MIO MiVue 538 Deluxe - Erste Bilder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    MIO MiVue 538 Deluxe - Erste Bilder

    So, wie versprochen, hier die ersten Bilder von der Mio. Die Kamera kam gestern an, nach 3Tagen...kann man nicht meckern, so wie einige Besteller bei dieser Firma (hab per Market-Place Amazon bestellt). Lief wesentlich besser, als beim ersten Versuch.
    Leider kam ich gestern (Bienenpflege, -nachschau) nicht mehr dazu, weitere Sachen zu probieren. Zudem möchte ich für den ersten Einsatz die bestellte SD-Karte haben.

    So nun kurz zu meinem ersten Eindruck:

    Die Kamera ist wirklich sehr handlich, macht einen guten (robusten - ist zu viel gesagt!) Eindruck. Von der Bedienung her ist alles (auch ohne Beschreibung) autodidaktisch erlernbar, also selbsterklärend. Im Moment, scheint mir, dass noch eine veraltete Firmware vorhanden ist. Wo eine neue Version abrufbar ist, hab ich schon gesehen. Nur zur Installation ist bisher nichts auffindbar gewesen.
    Der Blitzerwarner und die Geschwindigkeitswarnung sind im Moment nicht auf dem Gerät, dürften aber per Update nachkommen...

    Was mich ein wenig stört ist, der silberne Ring auf dem Objektiv. Angeblich soll es einen Filter geben, dessen Ring schwarz ist, aber gefunden hab ich das Teil auch noch nicht.


    [/url] [URL=http://www.pic-upload.de/view-24488349/100_4750.jpg.html]




    Der silberne Ring ist wirklich nicht so pfiffig gemacht.
    Aber von der Bauart her müsstest du recht gut einen Polatisationsfilter anbringen können. Dann würde man das auch nicht mehr so sehr sehen.
    Kommt aber drauf an ob du die Vorteile des Filters, mit den gleichzeitig verbundenen Nachteilen, nutzen möchtest.

    @hoffeck hat das hier mal sehr schön aufgebaut.
    @hoko
    dein Link ist irgendwie ungültig...

    Hab aber schon was gefunden

    AsienBayer schrieb:

    ... Da ich sowohl den angefertigten Ring als auch den Filterring mit schwarzem Edding angemalt habe, sieht alles gerade mit Blitzlich etwas schmuddelig aus. In Wirklichkeit und hinterm Spiegel siehts gut aus. ...
    Wie ich es vermutet habe. Im eingebauten Zustand scheint es es in Ordnung zu sein.
    Und mit Sicherheit auch die die einfachste Möglichkeit.
    Keine Ahnung ob's am Firefox liegt.

    Aber ich hab's ja auch so gefunden.

    (Um das hier jetzt nicht ganz OT werden zu lassen :D ) noch was zur Kamera:

    Unabhängig hiervon bin ich schon auf die weiteren Einzelheiten gespannt.
    Die Kamera sieht schon interessant aus
    Einzig der Halter gefällt mir nicht ganz so gut, da es eine Sonderaufnahme zu sein scheint.
    Ich war bei meiner ganz froh, das der Vicovation - Klebehalter passte.
    Da ist man nicht ganz so auf einen Hersteller festgelegt.
    So, ab jetzt mein/unser (ständiger) Begleiter, für die schönsten Erinnerungsaufnahmen unserer Fahrten....









    Was mir im Moment nicht so gefällt ist die Position unterhalb des Spiegels. Evtl. versetze ich das Ganze noch um 10 cm nach oben hin, aber dann sieht man nicht mehr auf das Display, oder es stört überhaupt die Bedienung des Gerätes durch den Spiegel.
    Aber zu hoch möchte ich die Kamera auch nicht hängen, da im Regenbetrieb der Scheibenwischer nicht bis dort oben hin wischt.
    Kabellänge ist gerade so ausreichen und wurde auf den letzten cm sehr unprofessionell verlegt - mir fiel nichts anderes ein, als mit Klebeband das Kabel zu befestigen. Die Kunststoffverkleidung habe ich versucht abzumachen, dabei blieb es dann aber auch schon wieder.
    Eine Probefahrt habe ich auch schon unternommen (wenn meine Scheibe nicht so schmutzig gewesen wäre...), hat aber meinen ersten Eindruck bestätigt, dass es gute Aufnahmen sind.
    Zuerst dachte ich, dass man auf dem Bildschirm auch die gefahrene Geschwindigkeit sehen kann, dies ist leider nicht der Fall, erst in Verbindung mit der Software wird dies ersichtlich.
    Bei den weiteren Einstellungen muss ich auch noch ein wenig tüfteln...die Uhrzeit war auf GMT +0 eingestellt. Da wir jetzt ja noch Sommerzeit haben, hatte ich nicht bedacht, dass dann noch 2 Stunden dazukommen müssen...

