Autokamera mit Parküberwachung gesucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Autokamera mit Parküberwachung gesucht

    Ich bräuchte da auch mal nun einen Tipp bzgl Parküberwachung, ich habe die optimierte iTraker 0806 Pro, die ist dafür nicht geeignet, somit muss eine neue, bzw 2. Kamera her, nur welche?
    Ich arbeite seit ~10 Tagen nun in einer anderen Filiale wo ich mein Auto in einem Parkhaus parken darf und auch mache da diese Parkplätze die Firma angemietet hat.

    Da es dort relativ eng und knapp zur Sache geht, haben es 2 Fahrzeuge an verschiedenen Tagen geschafft mein Auto beim Ein oder Ausparken zu berühren, der 2. ist da doch etwas doller.
    Das wird noch öfter passieren, deswegen muss etwas her, "selbstverständlich" sind die beiden Fahrzeuge abgehauen, ob die das nun gemerkt haben oder nicht ist mir egal, ich hab keine Lust für Fehler anderer Personen mein Auto jedesmal auf eigene Kosten wieder hübsch machen lassen muss. Kameras sind dort auch nicht vorhanden, schon, aber nicht an der Stelle.

    Gibt es eine Empfehlung was man da machen könnte?

    Wünsche:

    Front und Heckseite aufzeichnen.
    Bis zu 8-9 Stunden im Parkmodus aufzeichen, dementsprechend eine Kamera mit soviel Speicher.
    Qualität der Aufnahme sollte so gut sein das die Kennzeichen bei Fahrzeugen lesen kann die weniger als 10 Km/h fahren.. z.B iTracker.
    Powerbank? Von iTracker dieses Magic-Ding?

    Kosten spielen keine Rolle, Hauptsache Qualität und Stabilität.

    Soll nach Vorne oder nach Vorne+Hinten gefilmt werden? Ja.
    Wie erfolgt die Stromversorgung? Egal, was empfohlen wird, wird gemacht.
    Wie soll die Aufnahme bei einem Ereignis erfolgen? Egal, hauptsache es wird aufgezeichnet.
    Unter welchen Licht und Wetterbedingungen erfolgt die Parkraumüberwachung? Parkhaus etwas dunkel aber nicht so schlimm.


    Dankeeeeee.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoko“ () aus folgendem Grund: Beitrag abgekoppelt und neues Thema erstellt.

    Tja, das leidige Thema Parkraumüberwachung.
    Eine Powerbank ist eine Alternative aber muß ständig wieder aufgeladen werden.
    Ich habs mit einer 20.000 mAh Powerbank probiert, an meiner Dualkamera. Aufgezeichnet wurden ca. 5-6h mit Unterbrechungen, dann war die Bank leer.
    Leider reicht es nicht mit einer Fahrt nach Hause die Bank wieder reichlich aufzuladen. Dazu werden halt mehrere Stunden benötigt.

    Derzeit seh ich den Einsatz für eine Parkraumüberwachung nur für begrenzte Zeit (Einkaufsbummel etc.). Hierbei wäre ein Betrieb über Autobatterie (wenn sie gut geladen ist oder halt mit Wächter) oder Powerbank für ausreichend.

    128GB Speicherkarte reicht bei mir für etwa 10-12h Aufnahmematerial.

    Als Single Kamera würd ich nun die Viofo A119S nehmen. Weiß aber nicht wie der Parkmodus läuft.
    Als Dual Kamera die Viofo A129 Duo. Hier wird im Parkmodus die FPS gesenkt (Einstellbar sind glaub ich 1,5,15 FPS) Aufnahmen haben dann kein Ton.
    Beide Kameras können bei Dunkelheit recht gute Bilder machen, erwarte hierbei aber keine Wunder. Auch diese Kameras brauchen die richtigen Umstände um Details erkennbar zu machen.

    Gruß
    Batimus
    Da Kollegen mit der iTracker GS6000, welche genau kp, zufrieden sind, denke ich das es die sein wir + PowerMagicDing was glaub 6 Stunden aufzeichnet?
    Was anderes fällt mir jetzt so erstmal nicht ein, ich warte noch auf Antworten hier, mal gucken, vielleicht gibt es bessere alternativen.

    Oder doch die iTracker DC-A119S... Parkhaus ist ja am Ende beleuchtet... Frage ist halt nur, wie weiterhin 7-8-9 Stunden aufzeichnen.

