HDR-Modus bei der C570 aktivieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    HDR-Modus bei der C570 aktivieren

    Hallo, ich bin Philipp, komme aus Halle (Saale) und habe derzeit eine Apeman C570. Konnte bisher auch alles gut einrichten. Nur leider finde ich keine Einstellung, wo ich den HDR-Modus aktivieren kann. WDR und Loop-Funktionen habe ich alle problemlos gefunden.

    Meine Kamera hat als Firmware die Version V2.1.0.5-C.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Grüße aus Halle,
    Philipp
    Hallo @Philipp3112,

    Die Apeman C570 hat keinen(!) HDR Modus.

    Einzig ein WDR ist in der C570 implementiert, dessen Qualität der Darstellung von Hochkontrast-Lichtsituationen geringer ist, als "echtes" HDR.
    Es gibt leider sehr viele Händler, die irreführend eine Dashcam mit WDR als HDR anpreisen. Dies ist dann ein deutliches Indiz dafür, das jene Händler nicht wissen, was sie verkaufen. Aber auch in manchen Dashcam selbst findet sich hinter eine Menüoption mit der HDR-Aufschrift nur eine WDR-Funktion.

    Gemeinsamkeiten und Unterscheide zwischen WDR und HDR kurz erklärt:

    Gemeinsamkeiten:

    Beide Algorithmen zur Bildverbesserungen zielen auf die bessere Sichtbarkeit von Detail in sehr hellen und sehr dunklen Bildbereichen ab. Vor allem soll bei Lichtsituationen mit höheren Kontrasten eine bessere visuelle Wahrnehmung von Inhalten im ganzen Bild erreicht werden. Der Himmel ist nicht mehr pauschal weiß, sondern Wolken sind sichtbar und haben Struktur. Dunkle Bildbereiche saufen nicht mehr so schnell im "Schwarz" ab.

    Unterschiede:

    Beim WDR erfolgt eine Manipulation der Tonwertkurven. Grob gesagt werden dunkle Bildbereiche aufgehellt und helle Bildbereich abgedunkelt. Es gibt verschiedene qualitative stark unterschiedliche Ansätze dies zu erreichen. Das Ergebnis basiert in der Regel auf Bilddaten von einem einzeln belichteten Aufnahmebild.

    Bei HDR erfolgt eine Verrechnung mehrerer unterschiedlich belichteter Aufnahmebilder. Bei Dashcams sind es in der Regel zwei Ausgangsbilder - eines ist normal belichtet, das zweite ist überbelichtet. Die Überbelichtung des zweiten Bildes ermöglicht eine bessere Sichtbarkeit dunkler Bildbereiche, welche durch die Überbelichtung aufgehellt werden. Problematisch ist, dass beide Aufnahmen nicht zeitgleich, sondern nacheinander erfolgen. Zwischen der ersten normal belichteten Aufnahme und der zweiten überbelichteten Aufnahme vergeht Zeit, in der sich das eigene Fahrzeug und Objekte weiter bewegen. Es entsteht dann bei der Verrechnung beider Bildinhalte zu einem Videoeinzelbild vor allem bei feineren Bilddetails ein sogenanntes "Ghosting". Dieses Ghosting überblendet unscharf Videodetails. Details bewegter Objekte, z.B. Kennzeichen anderer Fahrzeuge, sind so deutlich weniger detailliert darstellbar. Auch bei HDR gibt es viele auch qualitativ stark unterschiedliche Lösungen. Dashcam mit "gut" funktionierendem HDR sind z.b. die iTracker mini0806-S und GS6000-A12 mit OV4689 Videosensor und fein abgestimmter Firmware.

    HDR benötigt in der Regel auch besondere Funktionen im Videosensor und Prozessor. In der Regel kann ein Nutzer in einer Dashcam mit einem Wert von unter 150 EUR kaum erwarten eine echte und/oder gut umgesetzte HDR Funktion nutzen zu können.

    Weitere Infos zu HDR gibt's auch hier:
    >> de.dashcam-wiki.info/lexikon/hdr/

    Noch ein Hinweis:

    Es gibt aktuell bereits auch sehr gute Videosensoren, die für eine gute Darstellung von sehr dunklen Szenen kein HDR mehr benötigen. Ein Beispiel ist der Sony IMX291. Die Bildqualität ist bei diesem Videosensor bei entsprechend qualitativ gut umgesetzter Ansteuerung auch bei Nacht einer Dashcam mit gutem HDR sichtbar überlegen.

    Der Sony IMX323 der Apeman C570 ist eher für Dashcams des untersten Preisbereichs konzipiert. Er bietet hardwareseitig kein HDR, jedoch eine (für das Preissegment bis 70EUR) noch brauchbare Videoqualität.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()

    Autokamera-24 (Technik) schrieb:

    Hallo @Philipp3112,


    Es gibt leider sehr viele Händler, die irreführend eine Dashcam mit WDR als HDR anpreisen. Dies ist dann ein deutliches Indiz dafür, das jene Händler nicht wissen, was sie verkaufen. Aber auch in manchen Dashcam selbst findet sich hinter eine Menüoption mit der HDR-Aufschrift nur eine WDR-Funktion.



    Komischerweise gibt es selbst auf der HP von Apeman Bilder, wo ein "HDR"-Zeichen integriert ist.

    Leztendlich ist es auch nicht das Kriterium meinerseits. Ich wollte nur eine preiswerte Dash-Cam, die Full-HD auflöst. Ich habe diese Cam auch ganz frisch, zuerst hatte ich eine Dashcam im Innenspiegel integriert (von Pearl), dann kurze Zeit die Apeman C450 Serie A, die leider sehr schnell kaputt gegangen war.
    Wollte mir die C450 eigentlich direkt wieder bestellen, da kam aber seitens Amazon ein "Blitzangebot", bei dem die C570 günstiger war,,als die C450.

    Ich werde weiter berichten, wenn ich die C570 das erste Mal in Fahrt testen konnte.

    Gruß, Philipp
    Hallo @Philipp3112,

    Die Produktbeschreibung C570 von der Apeman Webseite enthält kein HDR Logo - siehe Link:
    >> apemans.com/product/23/89

    Nach den aktuell vorliegenden Informationen des Herstellers Apeman unterstützt keines der verfügbaren Modelle HDR.

    Sollte irgend eine Webseite oder Produkttest behaupten, eine der Apeman Dashcam unterstütze HDR, so ist dies unsauber recherchiert bzw. gar nicht wirklich getestet. Derartige Webseiten und angebliche Dashcam-Tests (FAKE-Tests) gibt es leider sehr viele, die mit Werbe-Stichwörtern wie "HDR" versuchen den Leser dazu zu animieren auf dem Amazon-Button zu klicken. Die Amazon-Verkaufsprovision beträgt für den Betreiber der Webseite dann ca. 3% des Warenwertes. Der oft unerfahrene Leser kann in der Regel nur mit viel aufwendiger Recherche einschätzen, ob die dargestellten Informationen richtig oder falsch sind.

    Auf jeden Fall wünschen wir Dir, dass Du mit Deiner C570 zufrieden bist. Das ist die Hauptsache :)

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()