    Leider wird die Funktion HDR (hoher Dynamikumfang???) nicht weiter erklärt - kann mir evtl. von Euch jemand näheres dazu sagen. Bei Auslieferung stand der Button auf Aus, hab ihn aber jetzt auf Ein gesetzt.

    Bitte hier bezüglich des Einbaus weiterdiskutieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mycom“ () aus folgendem Grund: Post kopiert

    Hi pandabaer789, zu den Bildern hatte ich ja schon im Einbau - Bereich geantwortet.

    Hier nun zu den anderen Fragen.

    Kannst du in den Einstellungen nicht angeben, das du die Geschwindigkeit
    im Bild eingeblendet haben möchtest? Bei meiner Cam ging das.

    Zu HDR:
    Ich
    denke das soll ähnlich dem WDR (Wide Dynamik Range) anderer Kameras
    sein. Bei Dunkelheit werden Schatten aufgehellt und Lichter
    runtergeregelt. Weniger Überblenden bei besserer Nachtsicht.
    Das ist aber nur eine Vermutung von mir. Probier's am besten mal (bei Dunkelheit) aus.

    mycom schrieb:

    Kannst du in den Einstellungen nicht angeben, das du die Geschwindigkeit
    im Bild eingeblendet haben möchtest? Bei meiner Cam ging das.

    Leider nein, hab das komplette Menue durchgeforstet, aber diese Funktion habe ich nicht gefunden.

    ...und der Saugnapf hat sich über Nacht auch gelöst. Hab ihn nur an die Scheibe gedrückt und gespannt. Gestern hab ich das Plastik mal nass gemacht und nochmals (weiter oben) an die Scheibe befestigt. Mal sehen, wenn ich dann ins Auto komme, ob er noch klebt.
    Hm also bei meiner Mio hat sich der Saugnapf noch nie gelöst. Hatte das damals nur mit diversen Navihaltern die öfter mal meinten während der Fahrt abzufallen.
    Die Geschwindigkeit kann man sich während der Fahrt nich anzeigen lassen, das einzige was man gezielt einstellen kann ist die Radarwarnung. Zum HDR muss ich nachher mal in meinem Menü nachsehen ich meine da was gesehen zu haben.
    Saugnapf abgefallen... Das hatte ich auch noch nicht. Höchstens nach Wochen oder Monaten.
    War er evtl. in dem Rahmenbereich der Scheibe in dem diese schwarzen Punkte 'aufgedruckt' sind befestigt? Da zieht der Saugnapf natürlich Luft.
    Ansonsten, wie du es gemacht hast, mit anfeuchten probieren. Evtl vorher noch mal Saugnapf und Scheibe gründlich reinigen.

    Zu HDR hatte ich hier auch noch was (allgemeines) gefunden. In dem Thread wurde ähnliches dikutiert.

    @Christian_E91_325iA : Ich meinte nicht die Geschwindigkeit während der Fahrt anzeigen zu lassen. Das geht bei mir auch nicht, bzw. wäre viel zu klein. Ich meinte eher ins Videobild einblenden zu lassen. Kann natürlich sein, das die Kamera das nicht macht!?!
    Also, der Saugnapf war vermutlich mein Fehler. Er war nicht "nass", sonder nur von mir angehaucht worden.
    Was mir aber im Moment größere Sorgen macht, ist, dass wenn ich die Kamera per USB an meinen PC anstöpsle, die Kamera aussteigt (hängen bleibt) und keine Reaktion mehr zeigt. Es steht zwar im Handbuch, dass bei solchen Fällen, einfach ausgeschaltet werden soll und dann ginge es wieder. Stimmt zwar, aber es sollte doch nicht jedes mal sein. Genauso mit der Software, dem Mio-Manager, man kann etliche Sequenzen ohne Probleme abspielen, aber nach der 4. - 5.ten hängt sich auch die Software auf. Mit einem normalen Player lässt sich die Stelle ohne Probleme abspielen.

    Was denkt Ihr? Hat die Kamera einen Macken? Liegt es an meinem PC (Windows 7, 64 bit)? Gibt, bzw. gäbe es andere kompatible Software zum Abspielen, die dem Mio-Manager gleich sind? Hier evtl. die Frage an Christian (aus Berlin).

    Den Manager hab ich inzwischen auch schon ein Mal deinstalliert und dann wieder frisch installiert, aber ohne Erfolg.
  • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.