Kaufberatung, denn iTracker DC-A119S nach 6 Monaten defekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Kaufberatung, denn iTracker DC-A119S nach 6 Monaten defekt

    Ich hatte mich Ende des letzten Jahres hier im Forum beraten lassen, welche Kamera gut für mich wäre. Es wurde dann die iTracker 119S. Leider ist die jetzt bereits nach 6 Monaten defekt. Einen neues Gerät kann ich nicht bekommen, da diese nicht mehr hergestellt wird. Schade, ich dachte, ein etwas teureres Modell hält etwas länger.
    Nun brauche ich wieder eure Hilfe. Es sollte wieder eine kleine Kamera sein und eine deutsche Bedienung haben. Bild-Qualität auch nicht schlechter als die 119S. Was gibts da für mich? ;)
    ich schließe mich an: die VIOFO A119S . Zur iTracker: ich nehme mal an, Du hast gerade noch mal Glück gehabt, denn nach 6 Monaten dürfte ja die gesetzliche Gewährleistung noch greifen. Im Allgemeinen hört man wenig über Ausfälle (bei beiden Kameras).
    Viele Grüße, Michael
    ---
    Einbau meiner Kameras (Anschluss, Verkabelung, Schalter, Polfilter, Heckkamera): Befestigung Eurer Dashcams?

    babyblue schrieb:

    Es wurde dann die iTracker 119S. Leider ist die jetzt bereits nach 6 Monaten defekt.

    Eine defekte iTracker DC-A119S? Das ist nach meiner Kenntnis echt selten. Was genau ist defekt? Wie ist es zu diesem Defekt gekommen?

    babyblue schrieb:

    Bild-Qualität auch nicht schlechter als die 119S.

    Wenn die Qualität der Aufzeichnung bei Nacht nicht schlechter sein sollen, dann bleiben nicht viele Möglichkeiten. Vieles spricht für die Viofo A119S, vor allem weil diese jetzt auch bei einem deutschen Händler erworben werden kann.
    Sie auch Beitrag hier: Viofo A119S mit deutschem Support in Deutschland erhältlich

    Bei Tageslicht ist die Qualität der Videoaufzeichnung bei vielen Dashcams bei FullHD ab 120-150 EUR recht ähnlich. Auch hier würde ich zur A119S von Viofo raten, wenn FullHD Auflösung ausreicht. Vom Preis-Leistungsverhältnis ist eine Viofo A119S, sofern man denn ein gutes Gerät erwischt, kaum zu schlagen

    Es lohnt aber auch ein Blick zur iTracker mini0806-S wegen der minimal höheren Auflösung (aber keine 60fps, GPS eher mittelmäßig) oder GS6000-A12 mit deutlich höherer Auflösung (2560x1440 Pixel) und noch besserer Darstellung von Bilddetails (bei Tageslicht).

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Ja, ich hatte bisher auch nur bei Amazon von einem gleichen Fall gelesen. Vielelicht waren die letzen Modell mit diesem Problem behaftet und deswegen wurde evtl. auch die Produktion eingestellt. Ein Neuaufspielen der Firmware brachte kurzzeitig Besserung. Nun ist es wieder. Ich muss mich auf eine Kamera verlassen können. Im Ernstfall nützt sie mir nichts mit diesem Problem.
    itracker-defekt.jpg Von Adam wurde mir jetzt die iTracker DC300-S empfohlen. :|
    Dieser Fehler trat lt. dashcamtalk.com auch bei einer Charge und Firmwareversion der VIOFO auf. Dort war allerdings die Aktualisierung der Firmware eine Lösung des Problems. Leider gibt es zur iTracker keine aktualisierte Firmware, hier kann man nur die gleiche neu aufspielen. Ein Aufspielen der aktuellsten VIOFO-Firmware 2.4 auf die iTracker kann unter Umständen ins Auge gehen und die Kamera startet nicht mehr. Wir hatten hier im Forum schon den Fall, dass es nicht funktionierte aber auch den anderen Fall, dass es geklappt hat.
    Viele Grüße, Michael
    ---
    Einbau meiner Kameras (Anschluss, Verkabelung, Schalter, Polfilter, Heckkamera): Befestigung Eurer Dashcams?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „micha_dk“ ()

    Leider gibt es die iTracker DC-A119S nicht auf dem Gebraucht-Markt - ist eigentlich auch verständlich: diese Geräte funktionieren in den allermeisten Fällen sehr lange und zuverlässig und die Videoqualität ist wirklich gut. Sonst hätte ich empfohlen das Geld zurück zahlen zu lassen und eine gebrauchte iTracker DC-A119S zu erwerben.

