Kurzer erster Eindruck der RoadRunner 505 (Versandrückläufer)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Kurzer erster Eindruck der RoadRunner 505 (Versandrückläufer)

    Da ich die Elektroinstallation in meinem Fahrzeug noch nicht fertiggestellt habe und ich kein Freund irgendwelcher Provisorien bin, habe ich zunächst nur ein kurzes Video im Stand aufgenommen, um einen ersten Eindruck zu vermitteln.
    Nachfolgend ein Bild aus der Videosequenz:



    Das Bild zeigt einen guten Weitwinkel für die angegebenen 120°.
    Leider ist das Bild sehr unscharf. Momentan kann ich noch nicht sagen, ob die Linse verschmutzt war, oder die Anordnung der Kamera ungünstig ist.
    Da es sich um einen ungeprüften Versandrückläufer handelt, kann natürlich auch ein Defekt der Kamera vorliegen.

    Daher bitte ich momentan das Bild nicht als eine Qualitätseinschätzung für die Kamera an sich anzusehen.

    weiteres folgt...
    Hier noch ein Standbild in FullHD.



    Jetzt ist der Weitwinkel ähnlich dem der RR 540 aus meinem anderen Thread.
    Also wird durch die Einstellung HD / FHD der Weitwinkel verändert.

    Leider habe ich nach wie vor diese extreme Unschärfe im Bild. Durch die Einstellung FHD fällt dies meiner Meinung nach noch stärker auf.
    Die Unschärfe kommt nicht durch eine falsche Fokussierung. Ich habe auch einen kleinen Test mit freier Sicht, ohne Heckscheibe, durchgeführt. Am Ergebnis ändert sich nichts.

    Leider ist die Kamera so nicht wirklich zu gebrachen.
    Ich schiebe dies aber weiterhin auf einen Defekt am Versandrückläufer und nicht auf die Qualität der Kamera an sich.

    Sofern sich ein Forenmitglied findet, das die gleiche Kamera nutzt, wäre ich für eine Rückmeldung bzw. ein Testbild/-video dankbar.



    Edit:
    ... und nein, falls Rückfragen kommen, ich habe nicht die Heckscheibe ausgebaut, sondern die Kamera. :whistling: