (mehr Details) bietet. Bei Tageslicht ist die BlackVue DR600 bei schnellen Bewegungen weniger Details als die mini0806 Pro, was unter anderem an der niedrigeren Videodatenrate liegt.

    Die mini0806 Pro kann auch in XHD (2304x1296 Pixel bei 30fps) aufnehmen, sodass bei der Videonachbearbeitung etwas mehr Details zu erkennen sind, als bei FullHD. Die kann eventuell ein (sehr) kleiner Vorteil bei der Identifizierung eines Nummernschildes sein. Die maximale Auflösung der BlackVue DR600 liegt bei 1920x1080 Pixel - FullHD.

    Die mini0806 Pro nimmt nur die Hälfte des Volumens einer BlackVue DR600 ein. Die Installation ist demnach platzsparender.

    Das WiFi Konzept der BlackVue DR600 ist zwar gut umgesetzt, jedoch will ich für eine schnelle Kontrolle eines Video oder der Einstellungen nicht immer mein Smartphone oder Tablet mit der Dashcam verbinden müssen. Die mini0806 Pro ist mittels Display um einiges schneller zu bedienen.

    Ein weiteres Detail ist die Stromversorgung. Während die mini0806 auf USB kompatible Netzteile mit microUSB Anschluss setzt, nutzt die BlackVue ein Netzteil mit DC-Rundstecker. Diese Netzteile sind weniger verbreitet und teurer. Im Fall eines Defekts bei der BlackVue muss zudem genau auf die Spannung und Leistung bei Erwerb eines neuen Netzteils geachtet werden.

    GPS Funktionen bei mini0806 Pro und BlackVue DR600:

    Bei der BlackVue werden die GPS Daten in einer separaten Datei gespeichert. Es kann eingestellt werden, ob die Koordinaten und Geschwindigkeit im Video angezeigt werden sollen.

    Ebenfalls lässt sich auch bei der mini0806 einstellen, ob die GPS Daten (Koordinaten, Datum, Uhrzeit, Geschwindigkeit) im Video dargestellt werden sollen, oder ob lediglich die Daten ohne Anzeige protokolliert werden. Die GPS Daten der mini0806 werden unabhängig von der obigen Einstellung ebenfalls als separate Datei gespeichert.

    Bei beiden Dashcams kann GPS auch komplett deaktiviert werden.


    PS: Egal für welche Dashcam Du Dich entscheidest, wir würden uns über einen kurzen Bericht von Dir freuen.

    beste Grüße
    Steffen
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Dashcam Wiki“ ()

    So, ich hab jetzt einfach die Mini0806pro und einen Batteriewächter bestellt, bei autokamera24.
    Einbau wird zwar vermtl. erst Mitte Februar erfolgen, aber wenn ich jetzt noch länger gewartet hätte, hätt ich mich erst recht wieder 10 mal umentschieden.
    Danke an alle, die bei der Entscheidung geholfen haben!
    Es spricht definitiv nichts gegen die iTracker Stealthcam. Deren Preis-/Leistungsverhältnis ist super.

    Bei der Wahl einer Dahscam für die Heckscheibe, würde ich auf den Blickwinkel achten:

    mini0806 Pro : 135°
    Stealthcam : 120°
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Kamera wurde heute verschickt, sollte sie zufällig morgen oder übermorgen geliefert werden, wird sie montags gleich montiert, ansonsten muss ich noch eine woche warten, bis ich wieder bei den Schwiegereltern bin um sie abzuholen... Mal sehn. Bin wirklich schon gespannt