Viofo A119S bleibt im Splashscreen hängen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Viofo A119S bleibt im Splashscreen hängen

    Hallo zusammen,

    Vielleicht kann mir hier jemand bei meinem Problem helfen, bislang hat nämlich weder Tante Google noch alles andere den entscheidenden Hinweis geliefert.

    Ich besitze eine Viofo A119S, die seit einigen Tagen ein merkwürdiges Problem hat. Und zwar bleibt sie beim Hochfahren im Splashscreen hängen (Viofo-Logo). Der Start-Sound ertönt noch, dann passiert nix mehr, und zwar egal wie lange ich warte (zuletzt eine knapp 5-stündige Fahrt ohne Reaktion).

    Was ich bereits ausprobiert habe:
    • Anderes USB-Kabel
    • Anderer Anschluss (normal: USB-Power am GPS-Modul, geht aber auch bei USB-Power an der Kamera nicht)
    • Anderer USB-Adapter (1A, 2A, 3.5A, eingebaute Ladebuchse meines Autos)
    • (Stock-)Firmware neu installiert (Version 4.0 vom Hersteller)
    • Modifizierte Firmware installiert (Version MOD-2Vk von hier: viofo-dash-cam-modified-firmware.blogspot.com/)
    • 30/30/30-Reset (mit allen Firmware-Versionen)

    So langsam gehen mir die Ideen aus, was ich noch alles machen kann. bei Reddit fand ich einen Eintrag, der beschrieb, dass man die Dashcam öffnen und das Verbindungskabel zu Kamera entfernen sollte, und dann neu starten. Das habe ich mich bislang nicht getraut, da so ein Eingriff ja auch meines Erachtens nach die Garantie zerstören würde.

    Bleibt mir wirklich nur das zurück senden? Oder kann ich noch etwas ausprobieren, an das ich bis jetzt nicht gedacht habe?

    Ich habe mir ohnehin schon (nach Recherche) eine neue optimierte A119S bei @Autokamera-24 (Technik) bestellt, die aktuelle sollte aber eigentlich als Rückwärts-Kamera fungieren.
    Hallo @FeroFox,

    Das klingt für mich nach einer defekten A119S, wie ich auch bereits zwei Stück aus Experimenten mit modifizierter Firmware aus Deiner Link-Quelle habe.

    Falls Du Deine A119S ausgetauscht bekommst, kann ich Dir nur raten, diese modifizierte Firmware aus Deinem Link von BCHobbyist nicht noch einmal zu nutzen. Die von Dir genutzte modifizierte Firmware verbessert zwar die Videoqualität etwas, ist jedoch nicht für einen langfristig stabilen und zuverlässigen Betrieb ausgelegt.

    Installiere lieber die Standard-Firmware 4.0 und stelle die Bitrate auf "hoch" und die Schärfung auf "niedrig". Wenn Du eine ordentlich justierte Optik hast, erhältst Du auch mit diesen Einstellungen eine gut brauchbare Videoqualität. Hat Deine A119S unscharfe Videoaufnahmen aufgrund einer weniger gut justierten Optik, so bringt auch die modifizierte Firmware trotz der Risiken kaum Vorteile bei der Videoqualität.

    Eine selektierte oder optimierte A119S bei Autokamera24 zu bestellen, ist tatsächlich die beste Möglichkeit. Hier kannst Du sicher sein, dass Du a) ein Gerät mit gut justiertes Optik erhältst - und b) keine Defekte durch die Firmware befürchten musst.

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    klingt zwar simpel ist aber einen Versuch wert:

    bitte nimm mal eine SD-Card mit max 16gb und formatiere diese am PC auf FAT
    spiel dann die original 4.0 Firmare auf die Karte
    stecke die Karte in die Cam und geb dann Strom.

    Hab irgendwo gelesen oder in einem Video gesehen dass du keine karten größer 16GB für Firmwareaktionen nehmen solltest.
    Ich habe extra eine reine Firmware SD-Card auf der bestimmt 5-6 FW`s drauf sind die ich entsprechend umbenenne und noch nie Probleme hatte.

    hope it helps

    cheers
    Hanns

    hannsi1957 schrieb:

    Hab irgendwo gelesen oder in einem Video gesehen dass du keine karten größer 16GB für Firmwareaktionen nehmen solltest.

    Guter Tipp! Wenn es dann nicht funktioniert, ist ein Defekt sehr wahrscheinlich.
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar