Apeman C660: kein GPS trotz angeschlossenem GPS-Modul GR30?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Apeman C660: kein GPS trotz angeschlossenem GPS-Modul GR30?

    Hallo zusammen,

    ich habe mir zu meiner C660 die GPS-Antenne GR30 gekauft. In der Kamera habe ich GPS aktiviert.
    Trotzdem steht die Geschwindigkeitsanzeige in den Videos nach wie vor auf 0 km/h.
    Ich dachte anhand der GPS-Daten würde auch die Geschwindigkeit des Fahrzeugs berechnet werden?

    Im Display der Kamera ist eine Art Satellitenempfangsantenne zu sehen, darüber allerdings ein weißer Kreis mit einem horizontalen Strich darin. Bedeutet das, dass ich keine Empfang habe?

    Was ist hier falsch? Wie kann ich bei der C660 die empfangenen GPS Daten sicher nachweisen und auswerten?


    Danke für jede Hilfe

    Hans
    Hallo @banjogit,

    Die Apeman C660 mit GR30-GPS-Modul glänzt nicht gerade durch einen guten GPS Empfang. Im Vergleich mit vielen anderen Dashcams mit GPS wird von Autokamera24 die GPS-Leistung auf leicht unterdurchschnittlich eingeschätzt. Daher kann schon bei leicht erschwerten GPS-Empfangsbedingungen der Ausfall des GPS-Empfangs beobachtet werden.

    Hier einige Beispiele von Umweltbedingungen und Situationen, welche den GPS-Empfang negativ beeinträchtigen können:
    • Generell werden GPS-Signale von Wasser und Metall blockiert.
    • Regen, Schnee, starke Bewölkung
    • Metallbedampfte Frontscheibe
    • Fahrt durch Tunnel
    • Fahrt durch enge Häuserschluchten
    • Fahrt auf Landstraßen mit starkem Baumbewuchs rechts und links
    • Fahrt in einem Tal zwischen hohem Gebirge

    Folgende Tipps können helfen, den GPS Empfang zu verbessern:
    • Platzierung des GPS Empfängers immer an einer Ecke der Frontscheibe, sodass auch GPS Signale von der Seitenscheibe erfasst werden können. Die optimale Position ist auf der linken Seite, zur Fahrbahn-Mitte.
    • Nach dem starten des Fahrzeugs noch einige Sekunden vor dem losfahren warten. GPS Signale können im Stillstand besser erfasst und ausgewertet werden als bei der Fahrt. So erfolgt der "Sat-Fix" im Stillstand schneller. Ist der Satfix erfolgt, so bleibt dieser in der Regel bei Fahrtantritt bestehen.

    Unabhängig von dem bisher geschriebenen, kann natürlich ein Fehler oder Defekt vorliegen. Der Stecker am Kabel des GPS Empfängers und auch die Buchse an der Dashcam sollte auf das Vorhandensein von Korrosion untersucht werden. Das Kabel der GPS Antenne ist recht dünn und empfindlich. ein zu starker Kabelknick kann das GPS-Signal so sehr dämpfen, dass es nicht mehr durch den GPS-Prozessor innerhalb der Dashcam ausgewertet werden kann. Kabelbrüche sind bei derart dünnen Kabeln auch nicht selten.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Vielen Dank für die Tipps.
    Der weiße Kreis mit Querstrich über dem Antennensymbol im Display ist jetzt verschwunden (warum auch immer).
    Nun habe ich zwei Varianten des Symbols beobachtet:

    1) Das Antennensymbol wird grün: nun werden anscheinend GPS Daten empfangen, in den Videos wird tatsächlich die Geschwindigkeit angezeigt.
    2) Das Antennsymbol ist blau und blinkt: das Gerät scheint auf der Such nach GPS Daten zu sein, keine Geschwindikgeitsanzeige im Video

    Gestern funktionierte es ganz gut, das Symbol war meistens grün.
    Bei der heutigen Fahrt blieb das Symbol dauerhaft blau, egal wohin ich das Empfangsmodul auch legte und das Wetter war gut! Ob meine Frontscheibe bedampft ist weiß ich nicht, aber ich habe eine Frontscheibenheizung. Zum Vergleich habe ich auch ein Garmin Navi (Drive Smart 61) im Auto - und das funktioniert einwandfrei.

    Sehr schade, denn ansonsten finde ich die Kamera wirklich o.k.
    Ich überlege mir jetzt ob ich nicht doch lieber ein anderes Modell anschaffe, mit besserem GPS Empfang und v.a. integriertem GPS Modul.

    Hans
    -
    Ich habe mir jetzt als Ersatz für die Apeman eine "Nextbase 312GW" zugelegt, die ich uneingeschränkt empfehlen kann.
    Sie ist zwar etwas teurer, aber das eingebaute GPS funktioniert einwandfrei und man kann die Kamera ohne Mühe von der Magnethalterung entfernen, an welcher auch die Stromversorgung steckt.