    Parkhaus ist ausreichend beleuchtet, wichtig ist halt das dies wirklich aufzeichnet und die Bilder in Ordnung sind wie von iTracker zb. gewohnt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „okan_67“ ()

    Hallo @okan_67,

    Bei Nutzung eines "BlackVue Power Magic" kann die Zeit der Stromversorgung nach Abschaltung der Zündung durch Dipp-Schalter eingestellt werden. Der Countdown kann auf 6h, 12h, 24h, 36h, 48h, 72h, 120h oder unendlich (schaltet nicht ab) eingestellt werden.

    Eine Abschaltung erfolgt Dank Batteriewächter auch, wenn ein einstellbarer Wert der Bordspannung unterschritten wird.

    Wenn die Parkraumüberwachung in einem beleuchteten Parkhaus erfolgt, so kann auch die GS6000-A12 eingesetzt werden. Dafür sprechen 2 Gründe:
    • In einem Parkhaus herrschen selten unter 0°C im Winter und über 30°C im Sommer. Eine direkte Sonneneinstrahlung ist nicht vorhanden. So kann die Dashcam im Sommer nicht überhitzen. Die Betriebstemperaturen der Dashcam von 0°C bis +50°C dürften eingehalten werden. Maßgeblich für die Betriebstemperatur ist der verbaute Akku der GS6000-A12.
      Aktuelle in Dashcams verbaute Lithium Polymer Akkus vertragen Betriebstemperaturen von ca. 0°C bis +50°C.
      Eine Parkraumüberwachung im Freien kann im Winter aufgrund des Unterschreitens der Betriebstemperatur von 0°C zu Abstürzen und/oder Defekten (z.B. Akku) führen. Siehe auch Beitrag hier: mini0806-S bei Nacht nicht so gut - Erfahrungsbericht
      Hinweis: Als Betriebstemperatur ist die Temperatur im Inneren Der Dashcam, nicht die Umgebungstemperatur gemeint.
    • Die Umgebung ist relativ statisch. bei ausreichender Beleuchtung könnte sogar die Bewegungserkennung akzeptable Ergebnisse liefern, sodass die Aufzeichnung nicht permanent erfolgen muss. So muss nicht zwingend die größtmögliche Speicherkarte (max. 128GB) gewählt werden.

    Für eine iTracker DC-A119S spricht der etwas größere Blickwinkel von 135° (GS6000-A12 nur 126°)und verbaute Hochkapazitätskondensatoren anstelle eines Akku. Der Bereich der Betriebstemperatur liegt u.a. aufgrund der Hochkapazitätskondensatoren bei -10°C bis +65°C. Die Videoqualität ist bei Dunkelheit/Nacht in der Regel besser als bei der GS6000-A12.

    Da es sich bei der iTracker DC-A119S um ein nicht mehr produziertes Auslaufmodell handelt, ist als Äquivalent die aktuellere bauähnliche Viofo A119S empfehlenswert. Der Blickwinkel ist mit 140° sogar noch etwas größer. Die Funktion der Parkraumüberwachung der Viofo A119S ist ein Hybrid aus permanenter Aufzeichnung und Bewegungserkennung. Es erfolgt eine permanenten Aufzeichnung mit einstellbarer verringerter Videobildrate. Wir eine Bewegung erkannt, startet die Aufzeichnung in der normal eingestellten Videoqualität. Die Funktion hat den Vorteil, dass trotz permanenter Aufnahme aufgrund der geringerer Videobildrate ein erheblich längerer Zeittraum überbrückt werden kann. Sollte die Bewegungserkennung trotz Bewegung einmal nicht anschlagen, so ist trotzdem eine Aufnahme vorhanden.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar
    Bedanke mich sehr für die ausführliche Erklärung.. nun aber wurden mir 3 Stück vorgeschlagen die eigentlich alle gut sind :D

    Viofo hört sich nett an... aber da ich seit Jahren iTracker nutze und auch vielen Freunden iTracker empfohlen habe will ich glaub doch bei iTracker bleiben.
    Nun halt die Frage GS6000 oder A119s... Bis jetzt hört sich die A119s besser an hab ich das Gefühl aber sicher bin ich mir auch nicht so wie das es die kaum noch zu kaufen gibt bzw Support / Service.
    Oder kannst du die Viofo wärmstens empfehlen? Danke!

    Und soweit ich richtig verstanden habe geht meine Autobatterie dank der Magic auch nicht leer sondern die Kamera schaltet sich vorher ab wenn das der Fall sein sollte?
    6 Stunden wären bei 9std Arbeitszeit etwas wenig, 9 Stunden geht nicht oder? Also muss dann 12 gemacht werden und nach ~9 Std dann abgeschaltet werden?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „okan_67“ ()

    "Never change a running system"

    Wenn Nutzer mit bestimmte Marken oder Produkte sehr zufrieden sind, so spricht vieles dafür dabei zu bleiben.
    Hinter der Marke iTracker steht ein deutsches Unternehmen, welches Dashcams mit einem guten deutschen Support anbietet. Die GS6000-A12 und mini0806-S gehören zu den besseren Modellen der Marke iTracker.

