Erste Erfahrungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    John Doe schrieb:

    Also nachdem ich nun hier die ersten Videos der M5 von JT gesehen habe und mit meinen Originalen zuhause vergleiche, verstehe ich die Leute sehr gut, die sagen sie geben nicht viel auf die Beurteilung von JT-Videos.

    mycom schrieb:

    Wenn da tatsächlich ein großer Unterschied zwischen yt und original ist. Dann könnte es okay sein.
    Wir laden noch heute die originalen Videos der Vico-Marcus 5, den Vergleich mit der BlackVue DR550GW, sowie den Pol-Filter Praxis-Test auf unseren Server. Dann hagelts hier im Forum entsprechende Download-Links :)

    Die Unteschiede zu YouTube sind beträchtlich. Die YouTube Videos, welche wir hochgeladen haben, nutzen bei FullHD 1080p eine Datenrate von lediglich 3-5MBit. Das hier nicht viel Raum für Qualität geschaffen wird, ist klar.

    Wir produzieren unsere Verlgeichstests in 4K-Auflösung, sodass jede getestete Dashcam in FullHD auf dem Video Platz hat.
    Ein Unteschied zu den Files, welche direkt aus den getesteten Dashcams kommen, sind selbst bei 200% Vergrößerung nicht wahrnehmbar (SSIM ~0.99). Allerdings können wir die 4K-Videos aus Platzgründen nicht zum Download anbieten. Zum Download bieten wir die skalierte FullHD Versionen an, die noch immer Datenraten von 30-35MBit/Sek. (auch SSIM ~0.99) benötigen. Auch hier ist der Qualitätseindruck sehr gut vermittelbar. Falls in diesen Videos Kompressionsartefakte oder Unschärfen sichtbar sind, so sind diese auch in den originalen Dashcam-Video-Dateien enthalten.
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Beim Ansehen des Vergleichsvideos zwischen der BlackVue und der M5 hatte ich erst gedacht, dass die M5 die perspektivische Verzerrung deutlich besser im Griff hat, als die BlackVue. Erst beim zweiten Hinsehen ist mir aufgefallen, dass der Blickwinkel der BlackVue deutlich größer als bei der M5 ist. Ein nicht unerhebliches Argument bei der Kaufentscheidung.

    Insgesamt macht die M5 aber einen guten Eindruck. Bin mal auf weiter Erfahrungsberichte hier im Forum gespannt.

    noheb schrieb:

    Erst beim zweiten Hinsehen ist mir aufgefallen, dass der Blickwinkel der BlackVue deutlich größer als bei der M5 ist.
    Ja, der Blickwinkel der Vico-Marcus 5 ist kleiner, als der Blickwinkel der BlackVue DR550GW. Der Hersteller VicoVation gibt für die M5 145° Blickwinkel an. Die BlackVue soll laut Hertsller Pittasoft 146° haben. Allerdings scheint uns der Blinkwinkel der BlackVue deutlich größer als 146°.

    Wir planen den Bau einer Dashcam-Testbank, wo wir unter anderem den Blickwinkel (horizontal, vertikal und diagonal) messen können. Diese Messdaten geben wir dann alternativ zu den Herstellerangaben in unseren Produktbeschreibungen an.

    Viele Hersteller schummeln ein wenig bei den marketing-technisch interessanten Werten der Blickwinkel. Damit ist dann Schluss :rolleyes:

    Ein allzu großer Blickwinkel ist jedoch auch kontraproduktiv, da sich mehr Bildinformationen nur eine begrenzte Pixelanzahl (Video-Auflösung) teilen müssen. Je größer der Blickwinkel, desto weniger Pixel nehmen Details wie z.B. Nummernschilder ein. Ein Blickwinkel um 140°-150° hat sich bisher als sehr guter Kompromiss erwiesen.

