Ich kann mich nicht entscheiden u brauche Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ich kann mich nicht entscheiden u brauche Hilfe

    Hallo

    Da ich meine Dash Cam auf einen neueren Stand bringen möchte ( meine ist 4 Jahre alt) habe ich mich etwas informiert.
    Eine iTracker soll es wieder werden.Ich schwanke zwischen der GS 6000 A7 und der mini 0806 S

    Wenn man nun den Grössenunterschied, sowie den Preisunterschied ausen vor lässt und nur auf das schaut,was sie leisten oder können, welche
    würde es werden ?? Ich kann mich da im Moment echt nicht festlegen.

    Viele Grüsse

    Peter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoko“ () aus folgendem Grund: Thema verschoben

    Ja, dass die A12 nicht an die A7 heran reicht hatte ich auch gelesen,daher viel sie bei mir gleich durchs Raster.
    Bei der mini 0906 habe ich gelesen,dass es bei Autos mit Keyless entry zu Problemen kommen kann,daher habe ich
    diese auch gleich gestrichen. mmmmmh..... mal sehn,was wird, ich würde eeeeiiiigentlich gern bei iTracker bleiben,zumal
    ich hier auch schon das Zubehör ( Stromversorgung u Polfilter) habe und nicht extra kaufen müsste.
    Wie gesagt, scheint iTracker wohl nichts mehr zu produzieren. Zumindest hört und sieht man nichts neues mehr von ihnen.
    Stromversorgung ist doch bei allen Kameras dabei. Also muß man da nichts neues kaufen. Und Polfilter sind meist auch nur Kamera spezifisch einsetzbar.
    Da wird man dann nicht drum herum kommen einen neuen zu kaufen. Sofern es einen für die neue Kamera gibt.
    Gruß
    Batimus 8)

    Batimus schrieb:

    Wie gesagt, scheint iTracker wohl nichts mehr zu produzieren. Zumindest hört und sieht man nichts neues mehr von ihnen.

    Das Problem scheint wohl, das ein deutscher Support und deutsche Qualitätskontrolle eben Geld kostet - siehe Arbeitsplätze/Lohnkosten. So sind iTracker Dashcam im Vergleich zu Angeboten vieler asiatischer Hersteller/Händler etwas teurer. Die heutige Geiz-ist-Geil-Mentalität hat eben zur Folge, das gute Produkte mit deutschem Qualitätsanspruch und deutschem Support aussterben bzw. nicht mehr weiter entwickelt werden. So hat auch iTracker ganz schön an Boden verloren und die Qualität aktueller Geräte ist nicht mehr ganz so top. Dennoch ist der Service im Vergleich zu den meisten asiatischen Händlern und Herstellern durchaus zu bevorzugen. So zumindest mein Eindruck.

    Peter B schrieb:

    Bei der mini 0906 habe ich gelesen,dass es bei Autos mit Keyless entry zu Problemen kommen kann,daher habe ich
    diese auch gleich gestrichen

    Hinzu kommt die recht verwaschene und unscharfe Videoqualität der mini0906. Hier darf aber nicht vergessen werden ,dass es sich um eine Dual-Dashcam handelt, die prinzipbedingt bei der Videoqualität einigen Einschränkungen unterliegt. Wenn es eine Dual-Dashcam mit guter Videoqualität sein soll, dann lieber eine geprüfte Viofo A129-Duo oder BlackVue DR900-2CH

    Batimus schrieb:

    Vor allem die A119S von iTracker war von der Qualität her besser als von Viofo.

    Dem kann ich nur zustimmen. Als die iTracker DC-A119S im Jahr 2017 heraus kam, war die Qualität (Optik, Verarbeitung, Zuverlässigkeit) bereits bei vielen Geräten (nicht allen) auf dem Niveau der späteren Viofo A119S der 4.Generation, die erst 2018 heraus kam. Vor allem die Produktionsschwankungen waren deutlich geringer, als heute noch bei der aktuellen Viofo A119S oder A119V3. Man konnte sich darauf verlassen, dass jede iTracker DC-A119S technisch gleich aufgebaut war bzw. die gleichen Komponenten enthielt. Auch das bekommt Viofo bis heute selbst bei aktuellen Geräten nicht hin. Die A119S wird noch immer mit 2-3 unterschiedlichen Linsen und Blickwinkeln (135°/140°) ausgeliefert. Die A119V3 erreicht aktuell noch nicht einmal die von Viofo beworbenen 140° Blickwinkel, sondern liegt weit darunter (schätzungsweise ca. 130°-135°).
    Noch immer werden bei der Viofo Produktion Lüftungslöcher verstopft oder überklebt, dünne Käbelchen (z.B. vom Lautsprecher) direkt an bzw. auf heißen Komponenten verlegt und Flachbandkabel ungeschickt ins Gehäuse gequetscht.
    Siehe auch Beitrag hier: Zusätzliche Qualitätskontrolle bei A119S ?

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dashcam Wiki“ ()