Kurzvorstellung RR 520 GPS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Kurzvorstellung RR 520 GPS

    Herstellerangaben:
    Sensor Resolution - 5 Mpixel
    Sensor Technology - CMOS
    Sensor Size - 1/2.5 "
    View Angle - 120°
    Video Resolutions - 1920x1080 @ 30fps, 1280x720 @ 60fps
    Maximum Photo Resolution - 4254x3264
    Record Mode - Cyclic
    Video Codec - H.264
    Digital Video Format - AVI
    Display Size - 2" | 5.1 cm
    Supported Flash Card - Micro SDHC <32GB Class 10
    Data Interface - mini-USB
    Audio/Video Interface - HDMI, AV-out
    Processor - AIT 8427
    GPS - Yes
    Mounting Type - Suction Cup
    Motion Detection - Yes
    Audio Recording Channels - 1
    Digital Zoom - 4x
    Operating Ambient Temperature - 0 °C - 45°C
    Included Accessories - Car Charger, HDMI Cable, USB Cable, User Guide, AV Cable, Suction Mount
    Battery Capacity - 300 mAh
    Battery Life - 0,4 h
    Dimensions - 67x50x32 mm
    Weight - 52 g
    Herstellerlink zu weiteren Informationen, Firmware und Manual.

    Zu den Bildern:
    1. + 2. Vorder- und Rückansicht der RR 520 GPS, zum Vergleich rechts die ansich auch schon kleine GS8000
    3. Lieferumfang
    4. Innenansicht, ohne Akku
    Bilder
    • 2014-10-16-2777.jpg

      2,1 MB, 4.000×3.000, 11 mal angesehen
    • 2014-10-16-2778.jpg

      2,22 MB, 4.000×3.000, 10 mal angesehen
    • 2014-10-16-2779.jpg

      1,84 MB, 4.000×3.000, 9 mal angesehen
    • 2014-10-16-2775.jpg

      2,16 MB, 4.000×3.000, 9 mal angesehen
    Gruß
    Jochen


    SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
    SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



    † 11.03.14 - R.I.P. Reini †

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Frank“ () aus folgendem Grund: Link gegen die deutsch lokalisierte Seite ausgetauscht.

    Hi Frank,

    bislang lief die Cam nur im FullHD/30fps..und nur Nachts. Bin noch zu keiner Freizeitfahrt bei Tageslicht gekommen :D
    Was ich bislang gesichtet habe, ist zumindest mal etwas besser belichtet als bei der GS8000..aber wenn man das Licht am Auto sieht, ist es immer noch sehr dürftig.
    Ich hab 2 kurze Sequenzen auf dem PC aus der gleichen Ecke, bei voller Beleuchtung mitten im Wald..GS8000 gegen RR520GPS. Kommt später ;)
    Gruß
    Jochen


    SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
    SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



    † 11.03.14 - R.I.P. Reini †
    Ich frage, weil ich als Leiharbeiter viel Nachts und auf der Autobahn bei 130-140 km/h unterwegs bin. Wenn ich da meine Videos ansehe, da ist es mit Qualität nicht weit her. Da würden mir kleinere, bessere und mehr Bilder besser gefallen.
    Gruß Frank
    Also im Prinzip fast das gleiche Problem wie bei mir..nur bin ich nicht ganz so flott unterwegs. Ich fahre im Zustelldienst einer Zeitung die halbe Nacht Überland, d.h. Bauernhöfe in den entlegensten Ecken. Stockdunkel, teilweise kürze ich über Wiese und durch den Wald ab. Die bisherigen DC´s waren mit den Lichtverhältnissen überfordert..direkt im Kegel meiner reichlichen Scheinwerfer geht es grad noch..aber wenn mal plötzlich z.B. ein Reh vor´s Auto läuft, ist Dieses total überbelichtet, weil die Dinger zu langsam reagieren. Selbst bei Gegenverkehr auf den engen Straßen, erkennt man beim aneinander vorbeifummeln kein Kennzeichen, allenfalls ein weißes Schild. Mein Handy macht bessere Videos...
    Daher auch die Alternative mit dem DVR..aber erstmal schauen, wie die Prestigio sich schlagen ;)
    Anfang der Woche kommt noch eine RR530A5..Die wird als "Nightdrive-Dashcam" beworben. Ich bin gespannt...
    Gruß
    Jochen


    SUBARU Driver - Wo wir uns festfahren, kommt Dein SUV gar nicht erst hin :P
    SFD - Subaru Fans Deutschland auf FB



    † 11.03.14 - R.I.P. Reini †