    Ein Blickwinkel von 160° (oder mehr) ist nur dann wirklich sinnvoll, wenn auch die Videoauflösung gesteigert wird. Allerdings lieferten von uns bis dato getestete Dashcams mit Auflösungen größer als FullHD eher krieseligere Videos - eine Erhöhung der Details ist kaum erkennbar. Der Grund: je kleiner die Pixel auf den Sensoren, desto weniger Licht kann auf einen einzelnen Pixel auftreffen. Das Lichtsignal wird schwächer und muss elektronisch verstärkt werden: es entsteht ein hübsches Bildrauschen. Wer in dem Bildrauschen dann noch weitere Details findet, darf sie behalten 8o
    Bei FullHD werden diese sehr kleinen Pixel aber wieder zusammengefasst (vereinfacht ausgedrückt: z.B. 5 Sensorpixel = 3 Videopixel) , sodass wieder ein qualitativ gutes Bld entstehen kann.

    Fazit: Es gilt ein gesundes Maß aus Auflösung und Blickwinkel zu finden. FullHD (1080p) bei 145° ist nach unseren Erfahrungen ein guter Ausgangspunkt.
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Autokamera-24 (Technik) schrieb:

    Viele Hersteller schummeln ein wenig bei den marketing-technisch interessanten Werten der Blickwinkel. Damit ist dann Schluss :rolleyes:
    Ein wenig ist gut :whistling:
    Die bei meiner Kamera angegebenen 140° sind mit den 178° einer GS9000 nahezu gleichzusetzen. Nur marginale Unterschiede.

    Manche Hersteller messen halt diagonal, andere horizontal.
    Daher ist der Ansatz ein einheitliches Messverfahren anzustreben sehr positiv zu bewerten.
    Ich bin aber auch der Meinung, das ~140° ausreichend sind. Ich sehe von (unterem Bereich der) A-Säule bis zur A-Säule. Und das bei einem recht breit gebauten Mondeo.
    Die Verzeichnungen sind hier auch schon recht groß, auch wenn die bei moderneren Kameras rausgerechnet werden.
    Wahnsinn wieviel ich jetzt "nach dem Kauf" noch über das Thema Dashcam erfahren habe (Winkel, Auflösung, Pixelrate, CPL, und das ganze Für und Wieder, die verschiedenen Aspekte und Blickwinkel, usw.) :thumbup:

    Vielen Dank dafür Autokamera-24 (Technik) :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Ich glaube ich habe mich richtig entschieden ^^

    @ Teckel:

    linke Seite: GPS/TPMS und HD OUT

    rechte Seite unterm Deckel: MicroSD Slot

    Ich vermute bei den ersten Modellen war da noch kein Deckel :whistling: :?: Wollte man nur den Kunden Ärgern mit diese Lösung, oder dient der Deckel dem Staubschutz oder nur der Optik ?( , k.A.
    Sei froh, dass du erst nach dem Kauf damit konfrontiert wurdest. Du hättest dich wahrscheinlich nie entscheiden können. :whistling: :rolleyes: :D
    Aber im Ernst. Ich bin auch immer wieder erstaunt, wieviele Informationen noch zum bisherigen Wissen hinzu kommen.

    Videos zum Download

    mycom schrieb:

    Ist schon was hochgeladen?
    Ich hab auch der Website noch keinen Eintrag gefunden.
    Wir haben nun eine Zusammenstellung einiger Videos zur Vico-Marcus 5 erstellt. Die Videos sind auf YouTube und als hochqualitative Variante (h264, aac, mp4) direkt per Download von unserem Server verfügbar.

    Achtung: die originalen Videos der Tests und Vergleiche verfügen über Bitraten von 30-40MBit um wirklich alle Details und Eigenheiten der Videoaufzeichnungen der Dashcams wieder zugeben - selbst ein Vergleich bei 200% Vergrößerung lässt keinen Unterschied erkennen. Ein Ansehen im Browser ist nicht empfehlenswert - lieber downloaden und in Ruhe ohne Ruckeln ansehen. Details zur Video-Kodierung haben wir auch zusammengefasst, sodass die Erstellung der Videos nachvollziehbar ist.

    Hier der Link zu den Test-Videos:
    www.autokamera-24.de/Vico_Marcus_5-Test:_:205.html

    Weitere umfangreiche Vergleich-Tests mit Dashcams verschiedener Marken (u.a. DOD, Rollei, iTracker, Avic) werden folgen.

