DashCam gekauft, Fragen zur Bedienung, die in der Anleitung nicht beantwortet werden, deshalb bei Google nach einem DashCam-Forum gesucht.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    DashCam gekauft, Fragen zur Bedienung, die in der Anleitung nicht beantwortet werden, deshalb bei Google nach einem DashCam-Forum gesucht.

    Hallo DashCam-Experten!

    Als in Spanien lebender Deutschlandbesucher habe ich am 13.08.2014 eine DashCam beim MediaMarkt in Augsburg gekauft.
    Die Verkäuferin hat mir eine Rollei "CarDVR-105 GPS" für € 105,00 angeboten und mich überzeugt.
    Leider ist die Bedienungsanleitung sehr knapp gehalten, sodaß ich nicht für all meine Fragen eine entsprechende Beschreibung finde.

    So habe ich also drei Hauptfragen:

    (1) Wie komme ich in das Systemmenü um dort das aktuelle Datum und die Zeit der Kamera einstellen zu können?
    Als ich die DashCam nach meiner Rückreise heute zum ersten Mal in Betrieb genommen habe ging ich davon aus, daß die Systemzeit und das Datum automatisch über das GPS-Modul abgefragt und gespeichert wird.
    Leider ist das nicht so, das in das Video eingeblendete Datum zeigt immer nur: 2014/01/01 mit Startzeit: 00:00:00.

    (2) Im PC-Modus (mit Anschluß am PC über das mitgelieferte USB-Kabel) werden nur die beiden Menü-Punkte "Massenspeicher" und "PC-Kamera" angezeigt, nicht aber "Videoaufnahme" (wie in der Anleitung aufgezählt). Somit kann ich das Video mit dem PC (im Normal-Modus - nicht HDMI !) nicht abspielen. Wie kann ich an die Einstellung "Videoaufnahme" kommen?

    (3) Auf der mitgelieferten Mini-CD ist ein Installationsprogramm für den "Driver Recording Player" -Version 1.0.4898.21771. Diesen Player habe ich installiert. Wenn ich mit ihm ein von der DashCam abgespeichertes Video anschauen will erscheint nur der lapidare Hinweis: "Die Datei, die Sie wiedergeben möchten, weist eine Erweiterung (MOV.) auf, die nicht mit dem Dateiformat übereinstimmt.
    Wenn man die Wiedergabe im Player mit der Video-Datei trotzdem startet gibt es nur ein schwarzes Monitordisplay und der PC muß neu gestartet werden.
    Der "Nero Show Time" schafft es auch nicht. Lediglich der Windows Live Movie Maker, der VLC-Media-Player, sowie der IrfanView - leidlich - und der Quick Time Player können das Video darstellen. Am Besten macht es der QTP. Es fällt aber auf, daß die Wiedergabe sehr ruckweise ist. Außerdem werden die Einzelvideos, mit ca. 193000 KB leider nicht zusammenhängend abgespielt. Man muß jeweils die Folgenden einzeln starten. Ist das so beabsichtigt? In der Bedienungsanleitung ist davon nirgends die Rede.

    Ich bin mit dieser Materie noch absoluter Neuling und bitte daher die Erfahrenen unter Euch um Beantwortung meiner Fragen und Tips wie ich es besser machen kann.

    Es grüßt
    DonAlarife (Bernd)
    Hmmm, deine Kamera kennt ja noch nicht einmal Rollei selber??? Auf der Hompage ist sie nicht zu finden.
    Das macht die Suche nach Antworten natürlich nicht einfachen.
    Gibt es eine Beschreibung oder Informationen als PDF, die du hochladen könntest?