    Die DC-300S ist zwar eine relativ gute Dashcam im unteren Preisbereich, jedoch der iTracker DC-A119S bei der Videoqualität bei Nachtaufnahmen sichtbar unterlegen (wie viele andere Dashcams auch).

    Das Halterungskonzept der DC300-S ist vollständig anders. Es wird eine Saughalterung verwendet. Die Saughalterung der DC300-S ist zwar von guter Qualität, nimmt jedoch deutlich mehr Platz ein, als die Halterung der iTracker DC-A119S oder Viofo A119S. Saughalterungen sind prinzipbedingt nicht ganz so zuverlässig, wie eine Klebehalterung. Der GPS Empfang (GPS Empfänger ist in der Halterung) ist für eine Dashcam im Preisbereich bis 120 EUR jedoch sehr gut.

    Die DC300-S zählt noch zu den kleineren Dashcams, benötigt aber wegen der Halterung mehr Platz an der Frontscheibe als eine DC-A119S bzw. Viofo A119S.

    Hier mal ein Vergleichsfoto, wo DC-A119S (bzw. A119S) und DC300-S nebeneinander stehen:

    Foto: iTracker Dashcams im Größenvergleich | Quelle/Urheber: Dashcam-Wiki, Autokamera24 / 3Dpix

    2'te von Links: iTracker DC300-S
    Mitte: iTracker DC-A119S (gleiche Gehäusemaße wie Viofo A119S)

    Siehe auch Quelle:
    >> de.dashcam-wiki.info/itracker-dashcams-vergleich-groesse/


    Ich kenne die DC300-S und habe diese schon mal eine Weile in Betrieb gehabt. Diese ist wahrlich ein gute und empfehlenswerte Dashcam mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Wenn ich mich jedoch selbst entscheiden müsste, würde ich nach Möglichkeit wieder irgendwie eine iTracker DC-A119S beschaffen oder als Alternative zur Viofo A119S greifen.

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dashcam Wiki“ ()

    Da ich jetzt ein gebranntes Kind bin, würde ich nicht unbedingt zu einem gebrauchten Modell greifen wollen. Die Viofo scheidet auch aus, da sie genau den gleichen Fehler bringen kann.
    Bei autokamera24 gibt es die DC-A119S ja noch neu. Macht es Sinn, die dort nochmal zu kaufen? Ist der Laden empfehlenswert? Ich finde irgendwie hauptsächlich nur negative Erfahrungen. :(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „babyblue“ ()

    Geräte "jedes" Dashcam-Modells können potentiell kaputt gehen oder mal einen Fehler haben. Nur weil ein Gerät eines Modells oder einer Modellreihe einen Defekt aufweist, würde ich nicht gleich von der ganzen Modellreihe abraten. Würde ich nach diesem Prinzip eine Dashcam aussuchen, könnte ich absolut gar keine Dashcam empfehlen.

    Wie bereits weiter oben im Beitrag erwähnt erwähnt, ist eine defekte iTracker DC-A119S echt selten.
    Auch bei Autokamera24 ist diese ausverkauft - siehe Lieferzeitangabe unterm Preis in der Produktbeschreibung.

    Ich hatte mal vor einiger Zeit Bewertungen von Autokamera24 gelesen und mich darüber mit dem Inhaber vor Ort unterhalten. Ich komme ja auch aus Berlin und bin gelegentlich dort.
    Bei vielen Negativ-Bewertungen handelt es sich offenbar um Fake-Bewertungen. Oft von Google-Accounts ohne Identität. Damals waren es andere negative Bewertungen, als heute. Autokamera24 lässt die falschen Bewertungen immer mal wieder löschen, was sehr aufwendig und zeitraubend sein soll. Die ein oder zwei "echten" negativen Bewertungen unterschlagen teilweise eine Reihe von Fakten.
    Zum Beispiel schrieb jemand, dass er monatelang keine Ware erhalten hat, schrieb aber nicht dass er (Wohnort in der Schweiz) nur den Produktpreis und nicht die Versandkosten überwiesen und auf Mailanfragen diesbezüglich wochenlang nicht weiter reagiert hatte.

    Unabhängig davon ist leider Fakt, dass unzufriedene Nutzer schneller negativ bewerten, als dass zufriedene Nutzer aus eigenem Antrieb heraus eine Positive Bewertung schreiben.

    Ich habe bereits viele viele viele Verwandte, Freunde, Bekannte und Kumpels zu Autokamer24 geschickt und noch nie etwas schlechtes gehört - im Gegenteil. Hat irgendjemand von denen je eine positive Bewertung verfasst? Leider nein :wacko:
    Vielleicht sollte Autokamera24, so wie bei vielen anderen Händlern üblich, damit anfangen den Käufer mit Mails und Nachfragen nach einer positiven Bewertung zu nerven ...