    Lob, aber auch konstruktive Kritik und Verbesserugnsvorschläge werden gern angenommen ^^
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Habt Ihr die beiden anderen Marcus Modelle auch getestet oder unterscheiden die sich nicht groß?

    Bei weiteren Vergleichen könnt Ihr ruhig einen neuen Thread eröffnen... hier geht es ja 'nur' um die ersten Eindrücke.
    Als Händler könnt Ihr Euch vom Admin auch einen eigenen Bereich in der Händler-Ecke anlegen lassen (support, etc.pp)
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

    Hallo Hoko, Danke für Dein Feedback :)

    hoko schrieb:

    Habt Ihr die beiden anderen Marcus Modelle auch getestet oder unterscheiden die sich nicht groß
    Wir haben alle(!) Vico Modelle ausführlich getestet - wir möchten ja wissen, was wir verkaufen um bei Fragen auch kompetente Antworten liefern zu können.

    Die Vico-Marcus 1/3/4/5 haben wir auch bei mehreren Testfahrten gleichzeitig im Cockpit aktiv gehabt. Entsprechende Vergleichsvideos haben wir hier im Forum und bei YouTube veröffentlicht.

    Unser Favorit ...

    -- Teile dieses Beitrags wurden aufgrund einer Unstimmigkeit mit VicoVation Deutschland entfernt --

    hoko schrieb:

    Als Händler könnt Ihr Euch vom Admin auch einen eigenen Bereich in der Händler-Ecke anlegen lassen (support, etc.pp)
    Wir bieten unseren Kunden schon per eMail und Telefon einen regen Support - das muss sich nicht auf dieses Forum ausweiten. Unser Engagement in diesem wirklich schönen Forum ist freiwillig.

    Wir versprechen uns ein Zugewinn an Erfahrung und direktes Feedback auch von Kunden, die nicht bei uns ein Produkt erworben haben. Dafür geben wir gern gelegentlich eigene gesammelte Erfahrungen preis und erklären mit einfachen Worten technische Vorgänge aus der Video- und Fotowelt.

    Dafür benötigen wir jedoch keinen eigenen Forenbereich.
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()

    Ich habe jetzt die Videos herunterladen können und sie mir angesehen.
    Gegenüber der Darstellung auf Youtube sieht die Qualität ungleich besser aus.

    Wie ihr aber oben bereits angedeutet habt, liegt die Qualität nicht ganz auf dem technisch möglichen Bereich. Ist ja auch im Hinblick auf Datenraten und thermischen Gegebenheiten hinreichend und nachvollziehbar von euch erklärt worden.

    Trotzdem muß ich jetzt nach diesen Videos sagen, das die Marcus 5 eine wirklich tolle Videoqualität hat, wenngleich auch hier wiederum Artefakte zu sehen sind. Diese sind meiner Meinung aber viel feiner als die grobkörnigen Artefakte vieler anderer Kameras. Das Bild sieht eher im Bereich der Artefakte etwas 'grieselig' aus. Soll aber in diesem Zusammenhang vielmehr ein Lob an den Hersteller, als eine Kritik sein.

    Danke für die Bereitstellung. *1a*
    Soeben habe ich mir mal die Videos der Cams mit und ohne Polfilter angesehen.

    Bereits ohne eine neuere Firmware ist das schon ein Superergebnis.
    Riesen-Unterschiede!
    Da muss man sich fragen, weshalb diese Cams nicht direkt mit einem Polfilter angeboten werden.(?)

    Doeffi
    Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion wissend zu sein.
    Du kannst den Polfilter ja optional dazubestellen.
    Ich denke aufgrund des Preiskampfes ist er optional. Würde den Einstiegpreis der Kamera ja auch nicht unerheblich erhöhen.

    Wobei die Zubehör-Preisgestaltung schon recht ambitioniert ist.
    Aber in Ordnung, die Kameras sind ja auch wirklich gut.

    Warum sind Polfilter nicht standardmäßig eingebaut?

    Doeffi schrieb:

    Da muss man sich fragen, weshalb diese Cams nicht direkt mit einem Polfilter angeboten werden.(?)
    Das ist eine durchaus berechtigte Frage.