    Dann könnte man mal selber nachlesen.

    zu 2. aber du kannst doch die Dateien auf deinen PC verschieben und von dort abspielen. Falls du über die HDMI Kabel abspielen möchtest darf die Kamera wahrscheinlich nicht am PC (USB) stecken.
    Ich hätte als Abspielprogramm auch den VLC vorgeschlagen. Zieh aber erst die Dateien auf den PC. Die Übertragungsrate ist von der Kamera aus evtl. zu gering. Daher das Ruckeln der Videos.
    Zusammenfügen der Dateien geht normalerweise auch. Bzw. das automatische Abspielen der einzelnen Segmente.
    Wie immer mein Hinweis auf den Registrator Viewer. Man muß das Programm nicht installieren. Nur die .exe starten.
    Einfach das erste Video laden und die Liste aktualisieren. Er holt sich dann alle Videos im Verzeichnis und packt die zusammen, die zusammen gehören.
    Ob er mit deinen Dateien zurecht kommt? Einfach probieren. Ansonsten wieder löschen. Kost ja nix.

    Rollei CAR-DVR 105, Bedienung dank Eurer Hilfe jetzt möglich!

    Grüß Gott an Alle, die mir geantwortet haben.

    Vielen Dank für Eure Hilfe und Vorschläge, die mich mit der DashCam weiter gebracht haben.

    Neulich blieb ich im Auto während meine Frau im Supermarkt einkaufte und da beschäftigte ich mich mit der Rollei. Beim Herumspielen (die Anleitung hatte ich nicht dabei) kam ich mehr zufällig in das Einstellungsmenü und konnte jetzt wenigstens die Grundsettings wie Datum und Zeit, Auflösung, Bewegungsmelder, etc. einstellen. Später, wieder zuhause, fand ich den Beitrag von Christoph und heute alle anderen Antworten von Euch.

    Wie es jetzt für mich aussieht werde ich mit der Autokamera dank Eurer Hilfe zurecht kommen. :thumbsup:

    Trotzdem habe ich an die Fa. Rollei eine Bitte oder einen Vorschlag:
    Für eine so kleine Digital-Kamera müßte auf der mit gelieferten CD ein kleines Einstellungsprogramm sein. Die DashCam könnte man mit dem USB-Kabel am PC anschließen und mit dem Programm alle Einstellungen auf dem großen PC-Monitor und mit der PC-Tastatur komfortabel vornehmen, oder auch später einmal größere Einstellungsänderungen durchführen. Jetzt, mit den winzigen Tipptasten und dem kleinen Display ist es für ältere Menschen wie mich (74) ziemlich beschwerlich :cursing: die CAR-DVR 105 und alle anderen ähnlichen Modelle zu steuern. Was haltet Ihr von dieser Bitte?
    OK, ein Hersteller wie Rollei könnte sagen "für nur einmal Einstellen lohnt es sich nicht solch eine Anwendung zu programmien!", wenn man aber bedenkt, daß sie viele solche Geräte verkaufen (nehmen wir einfach einmal die Zahl von nur 100.000) sieht die Rechnung schon anders aus. :rolleyes:

    Es grüßt Euch Alle
    DonAlarife (Bernd)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „DonAlarife“ ()

    Die Arbeit so ein Programm zu schreiben, will sich heute ja gar keiner mehr machen.
    Obwohl die Grundidee schon nicht schlecht ist. Schreib doch mal an eine Mail an den Service.
    Obwohl ich mir die Antwort schon denken kann...

    Das Display meiner Kamera ist - glaub ich - noch kleiner. Da muß ich das Teil manchmal schräg ins Licht halten, um überhaupt was zu erkennen. Ich weiß inzwischen zum Glück, was in den einzelnen Menüpunkten steht. :D Aber gut, ich wollte ja eine kompakte Kamera.

    Aber schön, das du jetzt klar kommst mit der Kamera. Das ist erstmal die Hauptsache. :thumbsup:
    Soweit ich weiß lag bei meiner Vico eine Kurzbeschreibung bei... die ausführliche habe ich mir dann am Rechner ausgedruckt.
    Aber grundsätzlich haste schon Recht. Und wer weiß, vielleicht bist Du ja nicht der einzige User, der eine mail an den Kundendienst schreibt.

