Lufteinschlüsse bei Klebehalterung vermeiden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lufteinschlüsse bei Klebehalterung vermeiden

    Wir wissen, das dieses Thema viele Nutzer beschäftigt. Daher haben wir unseren Beitrag in einen eigenständigen Thread für Diskussion und Erfahrungsaustausch ausgelagert. So wird dieses Thema über Suchmaschinen und foreninterne Suche von ratsuchenden Nutzern besser gefunden.

    Der Ursprüngliche Beitrag stammt von hier:
    >> Befestigung Eurer Dashcams?

    Manker schrieb:

    Gibt es einen Trick wie man diese Lufteinschlüsse unter dem Klebepad verhindern kann?


    Ja. Mit einem scharfen(!) Messer aus der Mitte des Klebepads einen vertikalen Streifen von 2mm heraus schneiden. So wird ermöglicht, dass beim anpressen die in der Wölbung gefangene Luft entweichen kann. Dünner als 2mm sollte die Kerbe nicht sein, da das Klebepad durch andrücken an die Scheibe sich plastisch verformt und die Kerbe (fast) wieder schließt.

    Zwei Faktoren werden durch diese Maßnahme positiv beeinflusst:
    • Eingeschlossene Luft kann sich erwärmen und ausdehnen, sodass sich die Luftblase bei Hitze oder direkter Sonneneinstrahlung weiter vergrößert und die Auflagefläche bzw. Haftfläche verkleinert.
    • Eine größere Auflagefläche (ohne Luftblase) sichert eine bessere Haftung des Klebepads zwischen Scheibe und Halterung.

    Anbei zwei Fotos mit Praxisbeispielen an der Viofo A119S und iTracker mini0806:





    Ausführlicherer Artikel im Dashcam-Wiki:
    >> de.dashcam-wiki.info/klebehalterung-luftblase-vermeiden/

    Beste Grüße & Gute Fahrt
    No Spam!
    Jeder, der uns gut findet, findet uns auch ohne Schleichwerbung :thumbsup:

    Autokamera24 verkauft nicht bei Amazon.
    • Schlechter Lohn und schlechte Arbeitsbedingungen werden von Autokamera24 nicht unterstützt
    • Auch kostenfreie Leistungen & Services, wie u.a. Firmware-Update-Service oder kostenfreie Prüfung und optimale Vorkonfiguration der Dashcam vor dem Versand, wären aufgrund der pro Verkauf anfallenden Amazon-Gebühren nicht machbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Autokamera-24 (Technik)“ ()

    Autokamera-24 (Technik) schrieb:

    So wird dieses Thema über Suchmaschinen und foreninterne Suche von ratsuchenden Nutzern besser gefunden

    funktioniert ;)

    Danke der Tipp ist gut und funktioniert.
    Mir ist die Kamera schon zwei Mal herunter gefallen. Vermutlich wegen der eingeschlossenen Luftblase im Klebepad.
    Bei mir ist die Lücke etwas breiter als 2 Millimeter. Aber das tut dem Prinzip keinen Abbruch. Bei mir mit der iTracker DC-A119S. Es funktioniert auch mit der Garmin 55 Klebehalterung - beim Nachbarn gestern so installiert.
    Ich hab zwei Fotos gemacht. Schön ist, dass die Kamera kaum von außen zu sehen ist.

    a119s-klebehalter-1.jpg
    a119s-klebehalter-2.jpg