    Bei näherer Betrachtung offenbart sich, dass (wie bei vielen Produkten) auch bei Polfiltern die Produktqualität von billig bis professionell sehr weit gestreut ist.
    Polfilter bekommt man beim Discounter und Online Martplätzen bereits ab 5 bis 10 EUR. Aber es gibt auch Polfilter, die durchaus 90-120 EUR kosten können.

    Die Unterschiede liegen insbesondere bei der Qualität der optischen Gläser, sowie die Verarbeitung des Drehmechanismus. Auch die Polfilterschicht kann von stark unterschiedlicher Güte sein.

    Wir haben schon einige verschiedene Polfilter getestet und können nur jedem von den 10 EUR Filtern abraten, da diese nach unseren Erfahrungen einen deutlichen Schärfeverlust und Auflösungsverlust herbeiführen. Auch ist die Bildung von Halos und anderen unbeabsichtigten Effekten stärker ausgeprägt. :thumbdown:

    Die Polfilter, die Vicovation unter eigenen Label anbietet, sind auf den ersten Blick ganz in Ordnung. Hier und da gibts zwar kleine Auflösungsverluste und auch eine möglicherweise etwas dunklere Abbildungsleistung (schluckt minimal mehr Licht als hochwertigere Polfilter), aber ansonsten ist die Abbildungsleistung und der Polfiltereffekt ganz OK. :thumbup:

    Bei vielen Fotografen ist B+W, ein deutsche Marke der Schneider Kreuzbach Werke, der Inbegriff hoher Qualität bei optischen Filtern.
    Wir haben auch teure und günstigere Filter von B+W getestet und sind mit der Abbildungsleistung (gute Schärfe, wenige ungewollte optische Effekte) sowie Polfilter-Effekt sehr zufrieden. :thumbsup:

    Hier noch ein anderer kurzer und relativ anschaulicher Test einiger Polfiter:
    traumflieger.de/desktop/polfilter/polfilter.php

    Fazit:
    Die Vielfalt möglicher Qualitäten und Preislagen bei Polfiltern macht eine direkte "gleich mit eingebaut" Integration recht schwierig. Den einen Kunden wird die Dascham dadurch zu teuer, oder die anderen Kunden ärgern sich über eine Beeinträchtigung der Videoqualität bei der Verwednung nicht höchstqualitativer (teurer) Polfilter.
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Geile Autokamera, die beste die ich je hatte. Ich hab schon viele gehabt, aber die Marcus 5 ist die beste. Ich hab die mit vollem Zubehör geholt, also mit GPS Maus und 64GB Karte. Geiles Teil, wirklich. Das beste ist, ich hab 2 Speicherkarten, manchmal nehm ich eine und schaue mir die Aufnahmen am PC im Vico Player an und das geile dran ist, die G-Beschleunigungssensor Daten, sowie GPS-Positions Daten und Geschwindigkeits Daten laufen synchron zum Video! Ich kann mir dann meine Route dann via Google Map anzeigen lassen. Die direkte Youtube Hochladefunktion im Player hab ich noch nicht genutzt, so exhibitionistisch bin ich doch nicht. Ich bin da manchmal erschrocken, wenn ich mir meine Fahrweise so anschaue, dann denke ich mir, ich bin manchmal doch ein bisschen zu schnell unterwegs. Ist richtig geil, ich kann da die Fahrt in Front oder Heck Bereich ansehen.
    @Gago,

    bereits vor mehr als einem Jahr hatte ich drüber geschrieben, dass eine Cam ein bisschen zur Verkehrserziehung beitragen kann.
    Natürlich muss man das auch wollen. ;)

    In diesem Zusammenhang scheint mir wichtig zu sein, dass die Verwertung/Weitergabe der Speicherkarte oder Ausschnitte davon, an eine Behörde, zum Bumerang werden könnte. Entweder Du gibst sie weiter und man weist Dir eigene Fehler nach oder Du musst evt. Beweise für Dich behalten, da Du Dich mit der Weitergabe selbst belasten würdest. :(

    Mir jedenfalls hat der Einsatz einer Cam hinsichtlich der Fahrweise nur Gutes gebracht! :thumbsup:

    Gruß
    Doeffi
    Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion wissend zu sein.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher

  • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.