Erfahrungen mit der Vico TF2 EZ

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dashcam Wiki schrieb:

    Welchen Blickwinkel hat ein Nokia Lumia 920?



    Kann ich Dir gar nicht sagen, auf jeden Fall kleiner als bei der Dashcam. Wenn bei einem Handy vom Blickwinkel die Rede ist geht es eigentlich immer nur um die Displayqualität. Nur das die Brennweite 26 mm beträgt weiß ich, bei einer 2.0er Blende und 8,7 MP.

    Also generell mehr Pixel bei kleinerem Blickwinkel, ist wohl so wie Du es beschreibst.

    Habe gerade mal geguckt, also ich schätze im Querformat nicht mehr als 80 Grad. Ist aber eine reine Schätzung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „hungryeinstein“ ()

    So, habe lange im Internet gelesen und verglichen. Seit die Dinger erlaubt sind, sind sie gleich noch teurer geworden, ist mein Eindruck.

    Meine bisherige Kamera ist nun neu für 69 € zu bekommen und bietet die gleiche Ausstattung wie andere Kameras zwischen 100-120 €. Viele Kameras versagen vor allem Nachts, da weiß ich was ich an der Vico habe.

    Also das gleiche Modell noch einmal bestellt. 69 € für hoffentlich noch einmal fünf Jahre sind okay.

    Ach so, mein anderer Favourit war die Nextbase 212. Die soll ganz gut sein, war mir dann aber zu teuer, die Videos waren qualitativ nicht so dolle. Und ich hätte eine neue micro-SD Karte kaufen müssen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hungryeinstein“ ()

    Kamera kam schnell an und ist bereits im Dienst.

    Allerdings handelt es sich wohl um uralte Lagerware. Auf der Kamera läuft noch eine Software, die es nur bis Ende 2013 gab.

    Na egal, habe ja Garantie.

    Damals hatte ich die Software aktualisiert, die Bildqualität sie durch eine höhere Datenrate verbessert werden. Gemerkt hatte ich davon allerdings nichts.

    Mehr Datendurchsatz bedeutet auch mehr Belastung für die Elektronik, ich lasse erst mal die alte Software drauf. Vielleicht hält die Kamera dann länger.
    Hallo @hungryeinstein,

    hungryeinstein schrieb:

    Allerdings handelt es sich wohl um uralte Lagerware. Auf der Kamera läuft noch eine Software, die es nur bis Ende 2013 gab.

    Die Vico-TF-Serie bzw. Vico-TF2-EZ ist eine Dashcam aus 2012 und seit 2013 ein Auslaufmodell. Diese ist daher nur noch als alte Lagerware ab ca. 40 Euro zu haben. Bei diesem Preis ist diese Dashcams noch absolut konkurrenzfähig zu aktuelleren Dashcams im Preisbereich um 40-60 Euro. Lediglich die im Vergleich zu aktuellen Dashcams "riesigen" Gehäusemaße und große Saughalterung der Vico-TF2 dürfte einige Nutzer abschrecken.

    hungryeinstein schrieb:

    Na egal, habe ja Garantie.

    Es ist auch wichtig zu wissen, dass der Käufer keine Garantie, sondern die normale gesetzliche Gewährleistung erhält. Ausnahme: Im Angebot und Kaufvertrag (Rechnung) ist von einer Garantie mit dazugehörigen Garantiebestimmungen die Rede. Wir das Produkt als B-Ware oder Gebrauchtware angeboten, kann der Zeittraum der Gewährleistung sogar reduziert sein. Hier lohnt ein zweiter genauerer Blick in das Angebot und auf die Rechnung.

    Info zu Garantie
    >> de.wikipedia.org/wiki/Garantie

    Info zu Gewährleistung
    >> de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%A4hrleistung

    hungryeinstein schrieb:

    Mehr Datendurchsatz bedeutet auch mehr Belastung für die Elektronik, ich lasse erst mal die alte Software drauf. Vielleicht hält die Kamera dann länger.

    Bei der TF2 EZ wurde tatsächlich die Videodatenrate mit einem Update angepasst, um theoretisch eher hässliche Makroblöcke (Kompressionsartefakte) bei hohem Bewegungsanteil im Videobild zu mindern. Eine Verbesserung war für viele Nutzer tatsächlich jedoch nicht/kaum wahrnehmbar.

    Mehr Datendurchsatz bedeutet nicht unbedingt eine größere Belastung für die Elektronik - zumindest nicht in diesem Fall. Vielmehr ist davon die Speicherkarte betroffen, welche dann eine geringere Videodauer speichert und schneller verschleißt.

    Die Vico TF2 EZ zählt zu den solideren Dashcams, welche sehr lange und zuverlässig funktionieren kann. Diese Zuverlässigkeit ist eine Eigenschaft, welche leider auf einige der VicoVation Nachfolgemodelle trotz sehr hoher Preise (im Vergleich zu ähnlich leistungsfähigen Dashcams) nicht übertragen wurde. Die Entscheidung für eine Vico TF2 EZ ist daher sicher richtig - auch wenn es sich um ein älteres Auslaufmodell handelt. :thumbup:

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()

    Vielen Dank für die interessanten Informationen @Autokamera-24 (Technik)

    Meine Kamera wurde ganz klar als Neuware verkauft. Wobei der Bildschirm deutliche Lichtecken hat und auch einen Pixelfehler. Na ja, nach Ablauf der Garantie/Gewährleistung baue ich ggf. den Bildschirm der alten Kamera ein.

    Übrigens konnte ich die alte Kamera reparieren. Auf der Platine sind drei Elektrolytkondensatoren verbaut, der mittlere mit den Werten 4 F und 2,7 V hatte sich verabschiedet.

    Hatte einen solchen nicht zur Hand und habe probeweise einen Kondensator mit deutlich weniger Kapazität eingelötet.

    Seltsamerweise merkt man keinen Unterschied. Könnte natürlich für den Speicher der Einstellungen sein, die sich nun schneller zurücksetzen.
  • Benutzer online 2

    2 Besucher

  • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.