    Wie auch immer, Hauptsache Du kommst jetzt klar und alles läuft wie Du es Dir vorstellst.
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

    Registrator Viewer echt prima, danke für den Tip

    Antwort an mycom (Christoph):

    Ja, Du hast recht. Diesen DashCam-Typ habe ich auf der Rollei-Webseite auch nicht gefunden. Es dürfte eine Vorgängerversion der CarDVR-110 GPS sein, denn optisch sehe ich keinen Unterschied zwischen beiden Versionen. Vielleicht hat mir die Verkäuferin (ohne es zu wissen) einen Ladenhüter verkauft. Ich bin trotzdem damit zufrieden, denn die Cam tut das was ich erwartet habe. Vor dem Kauf hatte ich mich im Internet nicht über die vielen Konkurrenzprodukte und auch nicht über die aus dem Hause Rollei informiert. Es war ein typischer Spontankauf weil ich in dem Markt an einer Videodemonstration für eine DashCam vorbei kam, die mich beeindruckt hat. Bisher hatte ich mein SmartPhone, hin und wieder so recht und schlecht, auch als DashCam mißbraucht.

    Vielen Dank auch für den Link zum Registrator Viewer. Genau so hatte ich mir eine DashCam-Abspiel-Software vorgestellt. Auch wenn ich seine Philosophie noch nicht in allen Bereichen durchschaut habe kann ich sagen, daß ich mit den Ergebnissen, die ich mit ihm bis jetzt zustande gebracht habe schon sehr zufrieden bin. Er spielt das von ihm zusammengefügte Video ziemlich ruckelfrei ab, dabei ist die rechtsstehende Straßenkarte, auf der die zum Bild korrespondierende Fahrzeugposition mitläuft, eine feine Zugabe.

    An die Fa. Rollei (ein Name, der verpflichtet) werde ich meinen Vorschlag für eine externe Einstellungs-Software, die auf dem PC gestartet werden kann, die auch für möglichst alle Rollei DigiCams selektiert werden kann, vorschlagen. Falls ich eine Antwort erhalten sollte - positiv oder negativ - werde ich hier berichten.

    Sei gegrüßt von
    DonAlarife (Bernd)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „DonAlarife“ ()

    Spontankäufe machen ja auch Spaß :D
    Hauptsache ist doch, das du zufrieden bist mit deiner Kamera!

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob das ein Vorgänger ist oder ein Produkt speziell für Saturn, Medimarkt, Amazon usw. hergestellt.
    So was hab ich auch schon bei anderen Produkten gesehen.

    Aber wie gesagt, wenn du zufrieden bist, ist alles in Butter. :thumbup:

    Wenn noch fragen sind. Du weißt ja wo du uns alle findest. Viel Spaß beim ausprobieren.

    Danke für Eure Links zu Bedinungsanleitungen - hoko, BluePearl, chris48 und Frank

    Eine Sammelantwort an hoko, BluePearl, chris48 und Frank:

    Hallo freundliche Helfer,

    an hoko: ja die inzwischen ausgedruckte Bedienungsanleitung für ein Rollei-Schwester-Modell ist sehr ausführlich und klar verständlich formuliert. Hätte ich sie vorher gehabt, hätte ich Euch wohl nicht um Hilfe bitten müssen.

    an BluePearl: danke für die Rollei.pdf - die meine ich in meiner Zeile an hoko.

    an chris48: danke für den Link zur Pearl-Anleitung. Auch die ist hilfreich, wenn auch nicht in allen Passagen.

    an Frank: danke auch für Deine Links zu den Bedienungsanleitungen.

    Seid alle gegrüßt von
    DonAlarife (Bernd) in Calahonda, Süd-Spanien - Nähe Málaga
    hier noch meine Wetter-Webseite: calahonda-info.net/ (leider haben wir hier z.Zt. große Internetausfälle, weil unser Ort für die Breitbandversorgung gerade auf Lichtleitkabel umgebaut wird, daher die Lücken und Stillstände beim Datentransfer zu meinem Webserver)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoko“ () aus folgendem Grund: Url verlinkt

    Du Bernd, ich war mal so frei und habe Deine Internetseite verlinkt sodaß man jetzt mit einem Klick direkt auf Deine Seite kommt.

    Du kannst Deine website auch in Deinem Profil hinterlegen und hier gerne vorstellen.
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

  • Benutzer online 1

    1 Besucher

  • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.