Dashcam A119s unauffälliger im Heckbereich montieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dashcam A119s unauffälliger im Heckbereich montieren

    Hi,

    habe ne a119s vorne & hinten, der hintere allerdings ist bei so einem Kleinwagen echt sehr auffällig und man merkt das die Fahrzeuge sich hinter mir beobachtet fühlen & in Deutschland ist sowas überhaupt nicht erwünscht.
    Diese ist einfach ganz normal an der Scheibe befestigt mit der GPS Antenne.. bekommt man das irgendwie anders montiert? Scheibe extra tönen hätte ich nun keine Lust.

    Wie habt Ihr eure Dashcams hinten montiert? Die ganzen Duo Kamera wie z.B A129 haben ja ne deutlich kleinere Heckkamera womit das ganze nicht mehr so dolle auffällt.

    Danke.
    Mein Kollege hatte das gleiche Problem. Er hat dann oben in der Heckscheibe nur einen Streifen Spiegelfolie angebracht, der nach unten immer klarer wird. Somit musst Du nicht die ganze Scheibe tönen und es sieht niemand was hinter der Folie ist, und von der Optik ist es auch noch OK.

    Gruß
    Andy
    Meine sieht man hinten kaum, zumindest von außen nicht, da sie an der Kunststoffverkleidung der Heckklappe befestigt ist. An der Scheibe war sie mir deutlich zu präsent. Damit ist die A119s fast waagerecht montiert und man sieht nur eine sehr schmale Silhouette. Die GPS-Halterung benutze ich nur vorn, hinten genügt die einfache flache Klebeplatte, die ich später mit kleinen Schräubchen zusätzlich in der Kunststoffverkleidung fixiert hatte (hält am Glas einfach besser). Weiterhin verbirgt ein Community-Aufkleber noch diese geringe Sicht von hinten auf die Kamera. Im Videobild sieht man nur wenig davon und die bildwichtigen Details liegen ohnehin darunter.





    Viele Grüße, Michael
    ---
    Einbau meiner Kameras (Anschluss, Verkabelung, Schalter, Polfilter, Heckkamera): Befestigung Eurer Dashcams?
    Danke!

    Deine Bilder hatte ich gesehen gehabt und ja ich nutze es mit einer GPS Antenne, hat aber eigentlich kaum Sinn wenn man vorne es schon nutzt, das stimmt, werde es auch ohne nutzen.
    Bei mir im Kleinwagen ist allerdings kein Stück Plastik oder so, im zugeklappten Deckel ist direkt der Dachhimmel, wie befestigen hmm...
    Eigentlich nicht. Selbst der Community-Schriftzug vor der Kamera an der Heckscheibe stört nicht wirklich. Die Fäden der Heckscheibenheizung sind kein Problem. Man sieht sie etwas aber die bildwichtigen Details sind nicht beeinträchtigt. Es ist so, als wenn Du mit einer Kamera dicht durch einen Maschendraht fotografierst, die Drähte stören eher nicht.
    Viele Grüße, Michael
    ---
    Einbau meiner Kameras (Anschluss, Verkabelung, Schalter, Polfilter, Heckkamera): Befestigung Eurer Dashcams?
    Hallo Michael @micha_dk,
    wie hast Du denn das Kabel durch den Himmel verlegt?
    Dann ging ich also wieder mit meinem neu gekauften 4m langem USB auf mini-USB-Kabel (bei Amazon für eine Spielkonsole) entlang der A-Säule und durch den Dachhimmel zur rechten D-Säule (Kombi). Von dort ging ich über einen neu beschafften originalen Faltenbalg in die Heckklappe und dort durch die obere Plastik-Heckklappenverkleidung und eine Kabeltülle wieder heraus.

    Hast Du den abmontiert (wenn ja, wie) oder hast Du das Kabel unter den Rand geschoben?
    Dieser Faltenbalg entspricht dem linken, der schon für Bremslicht und Scheibenwischer da ist, oder?
    Warum bist Du nicht durch den linken gegangen? Ist es da zu eng?
    Wie bist Du dann in der Heckklappe vorgegangen? Wie bekommt man die Verkleidung dort zerstörungsfrei weg?
    Viele Grüße, Armin
    Hallo Armin,
    ich fand es einfacher, einen neuen Balg nur für die Cam einzubauen, der linke bleibt "original bestückt". Die Heckklappendurchführung ist bei allen Skodas eine Sollbruchstelle der Kabel, da muss irgendwann die Werkstatt sicher mal ran und dann ist der separate Balg einfach besser. Der Himmel ist ein Problem, ich hatte ihn nur seitlich gelöst. Vorne und mittig (hinten über dem Rücksitz) muss die Lampe raus. Die Seitengriffe sollten ab (ging bei mir nicht und ich habe es auch so hinbekommen) und Du musst einen steifen Draht zum durchziehen des Kabels bereithalten. Die Heckklappenverkleidung ist völlig unkompliziert, alles nur geclipst. Viel Zeit und Geduld braucht man in jedem Fall und Du kannst nicht einfach nur am Rand verlegen, da sind die Airbags, Du musst weiter zur Fahrzeugmitte, hinter die Airbags!!! Eine Werkstatt fragen, wäre deshalb auch keine schlechte Lösung.
    Viele Grüße, Michael
    ---
    Einbau meiner Kameras (Anschluss, Verkabelung, Schalter, Polfilter, Heckkamera): Befestigung Eurer Dashcams?
    Wenn Du es irgendwie beschaffen kannst, wäre ein 5m-USB-Kabel extrem hilfreich. Meine 4m sind wirklich das Kürzeste, was funktioniert, abhängig vom Kabelverlauf im Dach. Bei mir sind bei vernünftiger Verlegung ohne Knicke und ohne ziehen definitiv nur 10cm übrig.
    Viele Grüße, Michael
    ---
    Einbau meiner Kameras (Anschluss, Verkabelung, Schalter, Polfilter, Heckkamera): Befestigung Eurer Dashcams?