Menueeinstellungen Roadrunner 530A5GPS mit FW PE3K7HGC.130523.V1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Menueeinstellungen Roadrunner 530A5GPS mit FW PE3K7HGC.130523.V1

    Mit einem Druck auf die untere Taste auf der Rückseite "Mode" gelangt man zum Dateimanager. Mit einem zweiten Tastendruck gelangt man in das Menue. Hier eine Liste der möglichen Einstellungen. Die Standardeinstellungen sind rot hervorgehoben. Empfohlene Einstellungen, welche von den Standardeinstellungen abweichen, sind grün hervorgehoben.
    • Auflösung
      1080P30 - 1920x1080, 30 fps, 16:9 / 720P60 - 1280x720, 60 fps, 16:9 / 720P30 - 1280x720, 30 fps, 16:9

    • Foto Größe:
      3M / 5M

    • Aufnahme überschreiben - Festlegen der Dateilänge, wenn Dateien überschrieben werden sollen, wenn kein freier Speicherplatz mehr vorhanden ist.
      Aus / 2 min / 5 min / 10 min
      Anmerkung: Bei der Kombination von 5 min und einer Abschaltverzögerung von 30 s ging die Kamera nach 30 s aus und muss wieder manuell eingeschaltet werden. Siehe unten #9

    • Anschaltverzögerung - Zeit, nach der das Gerät nach dem Anlassen des Motors angeschaltet wird.
      Aus / 10 s

    • Abschaltverzögerung - Zeit, nach der das Gerät nach dem Ausschalten des Motors abgeschaltet wird.
      Aus / 10 s / 20 s / 30 s

    • Bewegungserkennung - Aufnahme, wenn es ein bewegliches Objekt erkannt wird.
      Aus / An

    • Lautstärke - Wiedergabelautstärke und Tonlautstärke.
      0% / 20 % / 40 % / 60 % / 80 % / 100 %

    • Language - Sprache für das Menue
      Englisch / Russisch / Tschechisch / Deutsch / Italienisch / Lettisch / Polnisch / Romänisch / Ukrainisch / Slowakisch

    • Datum und Zeit - Manuelle Einstellung.

    • Stempel - Welche auf den Bildern und den Videos angezeigt werden.
      • Datum/Zeitstempel
        Aus / An
      • Logostempel
        Aus / An
      • Nummernstempel
        Aus / An

    • Formatieren - Der Micro SD-Karte, mit doppelter Sicherheitsabfrage.
      Ja / Nein

    • TV-Typ
      NTSC / PAL

    • Stimmenrekorder - Mikrofonaufnahme.
      An / Aus

    • Automatische LCD-Display Abschaltung
      Aus / 30 s / 60 s

    • Stempelfarbe:
      Weiß / Schwarz

    • G-Sensor
      G0 / G1 / G2 / G3 / G4 / G5 / G6 / G7

    • GMT Setup - Abweichung zur Greenwich Mean Time, der Zeit am Nullmeridian
      -11 / -10 / -9 / -8 / -7 / -6 / -5 / -4 / -3 / -2 / -1 / 0 / +1 / +2 / +3 +4 / +5 / +6 / +7 / +8 / +9 / +10 / +11 / +12

    • Autonummerset:
      0 0 0 0 0 0 0 0 0

    • Anti-Flimmern - Frequenz, um den Blinkeffekt zu entfernen, wenn die Aufnahme in künstlichem Licht erfolgt.
      Aus / 60 Hz / 50 Hz

    • Standardeinstellung - Standard-Systemeinstellungen wiederherzustellen.
      Ja / Nein

    • Version: Zeigt die aktuelle Systemversion an.
      PE3K7HGC.130523.V1
    Gruß Frank

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von „Frank“ () aus folgendem Grund: Titel geändert.

    Zuerst hatte ich nur diese Änderung vorgenommen:
    • Language - Sprache für das Menue
      Englisch / ... / Deutsch / ...

    Das Video wurde in 2 min lange Dateien gespeichert. Nach dem Abschalten des Motors lief die Kamera 30 s nach.

    ===============

    Heute habe ich diese Änderungen ausprobiert:
    • Auflösung
      1080P30 - 1920x1080, 30 fps, 16:9 / 720P60 - 1280x720, 60 fps, 16:9 / 720P30 - 1280x720, 30 fps, 16:9
    • Aufnahme überschreiben - Überschreiben, wenn kein freier Speicherplatz mehr vorhanden ist.
      Aus / 2 min / 5 min / 10 min
    • GMT Setup - Greenwich Mean Time - Zeit am Nullmeridian
      -11 / -10 / -9 / -8 / -7 / -6 / -5 / -4 / -3 / -2 / -1 / 0 / +1 / +2 / +3 / +4 / +5 / +6 / +7 / +8 / +9 / +10 / +11 / +12

    30 s Nach Start des Motors geht die Kamera aus. Nach dem Wiedereinschalten läuft sie und speichert 5 min lange Dateien. Die Kamera ist nach 20 min spürbar warm. Auf den letzten Minuten wurde das Bild kurz hell, etwas später kurz dunkel und das GPS fiel aus, so dass die Geschwindigkeit auf dem Bild nicht mehr aktualisiert wurde.
    Gruß Frank

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Frank“ ()

    Flimmern auf 50HZ, Cliplänge auf 2min statt 5 ;)
    Abschaltverzögerung habe ich auf 20 Sec., der Akku ist nicht sonderlich Leistungsfähig..und muß bei Dir noch das GPS versorgen...
    Aus dem gleichen Grund LCD-Abschaltung auf 30Sec.

    Bei der 520 hatte ich am Anfang bei der ersten längeren Tour einen ähnlichen Effekt. Kamera wurde recht heiß, dazu die Aufnahme mit reichlich Pixelfehlern, das Ding ging aus. Abkühlen gelassen, wieder eingeschaltet..danach immer nur Handwarm und die Pixelfehler wurden immer weniger. Nachts auf der ersten Tour schaltete Sie sich ca. jede Stunde ohne Grund ab, ließ sich immer problemlos wieder starten. Wie wenn die Cam einen "Burn in " gebraucht hat..mittlerweile läuft Sie absolut zuverlässig, als wäre Nix gewesen.
    Gruß
    Jochen


    SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
    SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



    † 11.03.14 - R.I.P. Reini †
    Dürfte wohl ein Bug sein, wenn die Kamera nach der Abschaltdauer ausgeht, wenn die Cliplänge nicht 2 min Minuten beträgt. Aber mit 2 min Clipdauer kann ich leben. Das Flimmern muss ich testen. Das GPS wird anscheinend abgeschalten wenn das Fahrzeug eine Weile steht. Zumindest wird der GPS- und der Geschwindigkeitsstempel ausgeblendet.

    Ich habe den Eindruck, dass meine Aufnahmen im Moment schlechter als Deine sind. Morgen ist der nächste Test.
    Gruß Frank
    Ich habe es nicht auf 5 Min. probiert. Je kürzer die einzelnen Clips, umso mehr bleibt von einer Tour erhalten, wenn die Cam überschreibt ;)
    Dem Registrator Viewer ist die Cliplänge eh egal...
    Flimmern 50 Hz ist normal für DE, unsere Netzfrequenz ist nunmal 50Hz ;) Letztlich egal, da es sich nur auf künstliches Lichtquellen bezieht, die über das normale Stromnetz versorgt werden..Glühlampen. Das Flimmern von LED-Lampen (sogar am Auto teilweise) bekommst Du mit beiden Einstellungen nicht weg.
    Gruß
    Jochen


    SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
    SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



    † 11.03.14 - R.I.P. Reini †
    Das Pumpen oder Flimmern sieht man bei Fahrzeugen öfter im Video. Bei der Straßenbeleuchtung ist mir das noch nicht aufgefallen.

    Ich habe den ersten Beitrag etwas überarbeitet und hoffe, dass er jetzt etwas übersichtlicher ist. Dabei habe ich die empfohlenen Änderungen - sind zur Zeit vier - grün hervorgehoben.
    Gruß Frank
    Heute getestet:
    • 5 min Dateien und 20 s Abschaltverzögerung
    • 10 min Dateien und 20 s Abschaltverzögerung
    • 10 min Dateien und 30 s Abschaltverzögerung
    Die Kamera ist nicht wie bei 5 min Dateien und 30 s Abschaltverzögerung ausgegangen.

    Das GPS hat anscheinend wieder fehlerfrei funktioniert.
    Gruß Frank

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Frank“ ()

  • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.