    Es ist recht unwahrscheinlich, dass eine iTracker GS6000-A12 eine gut funktionierende Autobatterie innerhalb von 9-12 Stunden leer saugt. Die Leistungsaufnahme liegt bei ca. 3 Watt.

    >> de.dashcam-wiki.info/itracker-gs6000-a12-technische-daten/

    Ja, die Viofo A119S ist sehr empfehlenswert, wenn der Nutzer ein gutes Gerät erwischt. Bei Viofo (chinesische Marke) ist die Qualitätskontrolle nach unserer Erfahrung deutlich nachsichtiger, als z.B. bei iTracker. So landen öfter Geräte auch mit größeren Produktionsschwankungen beim Nutzer. Autokamera24 wirkt bei fast allen angebotenen Dashcams den sichtbaren negativen Auswirkungen von Produktionsschwankungen (siehe Videoschärfe, Videoqualität) mit "selektierter Ware" entgegen.

    Der Countdown des "BlackVue Power Magic" Bordnetzteils kann daher auf 12h festgelegt werden. Nach Aktivierung der Zündung bzw. bei Fahrtantritt wird der Countdown zurück gesetzt. Dieser ist nur bei abgeschalteter Zündung aktiv.

    In vielen Fällen ist ein Countdown gar nicht notwendig, sodass allein die Spannungsüberwachung ausreicht. Bei "BlackVue Power Magic" kann der Schwellwert der Spannung auf 12.0 und 12.2 Volt festgelegt werden. Wird dieser Schwellwert unterschritten, wird die Stromversorgung zur Dashcam eingestellt.

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    okan_67 schrieb:

    Oke.. ich hole mir dann doch die GS6000-A12. Ist eine "Full-Auflösung" geeignet für meinen Fall?
    Die nutze ich dann hinten und vorne weiterhin meine 0806 Pro, muss dann halt nur darauf achten das ich mit der Schnauze zur Wand parke.


    Ja, FullHD-Auflösung dürfte ausreichen. Bitte beachte jedoch, dass der Blickwinkel der GS6000-A12 mit 126° sichtbar geringer ist, als der Blickwinkel der mini0806-S (135°) oder Viofo A119S (aktuelle Version: 140°). Wir hatten schon einige enttäuschte Nutzer, welche die GS6000-A12 wegen des Blickwinkel reklamierten bzw. zurück sandten. Wir empfehlen aktuell eigentlich keine Dashcam mit Blickwinkel unter 135°. Die GS6000-A12 ist die einzige Ausnahme - eine Empfehlung erfolgt wegen des kleineren Blickwinkels auch nur sehr eingeschränkt.

    Wenn bereits eine mini0806-Pro vorhanden ist, so bringt die GS6000-A12 keine Vorteile. Auch nicht bei der Parkraumüberwachung. Die Videoqualität ist bei FullHD-Auflösung bei Tag und Nacht sehr ähnlich. Der einzig nennenswerte Vorteil ist der bessere GPS Empfang der GS6000-A12 im Vergleich zur mini0806-Pro/S.

    Um ein Missverständnis zu vermeiden, nochmal ein Hinweis zum Schluss:
    Die mini0806-Pro und GS6000-A12 empfehlen wir aktuell nicht, wenn jemand nach einer Dashcam speziell für die Parkraumüberwachung sucht. Dagegen spricht das Vorhandensein eines Akku und eine sich daraus ergebende stärkere Limitierung der Betriebstemperatur, sowie die im Vergleich zur A119S eher schlechtere Videoqualität bei schlechten Lichtverhältnissen, Dunkelheit oder Nacht. Die Leistungsaufnahme der GS6000-A12 ist mit ca. 3 Watt rund 50% höher, als bei der Viofo A119S mit ca. 2 Watt.
    In den vorangegangenen Beiträgen wurde auf die GS6000-A12 und mini0806 bezüglich Parkraumüberwachung eingegangen, da die gestellten Fragen sich explizit auf diese beiden Dashcams bezogen.
    Die iTracker DC-A119S und das "aktuelle" Modell der Viofo A119S sind für eine Parkraumüberwachung u.a. wegen dem größeren Bereich der Betriebstemperatur und besserer Videoqualität bei Dämmerung/Dunkelheit besser geeignet.


    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()

  • Dies ist eine Werbeanzeige da Sie das Forum als Gast besuchen. Für registrierte User ist das Forum werbefrei.