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Die VIOFO A119S wird international als sehr empfehlenswert angepriesen. Gerade in den englischsprachigen Foren liest man wenig über Probleme mit ihr und damit auch der Schwester von iTracker und wenn doch, ist ein simples Firmwareupdate kein Hexenwerk. Das wäre für mich kein Ausschlusskriterium. Im Netz bewerten meist nur die enttäuschten Nutzer, die zufriedenen verhalten sich still.
    Meine beiden Cams (vorn iTracker DC-A119S und hinten VIOFO A119S) machen Ihren Dienst absolut zuverlässig. Schaue Dir mal Tests aus Russland, USA, England an, dort findest Du wenig zu Kritisierendes an der ausgereiften A119S. Meinungen aus dem Dashcam-"Entwicklungsland" Deutschland würde ich dagegen eher weniger wichtig nehmen.
    Viele Grüße, Michael
    ---
    Einbau meiner Kameras (Anschluss, Verkabelung, Schalter, Polfilter, Heckkamera): Befestigung Eurer Dashcams?
    Ist doch überall das Gleiche... schau mal in Handyforen oder in Autoforen.
    Da melden sich die wenigen unzufriedenen, wogegen sich die Tausende, die zufrieden sind sich nicht melden.

    Wenn es danach geht darf man nicht in Foren schauen.
    Grüße hoko
    Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies!

    Ich sehe auch jeden Tag ca. 200Stk defekte Smartphones und denke mir.....Weltkonzern und so scheiss qualitaet ?! Aber wieviel hunderte sehe ich am Tag nicht, weil Sie funktionieren?! Bewerten finde ich gut und auch wichtig @Dashcam Wiki gerade auf Google. Und zufriedene Kunden machen es auch - meist aber erst nach einer Erinnerung.
    ------------------
    Fragen zu Kameras / Firmware gehören nicht in mein Postfach - sondern ins Forum.
    Na dann viel Glück damit, die sollte jetzt doch etwas länger durchhalten.

    Zum angesprochenen Thema "Ausbauen" wäre das allerdings nicht nötig gewesen, jede VIOFO A119S und jede iTracker DC-A119S sind, was die Halterung bzw. den GPS-Empfänger und die Verkabelung angeht, absolut austauschbar. Die Gehäuse und damit auch die Kontakte und Anschlüsse sind identisch.
    Ich habe ja beide und kann bei Bedarf die VIOFO schnell nach vorn nehmen oder die iTracker nach hinten, völlig egal.
    Viele Grüße, Michael
    ---
    Einbau meiner Kameras (Anschluss, Verkabelung, Schalter, Polfilter, Heckkamera): Befestigung Eurer Dashcams?
    Die Adam GmbH kann die defekte iTracker DC-A119S nicht austauschen, aber eine neue "gebrauchte" verkaufen?
    Was soll das denn?

    Beste Grüße
    Steve
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    "Retouren von Kunden" an einen Kunden zu verkaufen, der eine defekte DC-A119S reklamiert, halte ich nicht für gut. Unabhängig davon, dass jene Kunden sicherlich auch ihre Gründe hatten die retournierte Ware zurück zu senden. Oder vielleicht habe ich da etwas falsch verstanden oder nicht mitbekommen? Ein solches Vorgehen sieht der Adam GmbH, welche ich ansonsten neben Automkamera24 sehr gern empfehle, gar nicht ähnlich.

    Ich hätte einen kostenfreien Austausch der defekten DC-A119S bevorzugt, selbst wenn das Austauschgerät ein Rückläufer ist.
    Dashcam-Wiki.de *rock*
    Aktuelle Dashcam-Wiki Autoren hier im Dashcamforum: Steve, Mani, Torsten

    Urheberhinweis: Dritten ist eine Übernahme oder Veröffentlichung der in Beiträgen platzierten Fotos nur mit entsprechender Nutzungslizenz gestattet. Die Berechnung der Lizenzgebühren erfolgt nach MFM.
    Die Adam AG hatte mir die Rücknahme auch angeboten, nur haben sie leider keine neue, um sie mir im Austausch anzubieten. Und ich gehe mal davon aus, dass die gebrauchten Kameras vor Verkauf an den nächsten Kunden überprüft werden. Man kann immer mal Pech haben, man sieht es ja bei meiner defekten. Und die war neu. Na jetzt schaue ich mal. Gewährleistung ist ja dennoch 2 Jahre. Und ich habe jetzt einfach ein besseres Gefühl, als mit der Viofo. ;)